Mittwoch, 20. Mai 2015

Olbernhau – Vermisster tot aufgefunden

(He) Am Dienstagmittag wurde der Polizei ein 74-jähriger Olbernhauer von einer Senioreneinrichtung als vermisst gemeldet. Die Polizei begann unmittelbar nach Bekanntwerden mit den Suchmaßnahmen. Krankenhäuser und mögliche Aufenthaltsorte wurden abgeprüft. Ein Fährtenhund kam zum Einsatz, er konnte jedoch keine Spur aufnehmen. Am Nachmittag fanden Polizeibeamte den Vermissten dann leblos in einem Teich in der Nähe der Einrichtung. Der herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Bei den ersten Untersuchungen konnte kein Hinweis auf eine Fremdeinwirkung gefunden werden. Die Ermittlungen zur genauen Todesursache dauern an.

Quelle: PD Chemnitz