Montag, 20. Mai 2013

Informationen der PD Zwickau 20.05.2013



Garagenbrand

Limbach, OT Lauschgrün – Eine Garage brannte auf der Plauener Straße am Sonntagabend in voller Ausdehnung. Durch den Einsatz der Feuerwehren Limbach, Netzschkau, Buchwald und Reichenbach konnte ein größeres Übergreifen auf das Wohnhaus verhindert werden. Die Fassade des Wohnhauses wurde beschädigt. Die beiden Hausbewohner im Alter von 83 Jahren und 80 Jahren kamen mit dem Schrecken davon. In der Garage stand ein Pkw. Dieser wurde noch rechtzeitig herausgezogen. Zur Brandursache hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Die Schadenshöhe kann noch nicht eingeschätzt werden.

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Alkoholunfall

Plauen – Am Sonntagabend kam ein stark alkoholisierter Fußgänger auf der Gluckstraße zu Sturz und fiel gegen einen abgeparkten Pkw Golf. Der 64-Jährige zog sich eine Kopfverletzung zu. Der durchgeführte Alcomat-Test ergab 3,73 Promille. Seinen Rausch schläft er in einem Krankenhaus aus.
Am Pkw entstand ein Schaden von 500 Euro.

Gaststätte geplündert

Plauen – Am Sonntag zwischen 2 und 11 Uhr hebelten Unbekannte die Tür einer Gaststätte in der Rathausstraße auf. Es wurde ein Tresor in der Größe 50 x 50cm entwendet. Darin befanden sich mehrere Hundert Euro Bargeld und verschiedene Schlüssel. Vier Flaschen Schnaps nahmen die Täter auch noch mit. Der konkrete Stehlschaden kann noch nicht beziffert werden. Der Sachschaden wird auf 1.000 Euro geschätzt.
Hinweise nimmt das Polizeirevier Plauen entgegen. Telefon 03741/140.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Radtour endet beim Arzt

Oberlungwitz – Am Sonntagmittag befuhren zwei Radfahrer (52 und 45 Jahre alt) die Hoferstraße in Richtung Chemnitz. An der Einmündung Erlbacher Straße missachtete ein 72-jähriger Mercedes-Fahrer die vorfahrtsberechtigten Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Der 52-Jährige wurde schwer, der 45-Jährige leicht verletzt. Der Unfallschaden beträgt 1.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.