Mittwoch, 28. August 2013

Informationen der Polizei Direktion Leipzig 28.08.2013 (2)


Wegen besonders schweren Diebstahl …

Ort: Leipzig-Anger-Crottendorf, Zweinaundorfer Straße
Zeit: 26.08.2013, gegen 23:00 Uhr

… laufen jetzt die polizeilichen Ermittlungen. Ein verantwortlicher Firmenmitarbeiter (31) hatte die Polizei wegen Einbruch gerufen. Unbekannte Täter waren über das umzäunte Baugelände gestiegen und in einen Container eingedrungen. Aus diesem stahlen sie eine größere Anzahl Kupferdraht, -seile und –klemmen für den Fahrleitungsbau. Die Höhe des Diebstahlschadens beläuft sich auf ca. 5.000 Euro. (Hö)

Verkehrsgeschehen

Stadtgebiet Leipzig

Unfall auf der Stralsunder Straße

Ort: Leipzig-Mockau, Stralsunder Straße, Höhe Brücke BAB 14
Zeit: 28.08.2013, 05:52 Uhr

Heute früh verunglückte eine junge Frau (27). Sie war mit ihrem Firmen-Pkw in Mockau unterwegs, als ein Reifen platzte. Die Fahrerin verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug, fuhr eine Böschung hinunter, überschlug sich mehrmals und kam auf einem Feld zum Stehen. Die 27-Jährige verletzte sich zum Glück nur leicht und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Höhe des Sachschadens am VW Polo ist noch unklar. (Hö)

Landkreis Leipzig

Revier Grimma

Radlerin stürzt über Hund mit Fahrradständer

Ort: Wurzen, Martin-Luther-Straße/Jacobsplatz
Zeit: 27.08.2013, gegen 12:45 Uhr

Eine Frau war auf ihrem Fahrrad unterwegs. Plötzlich kam ein Hund samt Leine und einem Fahrradständer angerannt. Die Radlerin stieß mit ihm zusammen, stürzte und der Ständer fiel auf sie. Sie verletzte sich an beiden Knien und musste ambulant behandelt werden. Beim Unfall gelang es wohl dem Vierbeiner, sich von seinem „Ballast“ loszureißen; er ließ sowohl seine Leine als auch den Fahrradständer an Ort und Stelle zurück. Wenig später erschien die Hundehalterin am Unfallort. Jetzt wird ermittelt, wie es zu dem Unfall kommen konnte. (Hö)

Quelle: PD Leipzig


Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.