Donnerstag, 1. August 2013

Unverbesserlicher Schwarzfahrer in Görlitz erwischt





Unverbesserlicher Schwarzfahrer erwischt

Görlitz (ots) - Am Freitag erwischte die Bundespolizei in Nieder Seifersdorf einen polnischen Schwarzfahrer hinter dem Lenkrad eines französischen Pkw - gewissermaßen im doppelten Sinne. Zunächst bemerkten die Beamten, dass es sich bei dem vorgelegten polnischen Führerschein um eine Totalfälschung handelte. Mit dem Vorwurf der Urkundenfälschung und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis konfrontiert, antwortete der 39-Jährige, er wäre niemals im Besitz einer Fahrerlaubnis gewesen. Damit nicht genug, fand sich der Name des Fahrerlaubnislosen auf der Fahndungsliste: wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis hatte das Amtsgericht Bautzen Ende 2010 eine Geldstrafe i. H. v. 1.575 Euro angeordnet und später einen Vollstreckungshaftbefehl ausstellen lassen. Zu Fuß und mit 1.575 Euro weniger in der Brieftasche - dafür ohne Gefängnisaufenthalt - ging die Reise weiter.


Quelle:  Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf



Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.