Freitag, 16. August 2013

Informationen der Polizei Direktion Leipzig 16.08.2013 (2)


Stadtgebiet Leipzig

„Blüte“ aufgetaucht

Ort: Leipzig-Reudnitz, Eilenburger Straße
Zeit: 15.08.2013, gegen 19:45 Uhr

Einer aufmerksamen Kassiererin fiel gestern Abend beim Bezahlen durch einen Kunden ein Fünfzig-Euro-Schein auf, bei dem sie Falschgeld vermutete. Nach eingehender Prüfung stellte sich heraus, dass es wirklich ein „falscher Fuffziger“ war. Die Filialleiterin (25) rief die Polizei. Der Kunde (28) gab während seiner Vernehmung an, das Geld vermutlich an einem Automaten gezogen zu haben. Das Prüfen der übrigen Geldscheine ergab, dass diese keine Fälschungsmerkmale aufwiesen, so dass der 28-Jährige seine Waren im Geschäft mit einem „richtigen“ Geldschein bezahlen konnte. Kripobeamte haben die Ermittlungen aufgenommen. (Hö)

Hereingelegt …

Ort: Leipzig-Schönefeld
Zeit: 15.08.2013, zwischen 13:00 Uhr und 14:00 Uhr

… wurde eine 78-jährige Leipzigerin. Ein Anrufer hatte sich bei ihr gemeldet und ihr Glauben gemacht, es handelte sich bei ihm um einen nahen Verwandten. Er gab vor, Geld für einen Autokauf in Halle zu benötigen und wollte sich dafür 15.000 Euro „leihen“. Die vertrauensselige Seniorin sagte auch gleich, dass sie Geld zu Hause hätte, allerdings nicht so viel, und er vorbeikommen könnte. Der Anrufer wollte aber nicht selbst kommen, sondern würde jemanden vorbei schicken. Eine Frau traf dann bei der älteren Dame zu Hause ein, der ein Umschlag mit einer fünfstelligen Summe übergeben wurde. Damit verließ die Unbekannte, die als 40 bis 50 Jahre alt, 1,55 bis 1,60 m groß, mit kräftiger Statur, vollem Gesicht, dunklen, fast schwarzen nackenlangen Haaren und bekleidet mit dunkler, zweifarbiger Fleecejacke, schwarzen, an den Spitzen abgeschnittenen Handschuhen und flachen hellen Schuhen beschrieben wurde, die Wohnung. Erst später merkte die Geschädigte, dass sie betrogen worden war. Sie erstattete Anzeige. Die Ermittlungen wegen Betruges laufen. (Hö)

Landkreis Leipzig

Revier Borna

Graffiti-Sprayer unterwegs

Ort: Espenhain, Straße des Friedens
Zeit: 15.08.2013, gegen 21:00 Uhr

Während ihrer Streifentätigkeit stellten die Beamten an einem Güterwagen der Pressnitztalbahn Graffitis fest. Sie überraschten mehrere Personen, die sofort die Flucht ergriffen. Vor dem Güterwagen standen ein Plastikkanister sowie zwei Beutel mit mehreren Spraydosen, welche durch die Beamten sichergestellt wurden. Ein Fährtenhund der Polizei kam zum Einsatz. Dieser verfolgte eine Spur bis zur AGIP Tankstelle in Espenhain. Die unbekannten Täter brachten an einem Bahnwaggon zwei Tags an. Die Höhe des Sachschadens ist bisher unbekannt. (Vo)

Revier Grimma

Warenbetrüger entdeckt

Ort: 04651 Bad Lausick, Lessingstraße/ Erich-Weinert-Straße
Zeit: 14.08.2013, gegen 13:15 Uhr

In den zurückliegenden Tagen brachten Unbekannte wiederholt Klebezettel mit erfundenen Familiennamen an Briefkästen und Klingelschildern leer stehender Wohnungen in der Lessingstraße und Erich-Weinert-Straßen in Bad Lausick an.
An einige der „neuen“ Adressen wurden bereits verschiedene Warensendungen durch den Paketzustelldienst geliefert, die zuvor von den Betrügern auf erfundene oder fremde Personalien bestellt wurden.
Da der Zusteller nie einen der Besteller persönlich antraf, hinterlegte er das Paket beim Nachbarn. Später holten dann die vermeintlich „neuen“ Mieter die Warensendungen ab, ohne schließlich die Ware zu bezahlen.
In diesem Zusammenhang ging der Polizei am Mittwochmittag ein 23-Jähriger Netz, der die Briefkästen an verschiedenen Hauseingängen der Lessingstraße und Erich-Weinert-Straße kontrollierte. Erste Ermittlungen ergaben, dass der 23-Jährige in Verdacht steht, mindestens fünf iPhone im Wert von je 850 Euro und hochwertige Damenbekleidung erbeutet zu haben. Weiterhin ergaben die Ermittlungen, dass der Betrüger viele Kilometer täglich zum Ort des Geschehens und in weitere Städte der Umgebung fuhr.
Die Polizei rät, bevor ein Paket angenommen wird, genau zu prüfen, für wen dieses Paket bestimmt ist. (MB)

Verkehrsgeschehen

Zeugen zu Unfall in Paunsdorf gesucht

Ort: Leipzig/OT Paunsdorf, Permoserstraße/Paunsdorfer Allee
Zeit: 16.08.2013, 06:50 Uhr

Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden kam es heute Morgen im Stadtteil Paunsdorf. Gegen 06:50 Uhr fuhr eine 24-Jährige mit ihrem Pkw Ford Focus stadtauswärts auf der Permoserstraße. An der Kreuzung Paunsdorfer Allee bog ein unbekannter Geländewagen auf die Permoserstraße ein. Um eine Kollision zu verhindern, musste die junge Frau nach links ausscheren und stieß infolge gegen die Leitplanke. Der Geländewagen verließ die Unfallstelle in stadtauswärtige Richtung. Am Focus entstand Sachschaden, die Fahrerin blieb unverletzt.
Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zum gesuchten Unfallverursacher machen? Hinweise nimmt die VPI Leipzig, Schongauer Straße 13, 04328 Leipzig, Tel. (0341) 255-2847 entgegen. (DaK)

Landkreis Leipzig

Autofahrerin kracht gegen Laterne und Zaun

Ort: Naunhof/OT Fuchshain, Hauptstraße
Zeit: 15.08.2013, gegen 16:15 Uhr

Aus noch nicht geklärter Ursache kam die Fahrerin (78) eines Pkw Renault Clio in einer Rechtskurve nach links von der Straße ab und fuhr über den Fußweg gegen eine Straßenlaterne. Diese wurde komplett herausgerissen. Anschließend kam das Fahrzeug im angrenzenden Grundstückszaun zum Stehen. Die ältere Dame verletzte sich leicht, wurde ambulant behandelt. Am Pkw, an der Laterne sowie am Zaun und einer Briefkastenanlage entstand Schaden in Höhe von ca. 8.000 Euro. Die Autofahrerin hat nun ein Verwarngeld zu zahlen. (Hö)

Quelle: PD Leipzig

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.