Mittwoch, 7. August 2013

Informationen der Polizei Direktion Leipzig 07.08.2013


Stadtgebiet Leipzig

Vier Navigationssysteme entwendet

Ort: Leipzig-Gohlis, Ludwig-Beck-Straße
Zeit: 05.08.2013, 16:00 Uhr bis 06.08.2013, 07:15 Uhr

In diesem Fall machte sich ein Unbekannter gleich an zwei Pkw – Audi A4 und
VW Passat - zu schaffen, indem er jeweils die Scheiben der Beifahrertüren einschlug und die werkseitig eingebauten Navigationssysteme entwendete. Die Geschädigten (m.: 38; 62) informierten die Polizei. Der Gesamtschaden ist noch unklar.

Ort: Leipzig-Mitte, Thomasiusstraße
Zeit: 05.08.2013, 23:00 Uhr bis 06.08.2013

Hier zerstörte ein Pkw-Einbrecher die Beifahrerscheibe des abgestellten Pkw Audi A3 und verschwand mit dem werkseitig eingebauten Navi-System. Als der Halter (27) dies bemerkte, setzte er die Polizei in Kenntnis. Ihm entstand Schaden in Höhe von ca. 2.500 Euro.

Ort: Leipzig-Mitte, Liviastraße
Zeit: 05.08.2013, 20:00 Uhr bis 06.08.2013, 08:30 Uhr

Ebenfalls auf ein eingebautes Navigationsgerät hatte es ein unbekannter Täter abgesehen, der in einen Pkw Audi A3 einbrach. Dazu hatte er zuvor die vordere rechte Seitenscheibe eingeschlagen, um an das begehrte Diebesgut zu
erlangen. Er hinterließ Schaden in Höhe von insgesamt etwa 2.800 Euro. Der Halter (47) rief die Polizei.
Die Polizei hat die Ermittlungen in allen Fällen aufgenommen. (Hö)

„Fahrradwechsel“

Ort: Leipzig-Connewitz, Lippendorfer Straße
Zeit: 06.08.2013, gegen 23:45 Uhr

Im Rahmen ihrer Streifentätigkeit wurden Polizeibeamte heute Nacht auf einen
Mountainbiker aufmerksam. Als dieser den Streifenwagen bemerkte, flüchtete er vor den Beamten auf einem Verbindungsweg zur Lippendorfer Straße. Dort versteckte sich der Radfahrer zwischen einem Pkw und einem Wohnmobil. Seines Mountainbikes hatte er sich bereits zuvor entledigt. Die Beamten konnten den Mann, einen 33-jährigen Leipziger, stellen und vorläufig festnehmen. Ein Beamter erkannte ihn wieder, da er mit diversen Eigentums- und Betäubungsmitteldelikten in Erscheinung getreten war. Das versteckte Rad fanden die Polizisten gleich in der Nähe. Bei diesem handelt es um ein hochwertiges Mountainbike ROTWILD R.R2 im Wert von etwa 7.000 Euro. Da der dringende Verdacht bestand, dass es gestohlen worden war, stellten es die Beamten sicher und brachten es zum Polizeirevier Südost. Dort wurde das Fahrrad überprüft.
Sie bemerkten, dass die Rahmennummer, die sich auf einem Schildchen am Tretlager befand, entfernt worden war. Bei dem Rahmen handelt es sich um eine Carbon-Konstruktion, die Gravuren nicht zulassen. Daher wird die Rahmennummer auf einem Schildchen mit Schutzlack versehen. Die Lackvertiefung war nach dem Entfernen noch deutlich zu erkennen. Zum Vorwurf des Diebstahls äußerte sich der 33-Jährige nicht.Gegen ihn wird jetzt strafrechtlich ermittelt. (Hö)

Fahrzeugbrand

Ort: 04205 Leipzig, Saturnstraße
Zeit: 07.08.2013; 02:45 Uhr

In den heutigen Morgenstunden entdeckte eine Bürgerin den brennenden Toyota Avensis eines 47-jährigen Halters auf einem Parkplatz in der Saturnstraße. Unbekannte entzündeten das Fahrzeug nahe dem Motorraum und entfernten sich schließlich unerkannt. Die Flammen beschädigten den Motorraum und den Fahrgastraum des Toyotas erheblich, so dass nach ersten Schätzungen ein Schaden von 23.800 Euro entstand. (MB)

Mercedes gestohlen

Ort: 04329 Leipzig, Paunsdorfer Allee, Parkplatz PC
Zeit: 06.08.2013; 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Ein böses Ende nahm die Abwesenheit einer 60-Jährigen, die ihren Mercedes C180 Kompressor auf dem Parkplatz eines Einkaufscenters geparkt hatte. Als sie zwei Stunden später zurückkehrte, war der fünf Jahre alte graue Wagen mit dem amtlichen Kennzeichen ST-TL 254 spurlos verschwunden. Erstschätzungen zufolge entstand der 60-Jährigen ein Schaden in Höhe von 12.500 Euro. Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich bei der Kripo, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden. (MB)

Einbruch am helllichten Tag

Ort: Taucha
Zeit: 06.08.2013, vormittags

Während die Bewohner eines Einfamilienhauses in Taucha ihr Häuschen kurz
verlassen hatten, stahlen Unbekannte Schmuck und Heimelektronik. Über ein Fenster
gewaltsam eingedrungen, wurden alle Räume nach Brauchbarem durchsucht. Der
dabei entstandene Schaden wird auf über 2.000 Euro geschätzt. Durch den
Kriminaldauerdienst wurde der Tatort kriminaltechnisch untersucht. Die Ermittlungen
wegen Einbruchs laufen. (DaK)

Baustellendiebe

Ort: Leipzig Zentrum-West und Grünau
Zeit: 06.08.2013, mittags

Damit die heißen Temperaturen seine Mittagspause nicht zunichtemachen, verstaute ein Bauarbeiter (61) seinen Rucksack mit Essen und Trinken in der Schaufel eines nicht benötigten Baggers. Als er mit dem Beladen eines Lkws gegen 13:00 Uhr fertig war, musste der Radladerfahrer den Diebstahl seines Rucksacks feststellen. Neben seinem Mittagsbrot fehlten außerdem noch persönliche Dinge. Ähnliches ereignete sich auf einer Baustelle in der Carl-Maria-von-Weber-Straße. Aus einem Bauwagen wurde der Aktenkoffer eines 47-Jährigen entwendet. In beiden Fällen blieben die Tathandlungen unbemerkt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (DaK)

Quelle: PD Leipzig


Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.