Montag, 27. April 2015

Handreichung „Migration und Integration“in überarbeiteter Neuauflage erschienen


Das Referat für Migration und Integration hat eine zweite, überarbeitete Auflage seiner Handreichung „Migration und Asyl“ veröffentlicht.
„Als wir im Februar 2014 die erste Auflage vorlegten, war es unser Anliegen ‒ angesichts der kontroversen Auseinandersetzungen und der vielen Nachfragen zu diesem Thema ‒ zum Abbau vorhandener Informationsdefizite und somit zu einer Versachlichung der Diskussion beizutragen. Die große Nachfrage nach der kleinen Broschüre, die nach wenigen Monaten vergriffen war, zeigte uns, dass die darin enthaltenen Daten, Fakten und Erläuterungen tatsächlich auf breites Interesse stoßen. Zugleich war dies ein untrügliches Zeichen für die dringende Notwendigkeit einer Neuauflage“, erläutert der Integrationsbeauftragte der Stadt, Stojan Gugutschkow, die Hintergründe für die Publikation.
Die Neuauflage ist umfangreicher, denn sie greift weitere, oft gestellte Fragen auf, wie z. B. nach der Aufnahme syrischer Flüchtlinge, nach dem Europäischen Asylsystem oder nach den für die Stadt entstehenden Kosten. Sie ist aber auch aktueller – durch neues Zahlenmaterial und durch die Berücksichtigung rechtlicher Änderungen im Asylbereich, die zwischenzeitlich in Kraft getreten sind.
Die aktualisierte Handreichung liegt im Neuen Rathaus und in den Bürgerämtern aus und ist auch im Internet unter www.leipzig.de/migranten zu finden. +++

Quelle: Stadt Leipzig