Donnerstag, 20. Juni 2013

"MINI ZWICKAU 2013 - EINE SPIELSTADT" VOM 15. BIS 27. JULI IN DER HUMBOLDTSCHULE





"MINI ZWICKAU 2013 - EINE SPIELSTADT" VOM 15. BIS 27. JULI IN DER HUMBOLDTSCHULE 

In der Zeit vom 15. bis zum 27. Juli findet zum achten Mal das Projekt „Mini Zwickau – eine Spielstadt für Kinder“ statt. Das Gelände rund um die Humboldtschule wird wieder in eine realitätsnahe kleine Stadt verwandelt, in der Kinder von 7 bis 14 Jahren täglich von 10 bis 16 Uhr das Leben der „Großen“ spielerisch nachahmen können. Dazu gehören unter anderem Verwaltungsabläufe, das Herstellen von Waren oder das Anbieten von Dienstleistungen. Die Kinder haben die Möglichkeit verschiedene Berufe kennenzulernen und eigenes Geld in der Währung „Minizwicker“ zu verdienen, zu sparen sowie nach Herzenslust wieder auszugeben. So können die Kinder zum Beispiel selbst Backwaren herstellen, eine Radiosendung moderieren, Post verteilen, Schmuck gestalten oder standesamtlich heiraten. Eigene Geschäftsideen der Kinder werden gefördert und unterstützt. Es finden Bürgerversammlungen, Bürgermeisterwahlen und ganztägige Aktionen statt, die für abwechslungsreiche Tage sorgen. Aktuell laufen die Vorbereitungen für ca. 30 Unternehmen. Somit stehen zum Projektstart ca. 230 Arbeitsplätze zur Verfügung. 

Die Teilnehmergebühr für ein Kind beträgt 1 € pro Tag. Inhaber des Zwickau-Pass zahlen für ein Kind 0,50 € pro Tag. Das Mittagessen ist für alle Teilnehmer kostenlos. Eine Tageskarte für den öffentlichen Personennahverkehr ist bei Vorlage des Mini Zwickau-Teilnehmerpasses für 1,70 € (gefördert von den Städtischen Verkehrsbetrieben) erhältlich. Das VMS Schülerferienticket (gültig für beliebig viele Fahrten während der Sommerferien in gesamten Verbundgebiet des VMS) für 18 € ist eine weitere Möglichkeit und lohnt sich finanziell für Kinder, die „Mini Zwickau“ über den gesamten Projektzeitraum besuchen und den Weg zwischen Wohnung und Spielstadt mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurücklegen. 

Wer bei „Mini Zwickau – Eine Spielstadt“ dabei sein möchte, kann sich bis zum 12. Juli in folgenden Einrichtungen anmelden:

·         Kinder- und Jugendcafé Atlantis, Komarowstraße 50, Telefon: 0375 474383

·         Spielhaus, Hauptstraße 44, Telefon: 0375 83546

·         Spielmobil Ferdi, Hegelstraße 8, Telefon: 0375 2757622, Funk: 0163 8307568

·         Freizeitzentrum Marienthal, Marienthaler Straße 120, Telefon: 0375 56089980


Während der Spielstadt sind Anmeldungen vor Ort in der Humboldtschule möglich. Weitere Infos unter www.zwickau.de/spielstadt





Quelle: Presse- und Oberbürgermeisterbüro
Stadtverwaltung Zwickau


Viele Menschen brauchen Hilfe, andere möchten helfen
Aus diesem Grund haben wir die Facebookseite 
ins Leben gerufen. 
Bitte unterstützen Sie diese Seite mit einem " Gefällt mir" und teilen Sie das Ihren Freunden


Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.