Sonntag, 4. August 2013

Informationen der Polizei Direktion Görlitz 04.08.2013


Autobahnpolizeirevier Bautzen

Unfall auf der Autobahn

BAB 4, Görlitz in Richtung Dresden, Kilometer 40,3, zwischen den Anschlussstellen Salzenforst und Uhyst
04.08.2013, 06:10 Uhr

Vermutlich nicht angepasste Geschwindigkeit bei schlechten Sicht-und Wetterverhältnissen war die Ursache für einen Verkehrsunfall auf der Autobahn. Ein 46-Jähriger Fahrer eines PKW Skoda fuhr in Richtung Dresden. In einer Linkskurve verlor er die Gewalt über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug durchbrach die rechte Schutzplanke, beschädigte ca. 20 Meter Wildzaun und kam auf einem angrenzenden Feld zum Stehen. Der Fahrer wurde glücklicherweise nicht verletzt. Am Skoda entstand wirtschaftlicher Totalschaden von ca. 13.000 Euro.

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

Landkreis Bautzen

Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motorrollerfahrer

Weißenberg OT Gröditz – Gebelzig
03.08.2013, 10:00 Uhr

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstag, gegen 10:00 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Weißenberg OT Gröditz und Gebelzig.  Ein 47-Jähriger Fahrer stand mit seinen PKW Volvo in einer Feldausbuchtung und hatte die Absicht, mit seinem Fahrzeug wieder los zu fahren. Dabei übersah er offenbar den 23-Jährigen Fahrer eines Motorrollers Piaggio, welcher aus Richtung Gebelzig in Richtung Gröditz unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, infolge dessen der Kradfahrer stürzte und schwere Verletzungen erlitt. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.  An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 9.000 Euro.

Tank angebohrt

Arnsdorf, Hufelandstraße
15.07.2013, 09:00 Uhr – 03.08.2013, 09:00 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten aus einem PKW Fiat ca. 20 Liter Diesel im Wert von etwa 30 Euro. Zu diesem Zweck wurde der Kunststofftank aufgebohrt. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf 600 Euro. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Seat gegen Straßenbaum

Hoyerswerda, Wittichenauer Straße
03.08.2013, 21:40 Uhr

Die 26-Jährige Fahrerin eines PKW Seat befuhr die Wittichenauer Straße aus Richtung Keula kommend in Richtung Kamenzer Bogen. Aus gegenwärtig ungeklärter Ursache kam sie mit dem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Die Fahrerin erlitt leichte Verletzungen. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 8.000 Euro.

Unfall unter Alkoholeinwirkung

Tätzschwitz – Laubusch
03.08.2013, 15:00 Uhr

Auf der Ortsverbindungsstraße kam es zu einem Unfall, bei welchem ein Motorradfahrer alleinbeteiligt verunfallte. Aus gegenwärtig unbekannter Ursache war er mit seinem Gefährt gestürzt. Dabei erlitt er leichte Blessuren, welche ambulant behandelt werden mussten. Ein durchgeführter Alkomattest bei dem 29-Jährigen Fahrer erbrachte ein Ergebnis von 1,48 Promille. Weitere Überprüfungen ergaben, dass der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und das Krad, hierbei handelt es sich um eine Crossmaschine, nicht pflichtversichert ist. Die Maschine wurde sichergestellt. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Trunkenheit im Verkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz aufgenommen.

Dieseldiebstahl

S 108, Straßenbaustelle am Abzweig nach Litschen
02.08.2013, 16:30 Uhr – 03.08.2013, 06:45 Uhr

Aus einer Straßenwalze und einem Bagger wurden insgesamt ca. 155 Liter Diesel abgezapft und entwendet. Der Diebstahlschaden beträgt etwa 230 Euro.

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

Alkoholfahrt endet am Andreaskreuz

Reichenbach, Paulsdorfer Straße / Bahnhofstraße
03.08.2013, 08:10 Uhr

Eine 56-Jährige Fahrerin eines VW befuhr in Reichenbach die Paulsdorfer Straße in Richtung Bahnhofstraße. Vermutlich durch nicht angepasste Geschwindigkeit kam sie in einer leichten Rechtskurve mit ihrem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab, fuhr über eine Bordsteinkante und prallte gegen ein Andreaskreuz. Ein durchgeführter Alkomattest bei der Fahrerin erbrachte ein Ergebnis von 0,40 Promille. Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden von ca. 5.000 Euro. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Der Führerschein der Frau wurde beschlagnahmt.


Autos aufgebockt und Räder entwendet

Niesky, Jänkendorfer Straße
02.08.2013 – 03.08.2013

Durch Unbekannte wurde ein PKW Mazda und ein VW Polo aufgebockt und auf Steinen abgestellt. Sie bauten an beiden Fahrzeugen jeweils alle vier Räder ab und entwendeten diese. Dem nicht genug, stahlen sie von anderen Fahrzeugen 20 Radkappen von Fahrzeugen der Marke Ford. Der Diebstahlschaden beträgt 3.120 Euro, der angerichtete Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.

Diesel aus Traktoren abgezapft

Waltersdorf, Saalendorf
02.08.2013, 21:30 Uhr – 03.08.2013, 08:15 Uhr

Unbekannte Täter entfernten von sechs Traktoren die unverschlossenen Tankdeckel. Es wurden ca. 150 Liter Diesel abgezapft und entwendet. Außerdem füllten die Diebe aus einem abgestellten Ölfass eine noch unbekannte Menge Öl ab. Der Gesamtschaden beträgt etwa 300 Euro.

Rüttelplatte gestohlen

Ebersbach, Bahnhofstraße
02.08.2013, 23:30 Uhr – 03.08.2013, 09:00 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten eine Rüttelplatte, welche auf einem Kleintransporter Fiat Ducato gestanden hatte. Die Rüttelplatte war auf der Ladefläche mittels Spanngurt gesichert. Dieser wurde von den Dieben zerschnitten. Der Wert des Diebesgutes wird auf ca. 2.500 Euro geschätzt.

Autodiebstahl

Jonsdorf, Zittauer Straße
03.08.2013, 18:15 Uhr – 18:20 Uhr

Ein PKW VW Golf Variant war das Ziel von unbekannten Tätern. Sie entwendeten das neun Jahre alte Fahrzeug, Farbe Grün mit den niederländischen Kennzeichen 15NVGG. Der Zeitwert wurde mit ca. 5.500 Euro angegeben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die internationale Fahndung wurde eingeleitet.

Ende einer Alkoholfahrt

Weißwasser, Berliner Straße
04.08.2013, 05:00 Uhr

Im Zuge einer Fahrzeugkontrolle wurde ein 27-Jähriger Fahrer eines Fiat kontrolliert. Hierbei baten die Polizeibeamten zum Alkoholtest und hatten den richtigen Riecher. Das Gerät zeigte 1,5 Promille an. Es folgten Blutentnahme und Einziehung des Führerscheines. Die Polizei ermittelt nun wegen Trunkenheit im Verkehr.

Verkehrsunfallgeschehen in der PD Görlitz

Stand: 04.08.2013, 05:00 Uhr



VKU
Verletzte
Tote
Polizeirevier Bautzen
10
5
-
Polizeirevier Görlitz
8
-
-
Polizeirevier Zittau-Oberland
5
-
-
Polizeirevier Kamenz
5
-
-
Polizeirevier Hoyerswerda
4
1
-
Polizeirevier Weißwasser
1
-
-
BAB 4
3
-
-
gesamt
36
6
-

 Quelle: PD Görlitz

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird. Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.