Dienstag, 6. August 2013

Informationen der Polizei Direktion Leipzig 06.08.2013


Stadtgebiet Leipzig

Drogen bei Kontrolle aufgespürt

Ort: Leipzig Stadt
Zeit: 05.08.2013 – 06.08.2013

Mehrmals fündig geworden sind Beamte der Bereitschaftspolizei bei Kontrollen in der vergangenen Nacht. Auf der Hans-Driesch-Straße konnten sie bei einem 27-Jährigen mehrere Portionseinheiten, vermutlich Rauschgift, sicherstellen. Weiter östlich, in der Wittenberger Straße, wurden die Einsatzkräfte auf zwei Männer (25 und 26) aufmerksam. Bei beiden fanden sie neben verdächtigen Substanzen noch ein gestohlenes Handy, einen Schlagring, ein Messer, ein Pfefferspray sowie Bargeld im dreistelligen Bereich. Während für den 27-Jährigen die Polizeimaßnahmen noch in der Nacht endeten, wurde das Duo in Gewahrsam genommen. Aufgrund fehlender Haftgründe sind beide am Dienstagvormittag entlassen worden. Die im Grammbereich liegenden Substanzen werden nun kriminaltechnisch auf ihre Art und Zusammensetzung untersucht. Gegen die Täter wird u. a. wegen Besitz von und Handel mit Rauschgift ermittelt. (DaK)

Diebe kamen über’s Dach

Ort: Taucha, Klebendorfer Straße
Zeit: 03.08.2013, 12:30 Uhr bis 05.08.2013, 06:30 Uhr

Unbekannte Täter kletterten über eine Leiter zunächst auf das Dach eines Einkaufskomplexes. Von dort aus gelangten sie gewaltsam in ein Geschäft. Sie hatten es auf Tabakwaren und Hochprozentigen abgesehen. Die Einbrecher stahlen alle Zigarettenschachteln sowie mehrere Flaschen hochwertiger Spirituosen. Damit flüchteten sie auf gleichem Wege, wie sie gekommen waren.
Während die Höhe des Diebstahlschadens auf ca. 10.000 Euro beziffert wurde,
ist die Höhe des Sachschadens noch unklar. Wer hat während der Tatzeit Beobachtungen gemacht, wer kann Hinweise zu den Tätern bzw. zu einem Tatfahrzeug geben? Zeugen melden sich bitte beim Polizeirevier Nord in der Essener Straße 1, Tel. (0341) 5935-0. (Hö)

BMW Coupé gestohlen

Ort: Leipzig-Südvorstadt, Hardenbergstraße
Zeit: 04.08.2013, 23:15 Uhr bis 05.08.2013, 08:00 Uhr

Der Besitzer (30) eines weißen Pkw BMW Coupé, 1er Reihe, hatte sein Fahrzeug ordnungsgemäß gesichert am Samstagnachmittag abgestellt. Als er Sonntagnacht noch einmal nach dem Auto schaute, stand es noch an Ort und Stelle. Tags darauf war es verschwunden. Der junge Mann erstattete Anzeige. Ihm entstand Schaden in Höhe von ca. 43.000 Euro. Die Leipziger Polizei fahndet jetzt nach dem Fahrzeug mit dem amtlichen Kennzeichen L-XX 187. Wer hat Beobachtungen gemacht, wer kann sachdienliche Hinweise geben. Zeugen melden sich bitte bei der Leipziger Kripo, Dimitroffstr. 1, Telefon (0341) 96 64 66 66. (Hö)

Landkreis Nordsachsen

Ohne Fahrerlaubnis und „blau“ am Steuer …

Ort: Delitzsch, OT Brodau, Schulplatz
Zeit: 05.08.2013, gegen 20:00 Uhr

… eines Pkw Ford Fiesta saß gestern Abend ein 36-Jähriger. Polizeibeamte hielten den Autofahrer während einer allgemeinen Verkehrskontrolle an. Sie nahmen Alkoholgeruch wahr, ließen den Mann pusten. Ergebnis: 1,68 Promille. Eine Fahrerlaubnis konnte der 36-Jährige nicht vorweisen: Er war noch nie im Besitz einer solchen! Er hat sich jetzt wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Straßenverkehr zu verantworten. (Hö)

Verkehrsgeschehen

Stadtgebiet Leipzig

Autofahrer rammte zwei Autos und überschlug sich

Ort: Leipzig-Anger-Crottendorf, Zweinaundorfer Straße
Zeit: 05.08.2013, gegen 23:45 Uhr

Der Fahrer (36) eines Pkw VW Golf befuhr die Zweinaundorfer Straße stadtauswärts. In Höhe Grundstück Nr. 78 stieß er aus noch nicht geklärter Ursache gegen einen abgestellten Pkw Opel Astra. Dieser wurde dadurch nach rechts auf den Gehweg und nach vorn gegen einen geparkten Pkw Audi A6 Avant geschoben. Der Golf überschlug sich, stieß gegen den Audi, der gegen die Kante des Gehweges geschoben wurde. Der 36-Jährige hatte Glück, er verletzte sich nur leicht und wurde in einem Rettungswagen ambulant behandelt. An den drei Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von etwa 29.000 Euro. Gegen den Golffahrer wurde Verwarngeld in Höhe von 35 Euro verhängt. (Hö)

Autofahrt endet in der Hecke

Ort: 04159 Leipzig, Damaschkestraße
Zeit: 06.08.2013; 03:55 Uhr

In einer Linkskurve verlor eine 23-Jährige auf der Damaschkestraße/Richtung Louise- Otto-Peters-Allee über ihren grauen Audi S5 die Kontrolle und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Die Fahrt führte über „Bordstein und Fußweg“ gegen den Schaltkasten eines Telefonanbieters und endete schließlich in einer Grundstückshecke. Dabei verletzte sich die 23-Jährige leicht im Gesicht, außerdem erlitt ihr 29-jähriger Beifahrer eine leichte Verletzung am Arm. Fahrzeug, Schaltkasten und Grundstücks-umgrenzung wurden beschädigt.
Der Atemalkoholtest bei der Audi-Fahrerin ergab einen Promillewert 1,1 Promille. Jetzt wird gegen sie wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. (MB)

Landkreis Nordsachsen

Toyota rammt Straßenbaum

Ort: Arzberg, OT Elsterberg, K 8915
Zeit: 05.08.2013, gegen 15:45 Uhr

Gestern Nachmittag war die Fahrerin (56) eines Pkw Toyota auf der K 8915, aus Kötten kommend, in Richtung Blumberg unterwegs. In Höhe km 1,4 kam sie aus noch nicht geklärter Ursache nach rechts von der Straße ab und stieß gegen einen Baum. Die Frau musste mit schweren Verletzungen in das Torgauer Krankenhaus gebracht werden. Am Auto entstand Schaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. (Hö)

„Verkehrs-Ping-Pong“

Ort: 04860 Torgau, Wolffersdorffstraße im Verlauf vom Dr.-Külz-Ufer kommend
Zeit: 05.08.2013; 13:33 Uhr

Ein Mondeo-Fahrer (53) beschädigte auf dem Weg vom Dr.-Külz-Ufer in Richtung Puschkinstraße, auf der Wolffersdorffstraße, vier am Straßenrand vor verschiedenen Grundstücken parkende Fahrzeuge (zwei Peugeot, ein VW Polo und ein Fiat Punto). Der VW Polo wurde durch den Anstoß des hinter ihm parkenden Fiat Punto, der durch den 53-Jährigen touchiert wurde, auf die angrenzende Grünfläche geschoben und kam erst an einem Baum zum Stehen. Die vier beschädigten Fahrzeuge wurden so stark in Mitleidenschaft gezogen, dass zum Teil Schadenshöhen von 4.000 – 5.000 Euro entstanden.
Die Fahrt des 53-jährigen Fahrers, der so viel Alkohol konsumiert hatte, dass ein freiwilliger Atemalkoholtest einen Wert von 2,56 Promille aufwies, endete, als er in das Heck des einen der beiden Peugeot fuhr.

Quelle: PD Leipzig

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.