Montag, 5. August 2013

Informationen der Polizei Direktion Dresden 05.08.2013



Landeshauptstadt Dresden


Diebespärchen ertappt

Zeit:       04.08.2013, 08.20 Uhr
Ort:        Dresden-Gorbitz

Eine Anwohnerin (19) der Straße Am Gorbitzbach hat gestern Vormittag ein Diebespärchen ertappt. 

Die junge Frau hatte vom Fenster aus beobachtet, wie ein Mann und eine Frau auf einer nahegelegenen Baustelle herumschlichen. Kurz darauf verließen sie das Gelände - bepackt mit zwei Gasflaschen. Die Zeugin alarmierte umgehend die Polizei. Die Beamten konnten das Diebesduo, ein 34-jähriger Mann und eine 22-jährige Frau, wenig später ausfindig machen. Die Gasflaschen hatten sie in einem Gebüsch versteckt. 

Die Dresdner Polizei ermittelt gegen das Pärchen wegen Diebstahls. (ml)

Teure Couchgarnitur gestohlen

Zeit:       03.08.2013, 18.00 Uhr bis 04.08.2013, 18.30 Uhr
Ort:        Dresden-Friedrichstadt

Am vergangenen Wochenende brachen Unbekannte in ein Möbelgeschäft an der Bremer Straße ein. Die Täter hebelten eine Zugangstür des Gebäudes auf und stahlen eine Couchgarnitur, zwei dazugehörige Tische sowie einen Kerzenständer. Der Wert des Diebesgutes summiert sich auf 9.000 Euro. (ml)

Rechte Schmierereien

Zeit.       02.08.2013, 20.30 Uhr bis 03.08.2013, 05.55 Uhr
Ort:        Dresden-Leuben

In der Nacht zum Samstag beschmierten Unbekannte den Eingangsbereich eines Einkaufsmarktes an der Breitscheidstraße mit rechten Parolen. Die Schmierereien im Ausmaß von 70 x 70 cm wurden mit einem blauen Permanent-Marker aufgebracht. Schadensangaben liegen derzeit nicht vor.

Die Dresdner Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (ml)

Einbruch in Gaststätte

Zeit:       04.08.2013, 02.30 Uhr bis 08.30 Uhr
Ort:        Dresden-Wilsdruffer Vorstadt

Gestern Morgen geriet eine Gaststätte am Schützenplatz in das Visier von Einbrechern. Die Täter gelangten über ein Küchenfenster in die Gasträume und durchsuchten diese. In der Folge stahlen sie zwei Kellnerbörsen mit rund 160 Euro Bargeld. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen noch keine Angaben vor. (ml)
Einbruch in Studentenclub

Zeit:       02.08.2013, 17.30 Uhr bis 04.08.2013, 12.45 Uhr
Ort:        Dresden-Striesen

Am vergangenen Wochenende brachen Unbekannte die Eingangstür eines Studentenclubs an der Borsbergstraße auf. Aus den Räumen stahlen die Einbrecher einen Laptop sowie etwas Kleingeld. Abschließende Schadensangaben liegen derzeit nicht vor. (ml)

Spielkonsole gestohlen
Zeit:       04.08.2013, 14.00 Uhr bis 22.15 Uhr
Ort:        Dresden-Kaditz

Gestern stiegen Unbekannte über ein Fenster in eine Erdgeschosswohnung an der Herbststraße ein. Aus dem Wohnzimmer stahlen die Täter eine Spielkonsole im Wert von rund 150 Euro. (ml)

Verkehrsunfallgeschehen

Die Polizei registrierte am 04.08.2013 im Stadtgebiet Dresden insgesamt 22 Verkehrsunfälle mit acht verletzten Personen.

Landkreis Meißen

Pkw in Brand gesetzt

Zeit:       04.08.2013, 06.45 Uhr festgestellt
Ort:        Großenhain

Sonntagmorgen setzten Unbekannte einen Peugeot 206 auf einem Parkplatz an der Carl-Maria-von-Weber-Allee in Brand. Das Fahrzeug brannte vollständig aus. Zudem wurde ein danebenstehender Suzuki Swift in Mitleidenschaft gezogen. Angaben zur Schadenshöhe liegen noch nicht vor. (ju)

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. 

Peugeot Boxter aus Firma gestohlen 

Zeit:       03.08.2013, 10.15 Uhr und 04.08.2013, 10.30 Uhr
Ort:        Großenhain

Unbekannte drückten an einem Firmengelände an der Eichenallee den Maschendrahtzaun herunter und begaben sich anschließen zu einer Lagerhalle. In diese drangen sie gewaltsam über ein Rolltor ein und stahlen aus der Halle einen Peugeot Boxter. Der Wert des Fahrzeuges wurde auf rund 17.000 Euro beziffert. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen noch nicht vor. (ju)

2.000 Euro Sachschaden wegen 20 Euro 

Zeit:       03.08.2013, 21.00 Uhr und 04.08.2013, 17.00 Uhr
Ort:        Großenhain

Unbekannte versuchten zunächst vergeblich die Tür zu einem Firmengebäude an der Eichenallee aufzuhebeln. Da dies misslang, schlugen sie eine Fensterscheibe ein und verschafften sich so Zutritt. Anschließend suchten sie in den Räumen nach Brauchbaren, stahlen jedoch nur 20 Euro Bargeld. Mit 2.000 Euro fällt der durch die Einbrecher verursachte Sachschaden weitaus höher aus. (ju)

Buntmetalldiebstahl verhindert 

Zeit:       03.08.2013, 22.30 Uhr
Ort:        Großenhain

Am späten Samstagabend informierte ein Anwohner das Polizeirevier Großenhain, dass sich ein Mann mit einem Hubwagen Zutritt zu einem leer stehenden Brauereigelände an der Straße An der Bergbrauerei verschafft hätte.

Alarmierte Beamte stellten vor Ort fest, dass das Vorhängeschloss am Zugangstor offen war. Daraufhin kontrollierten sie das Gelände und bemerkten in den ungenutzten Gebäuden den Schein einer Taschenlampe. Der Lichtquelle auf der Spur, stellten sie kurz darauf einen 55-Jährigen fest. Er wollte, nach eigenen Angaben, einen alten Braukessel ausbauen. Eine Erlaubnis hatte er indes nicht. Der Kessel blieb am Ort. Gegen den 55-Jährigen wird wegen Hausfriedensbruch und versuchten Diebstahls ermittelt. (ju)

Audi kam von Fahrbahn ab

Zeit:       02.08.2013, 06.10 Uhr
Ort:        Riesa, OT Oelsitz

Freitagmorgen befuhr ein 26-Jähriger mit seinem Audi A6 die Riesaer Straße (K 8549) in Richtung Oelsitz. Kurz nach der Auffahrt zur B 169 kam er aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in den Straßengraben. Dabei hatte er die Graniteinfassung einer Schleuse beschädigt. Der 26-Jährige blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 5.200 Euro. (ju)

Zusammenstoß beim Ausparken - Zeugenaufruf

Zeit:       03.08.2013, 09.20 Uhr
Ort:        Riesa

Samstagvormittag parkte eine 66-Jährige mit ihrem VW Polo auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums rückwärts aus. Dabei wurde sie von einem schwarzen Fahrzeug gestreift, welches seinerseits offenbar vorwärts aus einer Parklücke fuhr. Am VW Polo war an der Stoßstange ein Sachschaden in Höhe von etwa 150 Euro entstanden. Der Fahrer des dunklen Fahrzeuges setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. 

Das Polizeirevier Riesa hat die Ermittlungen wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen und sucht Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben sowie weitere Angaben zu dem dunkeln Pkw oder dessen Fahrer machen können. Personen, die noch nicht gehört wurden, werden gebeten sich im Polizeirevier Riesa oder in der Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 zu melden. (ju)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Zusammenstoß zweier Motorräder - drei Personen schwerverletzt

Zeit:       04.08.2013, 06.10 Uhr
Ort:        Pirna, OT Krietzschwitz

Gestern Morgen kam es auf der B 172 zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Zwei Motorradfahrer erlitten schwere, eine Mitfahrerin lebensbedrohliche Verletzungen.

Der Fahrer (32) einer MZ ETZ 125 befuhr die B 172 aus Richtung Pirna in Richtung Krietzschwitz. Am Abzweig in einen Feldweg nach Ebenheit wollte er in diesen nach links einbiegen. Der Fahrer (53) einer Suzuki Intruder wollte in diesem Moment die MZ überholen. Trotz einer Gefahrenbremsung konnte er den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der 32-Jährige und der 53-Jährige wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Sozia (23) der MZ hatte lebendbedrohliche Verletzungen erlitten und kam ebenfalls in ein Krankenhaus. 

An den Motorrädern entstand ein Sachschaden von rund 3.500 Euro. (ju)

Mit gestohlenem Fahrrad bei Rot über die Kreuzung

Zeit:       03.08.2013, 14.35 Uhr
Ort:        Pirna

Am Samstagnachmittag kam es auf der Kreuzung Dresdner Straße/Maxim-Gorki-Straße zu einem Unfall zwischen einem Fahrradfahrer (22) und einem Opel Astra.

Der Opelfahrer (24) war auf der Dresdner Straße (B 172) in Richtung Struppen unterwegs und musste an der Kreuzung verkehrsbedingt halten. Als die Ampel für seine Fahrtrichtung auf Grün wechselte, fuhr der junge Mann an. Im Bereich der Fußgängerfurt querte plötzlich ein Radfahrer. Trotz Bremsung konnte der 24-Jährige einen Zusammenstoß mit dem Radfahrer nicht mehr verhindern. Der 22-Jährige, der die Fahrbahn mutmaßlich bei rot überquerte, wurde leicht verletzt. Am Opel entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1.500 Euro.

Bei der Unfallaufnahme war den Beamten das Verhalten des Radfahrers aufgefallen. Ein Drogenvortest verlief positiv auf Amphetamine. Die Polizisten veranlassten eine Blutentnahme. Zudem stand das Fahrrad des 22-Jährigen in Fahndung. Weitere Ermittlungen müssen nun klären, wie er in Besitz des Drahtesels kam. (ju)

Fahrradfahrer unter Alkoholeinfluss

Zeit:       03.08.2013, 20.29 Uhr
Ort:        Pirna

Samstagabend fuhr ein 54-Jähriger mit einem Fahrrad auf der Liebstädter Straße. Während einer allgemeinen Verkehrskontrolle stellten die Beamten bei ihm Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 
2,4 Promille. Es folgten Blutentnahme und Strafanzeige. (wk)

Versuchter Einbruch

Zeit:       01.08.2013, 17.05 Uhr bis 02.08.2013, 05.00 Uhr
Ort:        Wilsdruff, OT Braunsdorf

Unbekannte versuchten an der Ernst-Thälmann-Straße in die Kindertagesstätte „Spatzennest“ einzudringen. Sie beschädigten zwei Fensterscheiben, entwendeten allerdings nach einem ersten Überblick nichts. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. (wk)

Verkehrsunfall – 10.000 Euro Schaden

Zeit:       02.08.2013, 16.40 Uhr
Ort:        Wilsdruff, OT Grumbach

Ein 42-Jähriger beabsichtigte mit einem Dacia von einem Wirtschaftsweg in den Gewerbepark „Am Bahnhof“ zu fahren. Dazu musste er über die B 173 fahren. In diesem Moment kam eine 43-Jährige mit einem VW Golf auf der Bundesstraße gefahren. Es kam zum Unfall. Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. (wk)

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Zeit:       04.08.2013, 04.31 Uhr
Ort:        Freital

Gestern Morgen stieß ein 66-Jähriger mit einem Nissan auf der Straße der Stahlwerker gegen einen parkenden Toyota und beschädigte diesen. Anschließend fuhr er weiter und parkte sein Fahrzeug ab, ohne seinen Pflichten als Verursacher nachzukommen. Nachdem die Beamten ihn als Unfallverursacher ermittelt hatten, ergab ein Atemalkoholtest einen Wert von 2,00 Promille. Es folgten Blutentnahmen, Strafanzeige und Sicherstellung des Führerscheins. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 5.000 Euro. (wk)

Unfall mit Schwerverletzten

Zeit:       04.08.2013, 18.10 Uhr
Ort:        Tharandt

Auf der Dresdner Straße geriet aus bisher noch nicht geklärter Ursache der 72-jährige Fahrer eines Dacia auf die linke Fahrbahn und stieß mit einem im Gegenverkehr befindlichen Ford (Fahrer 74) zusammen. Beide Männer erlitten schwere Verletzungen und kamen in ein Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 30.000 Euro. (wk)

Wildunfall

Zeit:       05.08.2013, 03.45 Uhr
Ort:        Glashütte

Heute Morgen kam es auf der Straße zwischen Niederfrauendorf und Reinhardtsgrimma zu einem Wildunfall. Der Fahrer (29) eines Mazda war auf der Strecke unterwegs, als ein Reh auf die Fahrbahn rannte. In Folge der Kollision verendete das Tier. Am Wagen des jungen Mannes entstand ein Sachschaden von rund 2.500 Euro. (ml)

Rucksäcke mit Kletterausrüstung gestohlen

Zeit:       04.08.2013, 15.45 Uhr festgestellt
Ort:        Sebnitz, OT Ottendorf

Unbekannte schlugen an einem Hyundai, der an der Kirnitschtalstraße abgestellt war, eine Seitenscheibe ein. Anschließend stahlen sie aus dem Fahrzeug zwei Rucksäcke mit Kletterausrüstung, eine Digitalkamera und ein iPad. Der Wert der gestohlenen Gegenstände wurde auf rund 4.000 Euro beziffert. Angaben zum Sachschaden liegen noch nicht vor. 

Kuh von Auto erfasst

Zeit:       04.08.2013, 22.05 Uhr
Ort:        Hohnstein; OT Ulbersdorf

Gestern Abend war der Fahrer (26) eines Opel Vectra auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Ulbersdorf und Sebnitz unterwegs. Kurz nach dem Ortsausgang Ulbersdorf lief plötzlich eine Kuh auf die Fahrbahn. Das Tier wurde vom Auto erfasst. Am Fahrzeug des jungen Mannes entstand ein Schaden von ca. 6.000 Euro. (ml)

Unfall mit Krankenfahrstuhl

Zeit:       03.08.2013, gegen 15.00 Uhr
Ort:        Neustadt i.Sa.

Am Samstag stieß der Fahrer (77) eines elektrischen Krankenfahrstuhls auf einem Parkplatz an der Wilhelm-Kaulisch-Straße gegen einen Opel Astra. Durch den Aufprall verletzte sich der Senior leicht und musste in einem Krankenhaus medizinisch versorgt werden. Am Opel entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. (ml)



Quelle: PD Dresden