Donnerstag, 15. August 2013

Informationen der Polizei Direktion Zwickau 15.08.2013 (2)


Unbekannte stehlen Profiwerkzeug

Werdau – (js) In der Nacht zu Donnerstag haben unbekannte Täter aus einer Garage einer Gärtnerei an der Crimmitschauer Straße Gartengeräte im Wert von 5.000 Euro gestohlen. Zu den Profiwerkzeugen gehören eine Kettensäge, drei Heckenscheren, eine Stangensäge und ein Laubsauger.
Die Polizei bittet um Hinweise, Telefon 03761/ 7020.

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Diebstahl von Baustelle

Adorf – (js) Von einer Baustelle am Elsterradweg haben unbekannte Täter in der Nacht zu Donnerstag eine Pumpe und diverse Werkzeuge gestohlen. Der Stehlschaden beläuft sich auf knapp 3.000 Euro.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741/ 140.

Radfahrerin bei Unfall leicht verletzt - Zeugen gesucht

Oelsnitz – (js) Am Dienstagvormittag wurde auf der Augst-Bebel-Straße eine Radfahrerin leicht verletzt. Die 60-jährige Fahrerin eines blauen Pkw Hyundai öffnete die Fahrertür ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Dabei wurde die vorbeifahrende 68-jährige Radfahrerin von der Tür erfasst und kam zu Sturz. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 100 Euro.
Die Polizei bittet Zeugen, welche Hinweise zum genauen Unfallgeschehen geben können, sich zu melden unter Telefon 03741/ 140.

Unfallverursachter flüchtet

Plauen – (js) Ein VW Golf ist am Mittwoch zwischen 21 Uhr und 22:25 Uhr auf dem Klostermarkt beschädigt worden. Ein unbekanntes Fahrzeug ist vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen das Heck des PKW gestoßen und anschließend davon gefahren. Der Sachschaden beläuft sich auf 1.000 Euro.
Zeugenhinweise erbittet die Polizei unter Telefon 03741/ 140.

Polizei kontrolliert Geschwindigkeit

Plauen – (js) Auf der Pausaer Straße hat die Polizei am Donnerstagmittag die Einhaltung der Geschwindigkeit kontrolliert. Innerhalb von drei Stunden fuhren über 800 Fahrzeuge durch die Messstelle. Bei erlaubten 50 km/h waren 20 Fahrzeugführer zu schnell unterwegs, wovon 18 mit einem Verwarngeld und zwei mit einem Bußgeld rechnen müssen. Schnellstes Fahrzeug war ein Pkw Ford mit 86 km/h. Der Fahrer muss nun mit einem Bußgeld von 160 Euro, 3 Punkten in Flensburg und einem Monat Fahrverbot rechnen.

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Unfallflucht

Netzschkau – (js) Auf der Fritz-Reuther-Straße wurde ein schwarzer Volvo durch ein unbekanntes Fahrzeug am vorderen linken Kotflügel beschädigt. Vom Verursacher fehlt jede Spur. Der Volvo Kombi war in der Zeit vom 7. August, 8 Uhr bis zum Abend des 8. August vor dem Hausgrundstück 8 geparkt. Der Sachschaden beläuft sich auf 500 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Unbekannte schlagen Mann im Biergarten – Zeugen gesucht

Zwickau, OT Innenstadt – (js) Im Außenbereich einer Gaststätte am Hauptmarkt wurde ein Gast am Sonntagabend von zwei unbekannten Männern mehrfach beleidigt und geschlagen. Der Mann saß mit seiner Begleitung beim Abendessen, als gegen 19 Uhr zwei männliche Personen an den Tisch traten und ihn mehrfach verbal beleidigten. Unter anderem sollen die Worte gefallen sein „An deinem Essen sollst du ersticken“. Einer der Täter versetzte dem Mann noch eine Ohrfeige. Dann verschwanden die Übeltäter. Beide sollen 20 bis 25 Jahre alt und 1,70 bis 1,75 Meter groß gewesen sein. Einer trug einen weinroten Kapuzenpullover und eine schwarze, kurze Jogginghose. Er hatte hellbraune, kurze Harre. Der andere trug ein dunkles Oberteil und hatte dunkle, kurze Haare.
Wer kann Angaben zu den Tätern machen?
Die Polizei erbittet Hinweise, Telefon 0375/ 4280.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Baumaschienen aus Lager gestohlen

Wilkau-Haßlau – (js) Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Mittwoch aus dem Lager einer Firma Am Schmelzbach mehrere Arbeitsgeräte im Wert von knapp 3.000 Euro gestohlen. Sie nahmen ein Schweißgerät „Esab-400“, einen Kompressor „Airkraft“, einen Boschhammer, eine Benzin-Rüttelplatte „Lumag“ sowie einen Benzin-Aufbruchhammer „Wacker BH 21“ mit.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei, Telefon 03761/ 7020.

PKW aufgebrochen

Wilkau-Hasslau – (js) Gegenüber der Apotheke Am Schmelzbach haben Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag mit Steinen die Seitenscheiben von zwei PKW eingeschlagen. Aus einem Audi haben sie eine Geldbörse mit Dokumenten und aus einem VW Polo eine Handtasche mit Handy und diversen Papieren gestohlen Der Sachschaden beläuft sich auf 1.300 Euro, der Stehlschaden auf rund 200 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020.

Unter Drogen unterwegs

Werdau – (js) Unter Drogeneinfluss war eine 31-Jährige am Mittwochmittag auf der Uferstraße mit einem VW Polo unterwegs. Ein durchgeführter Schnelltest reagierte positiv. Sie räumte selbst ein Crystal genommen zu haben. Eine Blutuntersuchung wird genauen Aufschluss über Art und Menge der konsumierten Drogen erbringen.

Unfallverursacher türmt - Zeugen gesucht

Crimmitschau – (js) Auf dem Parkplatz vor dem Kaufland wurde am Dienstag ein PKW Daewoo beschädigt. Ein Unbekannter hat vermutlich beim Ein- oder Ausparken die rechte Seite des PKW gerammt und ist anschließend davon gefahren. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro. Der Daewoo war zwischen 16:30 Uhr und 17 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020.

BAB 72

Diesel aus LKW-Tank gestohlen

BAB 72, Stöckigt – (js) Auf dem Autobahnparkplatz der Rastanlage Vogtland - Nord haben unbekannte Dieseldiebe in der Nacht zu Donnerstag zugeschlagen. Aus dem Tank eines LKW DAF haben sie rund 500 Liter Dieselkraftstoff abgelassen.

Quelle: PD Zwickau


Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.