Mittwoch, 14. August 2013

Jöhstadt – Nagelplatte im Gras versteckt/Polizei sucht Zeugen




(He) Ein Annaberger fand am vergangenen Samstag im Wald bei Jöhstadt, oberhalb der Ortsverbindungsstraße Jöhstadt-Schmalzgrube, etwa zehn Meter neben einem Hochstand, ein Nageleisen. Auf ein 14 cm x 5 cm großes Lochblech sind mehrere Nägel (80 mm) geschweißt. Die Nagelplatte war mit Gras bedeckt und erst beim näheren Hinsehen zu bemerken. Der Mann informierte Beamte der Bundespolizei, welche die Nagelplatte sicherstellten und den Fundort dokumentierten. Zuständigkeitshalber übergaben sie den Sachverhalt an die Landespolizei. Das Polizeirevier Annaberg prüft derzeit mögliche Tatbestände. Weil eine Gefährdung für Mensch und Tier durch weitere derartige Nagelplatten nicht ausgeschlossen ist, sucht das Polizeirevier Annaberg unter Tel. 03733 88-0 Zeugen. Wer kann Hinweise zu Personen geben, die solche Platten hergestellt haben? Wer hat möglicherweise schon derartige Platten gesehen? Wer kann sonst Hinweise zum geschilderten Sachverhalt geben?

Quelle: PD Chemnitz


Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.