Freitag, 15. Mai 2015

Chemnitz OT Ebersdorf – Junge Frau von ausländischem Mitbürger sexuell angegriffen



(Ki) Eine junge Frau (20) ist am Donnerstagmorgen von einem unbekannten Mann sexuell angegriffen worden. Die 20-Jährige befand sich gegen 7.30 Uhr in der Krügerstraße. Dort wurde sie von einem unbekannten Mann bedrängt. Er fasste ihr mehrfach an die bedeckten Brüste, wogegen sich die Frau wehrte und zu verstehen gab, dass er das unterlassen soll. Als der Mann ihr an die Hose ging, kam es zu einem Handgemenge, bei dem die Frau stürzte und sich am Arm verletzte. Der Täter suchte daraufhin das Weite und rannte stadteinwärts. Die Frau lief hilferufend zur Frankenberger Straße. Dort wurde eine Mitarbeiterin eines Pflegedienstes auf die junge Frau aufmerksam und half ihr. Sie wählte den Notruf. Den Unbekannten, bei dem es sich der Sprache nach um einen Ausländer gehandelt haben soll, beschreibt die 20-Jährige als 1,75m bis 1,85 m groß. Er hatte braune, nach oben gegelte Haare und trug eine dunkle Jeans und eine dunkelbraune Jacke, vermutlich in Lederoptik. 

Quelle: PD Chemnitz