Montag, 15. April 2013

Projekttag „Showcar-Designers of Tomorrow“ im August Horch Museum auch für Schüler



Projekttag „Showcar-Designers of Tomorrow“ 

- ergänzend zur neuen Sonderausstellung SHOWCARS“ 
- ab sofort für Schulklassen buchbar

Das Sonderausstellungs-Thema „Showcars“ ist nicht nur für Erwachsene attraktiv. 6 -12-jährigen NachwuchsdesignerInnen aus Zwickau und Umgebung bietet der Kinder-Workshop „Showcar-Designers of Tomorrow by AHM“ die Möglichkeit, eigene Ideen und Kreationen in einem 2-stündigen, betreuten Workshop zu entwickeln. In den Designworkshops werden auf praxisorientierte Weise Einblicke in den Gestaltungsprozess und die damit verbundenen Herausforderungen an Fantasie, rationales Denken und manuelle Fertigkeiten vermittelt. Der Wechsel zwischen zweidimensionaler Darstellung und dreidimensionaler Wirklichkeit wird geschult.
Gleich zu Beginn besuchen wir die Sonderausstellung „Showcars“ im Museum und besprechen die Wirkung der einzelnen Design-Studien auf die Kids. 
Die breite Vielfalt von Audi-Concept Cars lernen sie anschließend in der Forscherkammer kennen. Sie gestalten mit Motiven der unterschiedlichsten Modelle eine Collage, die sie – laminiert – als Platzdeckchen/Unterlage mitnehmen können. 
Nachdem sich die Kinder mit solch unterschiedlichen Ideen auseinander gesetzt haben, werden sie nun selbst vom Beobachter zum Macher. In der Workshop-Werkstatt schauen sie zunächst einen Kurzfilm über die Arbeit von Fahrzeug-Designern, danach entwerfen sie selbst Fahrzeugminiaturen zum Mitnehmen. Ausgangspunkt sind Ideenskizzen und Zeichnungen, in deren Erstellung die Kinder eingeführt werden. Den grafischen Entwürfen folgen in der Praxis dreidimensionale Vormodelle aus einem Hartschaumblock, aus denen die Konturen des künftigen Cars herausgefeilt werden. Die Kinder gestalten diese im Projekttag wie die Großen.

Zwickauer Grundschulen und die kleineren Klassen der Gymnasien und Mittelschulen sind herzlich eingeladen. 

Anmeldungen werden unter 0375 / 27 17 38 14 oder info@horch-museum.de entgegengenommen.

Geöffnet ist das Museum am Museumstag von 9.30 bis 18.00 Uhr. Führungen können telefonisch unter (0375) 27 17 38 12 bestellt werden. 

Die August Horch Museum Zwickau gGmbH ist eine gemeinnützige Gesellschaft, die von der Stadt Zwickau und der AUDI AG im Dezember 2000 gegründet wurde. Die Geschäftsanteile werden zur Hälfte von den beiden Gesellschaftern gehalten. Zweck der Gesellschaft ist der Betrieb des August Horch Museums und die Dokumentation der Geschichte des Automobilbaus in Zwickau. 

August Horch Museum Zwickau gGmbH
Rudolf Vollnhals
Tel. (0375) 27 17 38 0 Fax (0375) 27 17 38 11
(0841) 89 36 54 4 (0841) 89 33 45 5
(0172) 913 45 61


Quelle: August Horch Museum



Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.