Sonntag, 11. August 2013

Informationen der Polizei Direktion Görlitz 11.08.2013


Agrarbetrieb ohne Fahrzeuge

Kodersdorf, OT Wiesa
09.08.2013 bis 10.08.2013

Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt auf das Gelände eines Agrarbetriebes. Sie stahlen einen Traktor „Fendt“ 412 mit Hublader, einen Teleskoplader „Glaas Skorpion 7045 und einen Teleskoplader „Schäffer“ 6370. Der Wert der Arbeitsmaschinen beträgt etwa 190.000 Euro. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf.

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

Schwerverletzter Radfahrer

Göda, S 107
10.08.2013, gegen 10:00 Uhr

Zu einem folgenschweren Unfall kam es auf der S 107 in Richtung Dreikretscham. Ein 15-jähriger Radfahrer befuhr die Zugangsstraße  zur Rastanlage Oberlausitz Süd und übersah beim Einbiegen nach links auf die S 107 einen VW Passat. Durch den Aufprall zog sich der Jugendliche, der keinen Fahrradhelm trug, schwere Kopfverletzungen zu, so dass er in eine Spezialklinik geflogen werden musste. Der Sachschaden beträgt etwa 2.000 Euro.

Postkartendiebe

Kubschütz, OT Litten, Weißenberger Straße
10.08.2013

Diebe verschafften sich auf dem Gelände eines Trödelmarktes gewaltsam Zutritt in das Zelt eines Verkäufers und stahlen elf Kisten mit insgesamt 7.700 Sammlerpostkarten. Der Wert der Sammlerstücke beträgt ca. 26.000 Euro.

ZT 304 nicht einsatzbereit

Großharthau, OT Bühlau
09.08.2013 bis 10.08. 2013

Kriminelle zerstachen mit einem derzeit unbekannten Gegenstand alle vier Reifen eines Traktor ZT 304. Der angerichtete Sachschaden beträgt ca. 9.000 Euro.

Autohaus aufgebrochen

Ottendorf-Okrilla, Dresdner Straße
09.08.2013 bis 10.08.2013 2013

Kriminelle brachen die Eingangstür eines Autohauses auf und durchsuchten in den Geschäftsräumen mehrere Schränke und Behältnisse. Gestohlen wurde nach ersten Angaben nichts. Der Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.

„Harter Widerstand“

Königsbrück, Kornweg
09.08.2013 bis 10.08.2013

Diebe drangen nach gewaltsamen Öffnen der Eingangstür in eine Bäckereifiliale ein und versuchten den dort verbauten Tresor zu öffnen. Aufgrund dessen harten Widerstandes brachen sie ihre Tat ab und flüchteten.
Der verursachte Sachschaden wird auf 3.000 Euro geschätzt

Büro ausgeräumt

Radeberg, Niederstraße
08.08.2013 bis 09.08.2013

Einbrecher gelangten offenbar über ein angekipptes Fenster in einen Büroraum und durchsuchten Schränke und Behältnisse. Sie stahlen ein Acer Notebook, eine Festplatte, zwei Digitalkameras ein mobiles Navigationsgerät sowie diverses Computerzubehör. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 3.000 Euro.

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

VW Golf V weg

Görlitz, Langenstraße
09.08.2013 bis 10.08.2013

Einen neun Jahre alten, schwarzen VW Golf, amtliches Kennzeichen GR-ZI 587 stahlen Unbekannte von einer Parkfläche an der Langenstraße. Der Wert des Fahrzeuges beträgt ca. 5.000 Euro.

Terrassendielen weg

Zittau, OT Wittgendorf, Hauptstraße
03.08.2013 bis 10.08.2013

Kriminelle hatten es in einem Grundstück auf die dort abgelagerten Terrassendielen abgesehen. Sie entwendeten 15 Bretter (3m x 0,14 m) im Wert von 400 Euro.

Zeuge klärt couragiert Unfallflucht

Zittau, Bergstraße
10.08.2013, gegen 22:30 Uhr

Eine 37-jährige Audi Fahrerin befuhr in Zittau die Herwigsdorfer Straße und bog nach rechts in die Bergstraße ab. Dabei kollidierte sie mit einem am rechten Fahrbahnrand parkenden Opel. Die Unfallverursacherin setzte ihre Fahrt pflichtwidrig fort. Ein couragierter Zeuge fuhr dem Audi nach und brachte die Verursacherin an den Unfallort zurück. Die Polizei ermittelt wegen Trunkenheit im Verkehr (1,36 Promille ) und Unfallflucht. Den Führerschein beschlagnahmten die Polizisten gleich an der Unfallstelle. Der Sachschaden beträgt ca. 7.500 Euro.

Schwerverletzter Motorradfahrer

Kottmar, OT Eibau, Obercunnersdorfer Straße
10.08.2013, gegen 21:00 Uhr

Ein 37-jähriger Harley Fahrer kam nach dem Überholen von zwei Autos nach links von der Fahrbahn auf den unbefestigten Randstreifen ab, prallte gegen einen Straßenbaum und stürzte. In der Folge schleuderte er über die Straße auf den rechten Fahrbahnrand. Der Unfallverursacher erlitt schwere Verletzungen und wird stationär in einem Klinikum behandelt. Der Sachschaden beträgt ca. 4.000 Euro.

Parkplatz verwüstet

Gablenz, OT Kromlau, Halbendorfer Straße
09.08.2013 bis 10.08.2013

Vandalen verursachten Sachschaden auf dem Parkplatz Kromlauer Park. Sie verbogen zwei Verkehrszeichen und beschädigten die Begrenzungen des Parkplatzes. Am Kassenhäuschen, dessen Scheiben schon vor längerer Zeit zerstört wurden, drückten sie die behelfsmäßig angebrachten Holzplatten nach innen. Der Gesamtschaden beträgt ca. 500 Euro.

Verkehrsunfallgeschehen in der PD Görlitz

Stand: 11.08.2013, 05:00 Uhr

VKU Verletzte Tote
Polizeirevier Bautzen 13 1 -
Polizeirevier Görlitz 9 5 -
Polizeirevier Zittau-Oberland 8 1 -
Polizeirevier Kamenz 3 - -
Polizeirevier Hoyerswerda 4 1 -
Polizeirevier Weißwasser 1 - -
BAB 4 1 - -
gesamt 39 8 -

Quelle: PD Görlitz


Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.