Sonntag, 16. Juni 2013

Informationen der PD Dresden 16.06.2013


Landeshauptstadt Dresden

Diebstahl Krad

Zeit: 14.06.2013, 09.00 Uhr bis 14.35 Uhr
Ort: Dresden, Strehlener Platz

Unbekannte Diebe stahlen ein gesichert abgestelltes Krad MZ ETZ 150. Der Wert des Fahrzeuges wurde mit 1.125,- Euro angegeben.

Einbruch in Gaststätte

Zeit: 14.06.2013, 00.15 Uhr bis 09.45 Uhr
Ort: Dresden, Altonaer Straße

Unbekannte Diebe drangen gewaltsam durch ein Fenster an der Gebäuderückfront in eine Gaststätte ein. Sie brachen mehrere Geldspielautomaten auf und entwendeten daraus das darin befindliche Bargeld. Eine konkrete Schadenssumme ist noch nicht bekannt.
Einbrüche in zwei PKW
Zeit: 14.06.2013
Ort: Dresden, Lukasplatz und Lugaer Platz
In zwei abgestellte PKW Skoda Octavia drangen unbekannte Täter gewaltsam ein. Aus einem Fahrzeug stahlen sie den Fahrer- und Beifahrerairbag sowie den Monitor des fest installierten Navigationsgerätes. Aus dem zweiten Skoda wurde der Fahrerairbag gestohlen.

PKW-Diebstahl

Zeit: 14.06.2013 bis 15.06.2013
Ort: Dresden, Hubertusplatz

Vom Gelände eines Autohandels entwendeten Unbekannte einen abgestellten PKW Audi S8 ohne amtliche Kennzeichen. Der Wert des Fahrzeuges wurde mit ca. 20.000,- Euro beziffert. Um auf das Geländes des Autohandels zu gelangen, hatten die Diebe zuvor das Tor der Umfriedung aufgebrochen.

Verkehrsunfallgeschehen 

Die Polizei registrierte am Freitag, dem 14.06.2013 im Stadtgebiet Dresden insgesamt 76 Verkehrsunfälle mit 7 Verletzten und einer getöteten Person. Am Samstag, dem 15.06.2013 wurden 26 Verkehrsunfälle mit 6 verletzten Personen registriert.

Kradfahrer verletzt 

Zeit: 15.06.2013, 14.35 Uhr 
Ort: Dresden, Tharandter Straße

Ein 23-jähriger Kradfahrer befuhr mit einer Kawasaki die Tharandter Straße aus Richtung Freital in Richtung Dresden. In einer Linkskurve in Höhe des Wasserturmes verlor er die Kontrolle über das Krad. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Leitplanke. Dabei wurde der Fahrer schwer verletzt. Am Krad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.000,- Euro. Die Tharandter Straße war bis 15.45 Uhr voll gesperrt.

Landkreis Meißen 

Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Kind 
Zeit: 14.06.2013, 07.25 Uhr 

Ort: Coswig, Robert-Blum-Straße

Ein 12-jähriges Mädchen stand beim Farbzeichen „Rot“ an der Fußgängerampel. Plötzlich betrat es die Fahrbahn und wurde durch einen von links kommenden PKW Mercedes erfasst. Das Kind wurde verletzt und zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Am PKW entstand ein Schaden von ca. 500,- Euro.

Fußgängerin schwer verletzt 

Zeit: 15.06.2013, 09.30 Uhr 
Ort: Reichenberg, Dresdner Straße

Eine 64-jährige Frau querte in Höhe Bad Sonnenland die Dresdner Straße, um ihrem Hund zu folgen. Dabei achtete sie nicht auf den Fahrverkehr. Eine in Richtung Moritzburg fahrende VW-Fahrerin sah den Hund auf die Straße rennen und bremste ihr Fahrzeug ab, konnte aber den Zusammenstoß mit der Hundehalterin nicht verhindern. Die Frau kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Hund wurde in einer Tierpension untergebracht. Der Schaden am PKW beläuft sich auf ca. 1.500,- Euro.

Einbruch in Büro 

Zeit: 13.06.2013 bis 14.06.2013 
Ort: Reichenberg, Dresdner Straße

In das Büro eines Ferienparkes drangen unbekannte Diebe gewaltsam ein. Im Raum brachen sie einen Stahlblechschrank auf und stahlen daraus mehrere Hundert Euro Bargeld.

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Feuerwehr löschte brennende Container 

Zeit: 14.06.2013, 22.30 Uhr 
Ort: Lohmen, Fabrikstraße

Unbekannte Täter zündeten auf der Fabrikstraße einen Papiercontainer an. Dieser wurde dabei völlig zerstört. Das Feuer griff auf einen daneben stehenden Glascontainer und die Palisaden der Umfriedung über. Die Feuerwehr löschte mittels Schaum den Brand. Der Sachschaden wurde auf ca. 500,- Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Kabeldiebstahl 

Zeit: 03.06.2013 bis 04.06.2013 
Ort: Pirna, Zehistaer Straße

Von der Freifläche eines Großmarktes stahlen unbekannte Diebe ca. 320 m Kabel. Um auf das Gelände zu gelangen, traten sie den Maschendrahtzaun nieder. Der Stehlgutschaden wurde mit ca. 1.000,- Euro beziffert.

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall 

Zeit: 14.06.2013, 08.00 Uhr 
Ort: Freital, Tharandter Straße

Ein 60-Jähriger Fahrer eines Mitsubishi befuhr die Staatsstraße 194 von Freital in Richtung Tharandt. In einer Rechtskurve geriet er nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem LKW MAN zusammen. Der Fahrer des PKW erlitt leichte, seine 52-jährige Insassin schwere Verletzungen. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 10.000,- Euro.

PKW aufgebrochen 

Zeit: 14.06.2013, 08.20 Uhr bis 08.30 Uhr 
Ort: Kesselsdorf, Zur Erholung

Unbekannte Täter zerschlugen an einem geparkten BMW die Seitenscheibe. Aus dem Auto entwendeten sie das Autoradio. Die Höhe des entstandenen Schadens wurde noch nicht beziffert.

Sattelauflieger gestohlen 

Zeit: 14.06.2013 bis 15.06.2013 
Ort: Kesselsdorf, Zschoner Ring

Unbekannte Täter stahlen im Gewerbegebiet Kesselsdorf einen abgestellten leeren Kühlauflieger. Bei dem Trailer handelte es sich um einen 40-t-LKW Trailer des Herstellers „Schmitz“ mit Hebebühne. Der entstandene Schaden wurde mit ca. 70.000,- Euro angegeben.

Quelle: PD Dresden

Viele Menschen brauchen Hilfe, andere möchten helfen
Aus diesem Grund haben wir die Facebookseite 
ins Leben gerufen. 
Bitte unterstützen Sie diese Seite mit einem " Gefällt mir" und teilen Sie das Ihren Freunden mit

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.