Dienstag, 16. April 2013

Polizei stellt Vandalen nach Zeugenhinweisen - Mindestens 20 Fahrzeuge beschädigt und Graffiti gesprüht



Bautzen, Bauerngasse, Goschwitzstraße, Karl-Marx-Straße, Tuchmacherstraße, Kurt-Pchalek-Straße und Rosenstraße
16.04.2013, 01:53 Uhr - 02:30 Uhr

Zwei Vandalen (m/22/31) haben am frühen Dienstagmorgen in der Bautzener Innenstadt für Aufruhr gesorgt. Sie waren randalierend von der Bauerngasse bis zur Rosenstraße gezogen. Auf ihrem Weg beschädigten sie mindestens 20 parkende Fahrzeuge. Ihre sinnlose Zerstörungswut ließen die beiden Männer an Außenspiegeln und Motorhauben aus. Mit roter Farbe sprühten sie zudem Graffiti an mehrere Hauswände. Aufmerksame Zeugen bemerkten das Treiben und riefen die Polizei. Mit mehreren Streifen suchten die Polizisten die Innenstadt nach den Männern ab. In der Rosenstraße stellte eine Funkwagenbesatzung die beiden Randalierer. Die Kriminalpolizei ermittelt gegen die zwei Männer wegen Sachbeschädigung. Geschädigte und Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Bautzen auch telefonisch unter 03591 356-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. Der bislang bekannt gewordene Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro. (tk)

Quelle: PD Görlitz

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.