Freitag, 12. Juli 2013

Informationen der Polizei Direktion Chemnitz 12.07.2013 (2)


Chemnitz

OT Borna-Heinersdorf - Diesel gestohlen/Zeugen gesucht

(Fi) In der Nacht zu Freitag waren Unbekannte auf einer Baustelle in der Wittgensdorfer Straße zugange. Die Täter brachen einen Tank auf und zapften daraus rund 500 Liter Dieselkraftstoff im Wert von ca. 700 Euro.
Zur Höhe des Sachschadens liegen der Polizei noch keine Angaben vor.
Es ist davon auszugehen, dass die Diebe den Kraftstoff mit einem Fahrzeug abtransportiert haben. Deshalb bittet die Polizei unter Tel. 0317 387-2279 um Hinweise von Zeugen, denen in der Nacht zu Freitag auf der Wittgensdorfer Straße, unterhalb des Eisstadions, Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind.

OT Röhrsdorf (Bundesautobahnen 4/72) – Überschlag am Hang

(Kg) Am Kreuz Chemnitz fuhr am Freitagmorgen, gegen 7 Uhr, der
34-jährige Fahrer eines Pkw Honda von der A 4 aus Richtung Erfurt in Richtung der A 72, Fahrtrichtung Hof. In der Überfahrt geriet der Honda ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach am Böschungshang. Der 34-Jährige erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Zudem stand er zum Unfallzeitpunkt unter Alkoholeinfluss, wie ein durchgeführter Atemalkoholtest mit einem Wert von 0,98 Promille ergab. Die Blutentnahme wurde angeordnet. Am Honda entstand mit
ca. 8 000 Euro Totalschaden.

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Freiberg

Freiberg – In Bauwagen eingebrochen

(SP) Offenbar nutzten unbekannte Täter die Ruhe auf einer Baustelle in der Karl-Kegel-Straße. Sie schlugen in der Zeit von Donnerstag, 17 Uhr, bis Freitag, 6.15 Uhr, die Scheibe eines Bauwagens ein. Die Unbekannten entwendeten Getränke im Wert von ca. 15 Euro und eine Gasflasche im Wert von rund 60 Euro. Außerdem hinterließen die Diebe Sachschaden in Höhe von rund 40 Euro.

Freiberg – Anstoß beim Losfahren

(Kg) Beim Losfahren vom Fahrbahnrand der Bahnhofstraße stieß am Freitag, gegen 11.20 Uhr, die 29-jährige Fahrerin eines Pkw VW mit einer vorbeifahrenden Radfahrerin (53) zusammen. Die Radfahrerin stürzte und erlitt leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt
ca. 1 500 Euro.

Oederan – Aufgefahren

(Kg) Auf der B 173 in Höhe des Marktes hielt am Freitag, gegen 6.45 Uhr, die
18-jährige Fahrerin eines Pkw Seat verkehrsbedingt an. Die nachfolgende Fahrerin (25) eines Pkw VW fuhr auf den Seat auf, wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt
ca. 4 000 Euro entstand. Beide Frauen blieben unverletzt.

Revierbereich Mittweida

Flöha – Zigaretten gestohlen

(SP) In der Zeit von Donnerstag, 18 Uhr, bis Freitag, 5.15 Uhr, brachen unbekannte Täter in einen Kiosk in der Bahnhofstraße ein. Offensichtlich hatten sie es auf Zigaretten abgesehen. „Rauchwaren“ im Wert von rund 2 500 Euro wurden gestohlen. Außerdem hinterließen die Einbrecher Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.

Revierbereich Rochlitz

Burgstädt – Blau bei der Polizei vorgefahren

(SP) Am Donnerstag, gegen 13.20 Uhr, fuhr ein 31-jähriger Mann mit seinem Pkw Golf beim Polizeistandort vor, um eine Anzeige zu erstatten. Während der Anzeigenaufnahme bemerkte der Beamte Alkoholgeruch und bat den 31-Jährigen um einen Test. Dieser ergab einen Wert von 2,8 Promille. Der Führerschein sowie der Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr gefertigt.

Burgstädt/OT Schweizerthal – Garten heimgesucht

(SP) In der Zeit von Donnerstag, 15 Uhr, bis Freitag, 9 Uhr, waren in einem Garten in der Chemnitztalstraße unbekannte Täter zugange. Sie entwendeten ein Solarpaneel und eine an der Laube angebrachte Überwachungskamera im Wert von insgesamt rund 200 Euro. Angaben über entstandenen Sachschaden liegen der Polizei derzeit nicht vor.

Lunzenau/OT Göritzhain – Lkw aufgebrochen

(SP) Am Freitagmorgen, gegen 5.30 Uhr, musste der 27-jährige Fahrer eines Lkw Mercedes feststellen, dass unbekannte Täter die Beifahrertür aufgebrochen hatten und so in das Innere der Fahrerkabine gelangten. Sie entwendeten zwei Navigationsgeräte (TomTom und Navigon), Fahrzeugpapiere, Fahrerkarte, einen DVD-Player, ein Headset, einen Spannungswandler und ein computergesteuertes Auftragsbuch (Fleetboard) im Wert von insgesamt ca. 10.500 Euro. Außerdem wird die Reparatur der Beifahrertür mit rund 500 Euro zu Buche schlagen. Den Lkw hatte der Fahrer am Donnerstag, gegen 19 Uhr, in der Unteren Hauptstraße geparkt.

Erzgebirgskreis

Revierbereich Annaberg

Sehmatal/OT Sehma – Nachtrag zum Beitrag „Fußgängerin übersehen?

(Kg) Am heutigen Freitagvormittag wurde der Polizeidirektion Chemnitz bekannt, dass die im oben genannten Beitrag benannte Fußgängerin (58, siehe Medieninformation Nr. 370 vom 12. Juli 2013) bereits am Donnerstagabend im Krankenhaus an ihren Verletzungen verstorben ist.

Revierbereich Aue

Aue – Geldbörse gestohlen/Zeugenaufruf

(SP) Am Donnerstag, gegen 17.30 Uhr, ging eine 62-Jährige in einen Supermarkt in der Straße Am Brünlasberg einkaufen. Dabei hatte die Frau ihre Handtasche mit Geldbörse in den Einkaufswagen gelegt. An der Kasse musste sie dann feststellen, dass das anthrazitfarbene Portmonee mit Ausweis, Führerschein, Krankenkarte, Geldkarten und ein paar hundert Euro Bargeld fehlte. Bei ihrer Vernehmung erinnerte sich die 62-Jährige, dass sie im Kassenbereich von einem Mann, ca. 30 Jahre alt,
1,70 Meter bis 1,80 Meter, mit blonden, kurzen Haaren und gepflegtem Äußeren angerempelt wurde. Dieser Mann verließ sehr schnell den Markt.
Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer hat am Donnerstag um die besagte Zeit Personen beobachtet, die im Zusammenhang mit dem Diebstahl stehen könnten? Hinweise nimmt das Polizeirevier Aue unter Telefon 03771 12-0 entgegen.


Quelle: PD Chemnitz


Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.