Freitag, 23. August 2013

Kosaken, Tanz & Kabarettgaudi in Bad Elster





Kosaken, Tanz & Kabarettgaudi in Bad Elster

Die Urlaubszeit geht langsam zu Ende und es sieht fast so aus, also ob auch die Züge in Mainz bald wieder fahrplanmäßig halten können. Der Kulturfahrplan in Bad Elster hält ebenso jede Woche besondere Erlebnisse bereit, die einen Stop in der Kultur- und Festspielstadt rechtfertigen. Hier daher unser Kulturankünfte in Bad Elster für die Woche vom 26. August bis zum 1. September – garantiert pünktlich! 

Am Dienstag, den 27. August präsentieren Agnes Bryja und Doreen Pichler um 19.30 Uhr in Bad Elster sommerlich-schwungvolle und bekannte Melodien aus Operette, Film und Musical. Die „Juliska aus Budapest“ trifft dabei auf Marlene Dietrich, während Eliza aus „My Fair Lady“ die Nacht durchtanzen möchte. Jedes Programm wird durch stilvolle, heitere Texte und Gedichte ergänzt und dem Anlass und der Jahreszeit entsprechend individuell gestaltet. Agnes Bryja agiert gemeinsam mit dem Publikum und animiert es charmant zum Mitsingen, wenn „Im weißen Rössl am Wolfgangsee“ ein Walzer erklingt. Künstlerisch anspruchsvoll und auf höchstem musikalischem Niveau erlebt das Publikum ein Konzert unterhaltender Melodien voller Emotionen und Lebensfreude. 

Am Freitag, den 30. August feiert das musisch-künstlerische Profil des Gymnasiums Markneukirchen um 19.30 Uhr erstmals mit einem Musicalballett als einer eigener Tanzshow Premiere im König Albert Theater! Die Bühne ruft: Die 18 Tänzerinnen und vier Tänzern versprechen ein abwechslungsreiches Programm mit Tänzen und Querverweisen aus den erfolgreichen Musicalproduktionen der vergangenen Jahre. Diese Retrospektive soll damit auch einen kleinen Tribut an die zahlreichen Produktionen des Gymnasiums und seine Tänzerinnen und Tänzer zollen und die Vielfältigkeit des Ensembles unterstreichen. (Weitere Termine im König Albert Theater: Fr. 30.08. | 09.30 Uhr / Sa. 31.08. | 19.30 Uhr / So. 01.09. | 19.30 Uhr) 

Am Samstag, den 31. August lassen die Maxim Kowalew Don Kosaken um 19.30 Uhr ihre weltbekannten russische Melodien im Königlichen Kurhaus erklingen. Die berühmten Maxim Kowalew Don Kosaken machen das musikalische Erbe der Kosaken in Westeuropa und Skandinavien in brillantem Niveau unsterblich. Maxim Kowalew sieht es bis heute als seine besondere Aufgabe, die wahrlich schönen russischen Melodien erklingen zulassen und dadurch ein Zeugnis vom Geiste des alten, unvergänglichen Russlands abzulegen.


TIPP DER WOCHE:

Am Sonntag, den 1. September beendet das fränkische Starduo Heißmann & Rassau um 17.00 Uhr mit ihrer heiteren Kabarettgaudi die Open-Air-Saison 2013 im NaturTheater Bad Elster ein. In ihrem neuen Programm „Ein Duo kommt selten allein“ toben sich Volker Heißmann & Martin Rassau ganz aktuell und in ihrer ganzen fränkisch - lustigen Bandbreite aus: Montagabend und die Trockenhaube glüht bis die Dauerwelle hält. Die schrulligen Witwen Waltraud und Mariechen rüschen sich auf mit Pump, Pailletten und Plissee, zarter Veilchenduft zieht durch die Luft und die Sirenen ertönen im Tanzcafé!  Doch das ist noch nicht alles, unzählige skurril - witzige Typen schwirren um die beiden Alten, nichts bleibt sicher vor ihnen, weder sonnige Seniorenheime, gestresste Taxifahrer oder moderne Supermärkte. Das pralle Leben eben prallt auf die Zuschauer – aus fränkischer Sichtversteht sich! Heißmann & Rassau zeigen sich als Verwandlungskünstler ebenso wie als Wortakrobaten, mal treudoof, dann wieder spinnert blasiert. Und immer wieder nehmen sie sich selbst auf die Schippe und ihr Programm garantiert nicht gnadenlos ernst. Immer wieder findet sich Platz für spontane Improvisationen. 

Abgerundet wird das sommerliche Kulturprogramm in der Kultur- und Festspielstadt Bad Elster mit verschiedenen Kammermusikprogrammen von Ensembles der Chursächsischen Philharmonie und Folklore-Konzerten mit Orchestern der Musikregion Vogtland. Die Veranstaltungen können selbstverständlich jederzeit mit Rahmenprogrammen aus Erholung & Kulinarium kombiniert werden. Karten für die Veranstaltungen und alle Infos zum Aufenthalt gibt es täglich von 10.00 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 18.00 Uhr in der Touristinformation Bad Elster im Königlichen Kurhaus unter 037437/ 53 900 oder per E-Mail unter touristinfo@badelster.de 

VORSCHAU BAD ELSTER: 

Di 03.09. | 19.30 Uhr | Königliches Kurhaus

»AUSTRALIEN« Dia-Multivisionsschau von Sigrid Wolf-Feix 

Fr 06.09. | 19.30 Uhr | König Albert Theater

»DIE FLEDERMAUS«

Operette von Johann Strauß 

Sa 07.09.  | 19.30 Uhr | König Albert Theater

ERÖFFNUNG DER JUBILÄUMSSPIELZEIT ZU 

100 JAHREN KÖNIG ALBERT THEATER BAD ELSTER

»WAGNER-VERDI-JUBELCHÖRE«

1. Symphoniekonzert 2013/2014 (Wagner - Verdi)

Eröffnungskonzert der 13. Chursächsischen Festspiele 

So 08.09. | 19.00 Uhr | König Albert Theater

»DORNRÖSCHEN ET CETERA «

Festspielballett des Semperoper Ballett Dresden

Chursächsische Philharmonie & Karlsbader Sinfonieorchester (CZ)




Quelle: Chursächsische Veranstaltungs GmbH



Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.