Donnerstag, 8. August 2013

Informationen der Polizei Direktion Chemnitz 08.08.2013 (2)


Chemnitz

OT Gablenz – Diebstahl eines VW T5

(RT) In der Nacht vom Mittwoch auf den Donnerstag, in der Zeit von 21.00 Uhr bis 08.00 Uhr wurde auf der Liddy-Ebersberger-Straße durch Unbekannte ein blauer VW T5 entwendet. Der fünf Jahre alte Transporter hat noch einen Zeitwert von ca. 9 000 Euro. Er verfügt über verdunkelte Scheiben sowie Leichtmetallfelgen und ist in Chemnitz zugelassen.

OT Yorckgebiet – Moped gestohlen


(RT) Durch unbekannte Täter wurde in der Nacht vom Mittwoch zum Donnerstag, in der Zeit von 23.00 Uhr bis 08.50 Uhr, auf der Scharnhorststraße ein Kleinkraftrad der Marke Simson S 51 gestohlen. Bei dem Moped handelt es sich um eine „Enduro“ in der Farbe Blau. Die Höhe des Diebstahlschadens ist noch nicht bekannt.

Aue – VW Golf geschrammt und abgehauen/Polizei sucht Zeugen


(He) Zwischen dem 6. August 2013, 22 Uhr, und dem 7. August 2013,   10.30 Uhr, fuhr ein unbekanntes Fahrzeug auf der Otto-Brosowski-Straße gegen einen dort am Fahrbahnrand abgestellten VW Golf 4. Der blaue Golf hat Schäden an der Stoßstange und am Kotflügel. Die Reparatur wird voraussichtlich ca. 1 300 Euro kosten. Der Verursacher flüchtete unerlaubt von der Unfallstelle. Beim Fahrzeug könnte es sich um einen Lkw oder einen Transporter handeln. Das Polizeirevier Aue sucht unter Tel. 03771 12-0 Zeugen. Wer hat den Unfall beobachtet oder kann Angaben zum unbekannten Fahrzeug machen?


Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Mittweida

OT Mittweida – Flucht nach Unfall/Zeugengesuch

(RT) Am Mittwochnachmittag, gegen 16 Uhr, musste ein PKW-Fahrer auf der Bernhard-Schmidt-Straße verkehrsbedingt ein Stück zurückfahren, da ihm an einer Engstelle ein PKW entgegen kam. Beim Zurücksetzen beschädigte dieser einen Zaun, an welchem ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro entstand. Anschließend verließ der unbekannte Fahrer pflichtwidrig die Unfallstelle. Laut Zeugenaussagen war der PKW, bei dem es sich um einen grünen Mazda oder Toyota handeln könnte, mit einem älteren Paar besetzt, wobei ein Mann hinter dem „Steuer“ saß. Wer kann Angaben zu diesem Sachverhalt machen? Wer hat das Geschehen beobachtet? Sachdienliche Angaben nimmt die Polizeidienststelle in Mittweida unter Telefon 03727 980-0 entgegen.


Revierbereich Rochlitz

Rochlitz – Parkplatzrempler

(SP) Am Donnerstag, gegen 10.15 Uhr, fuhr der 78-jährige Fahrer eines Pkw Seat aus einer Parklücke auf einem Parkplatz in der Poststraße rückwärts raus. Dabei stieß er gegen einen Pkw Renault (Fahrer: 65). Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 1 500 Euro.

Quelle: PD Chemnitz



Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.