Montag, 8. Juli 2013

Informationen der Polizei Direktion Görlitz 08.07.2013


Zwei Verkehrsunfälle an selber Stelle auf der Autobahn A 4

BAB 4, Fahrtrichtung Görlitz – Dresden, Parkplatz Eichelberg
7.Juli 2013, gegen 15:15 Uhr

Eine Pkw-Hyundai-Lenkerin (44) hatte die Absicht, vom Parkplatz auf die Autobahn aufzufahren. Aufgrund eines vor ihr langsam fahrenden Fahrzeuges auf dem Beschleunigungsstreifen, zog sie nach rechts, ohne auf den auf der rechten Spur kommenden Pkw Subaru zu achten. Dessen Lenkerin (43) wich auf den linken Fahrstreifen aus. Jedoch zog der Hyundai ebenfalls auf diese Fahrspur. Trotz sofort eingeleiteter Gefahrenbremsung war es der Subaru-Lenkerin nicht mehr möglich, einen Zusammenstoß mit dem Hyundai zu verhindern.
Beide Fahrzeuge kamen auf dem linken Fahrstreifen zum Endstand.

Ein auf der linken Fahrspur fahrender PKW Audi (m/68) musste wegen des gerade vor ihm passierten Unfall voll bremsen. Das bemerkte der ebenfalls auf dem linken Fahrstreifen fahrender Klein-Lkw-IVECO-Lenker (23) zu spät und fuhr auf den Audi auf. Durch den Aufprall schob es den Audi bis auf den Standstreifen, der IVECO kam auf dem rechten Fahrstreifen versetzt zum Endstand.
In diesem Moment kam ein weiteres Fahrzeug, ein Pkw VW, auf der linken Fahrspur. Dessen Fahrer (51) versuchte, weiter nach links auszuweichen und zwischen dem IVECO und der Mittelleitplanke durchzukommen. Dabei touchierte er jedoch beide.

Glücklicherweise wurde bei beiden Unfällen niemand verletzt. Die Schadenshöhe des ersten Unfalls beträgt ca. 3.000 Euro, die des zweiten etwa 13.500 Euro. (sk)

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

Diebe kamen über offene Balkontür

02826 Görlitz, Wielandstraße
7.Juli 2013, 4:50 Uhr bis 4:55 Uhr

Unbekannte Täter stiegen, während die Bewohner schliefen, über den Balkon und die geöffnete Balkontür in eine Wohnung ein und entwendeten eine Handtasche mit Bargeld, Dokumenten und persönlichen Utensilien.  (sk)

Krad gestohlen und wieder aufgefunden

02788 Zittau, OT Hirschfelde, Am Bahnhof
6.Juli, 9:00 Uhr, bis 7.Juli, 8:30 Uhr

Ein Krad MZ TS 150, Baujahr 1978, war Ziel von Dieben in Hirschfelde. Sie drangen in die Garage ein, in der das Krad abgestellt war und entwendeten auch noch einen Schutzhelm. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf ca. 1.000 Euro, der Sachschaden auf ca. 20 Euro.
Das sofort in Fahndung gesetzte Fahrzeug konnte  gegen 11:20 Uhr durch die polnische Polizei in Bogatynia aufgefunden werden. (sk)


Quelle: PD Görlitz

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.