Dienstag, 26. Mai 2015

Verfolgungsjagd in Mülsen OT Stangendorf


Mülsen, OT Stangendorf - (ah) Dienstagvormittag hat sich ein 21-Jähriger mit der Polizei eine kurze Verfolgungsjagd geliefert. Der junge Mann sollte in Höhe des Gemeindezentrums in St. Jacob einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Dieser entzog er sich jedoch in dem er Gas gab und davon fuhr. Die Polizeibeamten nahmen die Verfolgung auf und konnten den Opel auf der Uferstraße in Stangendorf stoppen. Ein vor Ort durchgeführter Drugwipe-Test bei dem 21-Jährigen reagierte positiv auf Amphetamine. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und durchgeführt. Die Durchsuchung von Person und Fahrzeug verliefen negativ. Während der Verfolgungsfahrt mussten mehrere Fußgänger, um sich vor dem Opel in Sicherheit zu bringen, zur Seite springen. Die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580, sucht in diesem Zusammenhang Passanten, die gefährdet wurden.

Quelle: PD Zwickau