Mittwoch, 28. August 2013

Informationen der Polizei Direktion Zwickau 28.08.2013 (2)


Unbekannte erbeuten Fleischerwaren

Limbach-Oberfrohna, OT Limbach – (js) Am Mittwochmorgen haben Unbekannte aus zwei Containern vor dem Kaufland Fleisch- und Wurstwaren im Wert von 3.000 Euro gestohlen. Die Täter haben die Türen der Container einer Fleischerei aufgebrochen und mehrere rote Lieferkisten mit der frischen Ware abtransportiert. Die Container wurden erst unmittelbar vorher angeliefert. Die Tatzeit liegt zwischen 2 Uhr und 5 Uhr. Die leeren Lieferkisten wurden gegen 7:30 Uhr im Bereich der Kompostieranlage in Hartmannsdorf aufgefunden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Hinweise bitte unter Telefon 03763/ 640.

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Metalldiebe unterwegs

Plauen – (js) Unbekannte haben in einem leer stehenden Haus auf der Schillerstraße die Trockenbauverkleidung herausgerissen und Heizungsrohre sowie Elektrokabel gestohlen. Der Schaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro. Die Tatzeit liegt zwischen Montagvormittag und Dienstag 10 Uhr.

Opel landet im Feld

Pausa-Mühltroff, OT Pausa – (js) Am Dienstagnachmittag kam auf dem Weidaweg ein PKW Opel ins Schleudern und landete im angrenzenden Feld. Der Fahrer (31) hatte etwa 200 Meter vor dem Ortseingang Pausa die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Sachschaden beläuft sich auf 10.000 Euro.

Einbrecher scheitern an Fenstern

Plauen – (js) Unbekannte scheiterten in der Nacht zu Mittwoch beim Versuch in eine Firma auf der Dammstraße einzubrechen. Sie schlugen eine Fensterscheibe ein und hebelten an weiteren Fenstern. In das Objekt einzudringen gelang jedoch nicht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 500 Euro.

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Holzdiebe greifen im Wald zu

Muldenhammer – (jm) Diebe haben in einem Privatwald zwischen Winselburg und Schneckenstein (unterhalb der „Großen Pinge“) an die 30 Raummeter Holz gestohlen. Der Schaden wird mit knapp 1.000 Euro beziffert. Am Dienstag war die Tat angezeigt worden, sie kann allerdings bereits in der vergangenen Woche verübt worden sein.
Hinweise dazu erbittet das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Junger Radfahrer bei Unfall verletzt

Reichenbach – (js) Ein 11-jähriger Radfahrer ist am Mittwochvormittag bei einem Unfall verletzt worden. Der Junge war im Bereich Zwickauer Straße / Cunersdorfer Straße zwischen zwei stehenden Transportern auf die Straße gefahren und mit einem PKW Peugeot kollidiert. Er stürzte und verletzte sich dabei.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

VW Polo auf Diska-Parkplatz beschädigt – Zeugen gesucht

Zwickau, OT Oberplanitz – (js) Ein schwarzer VW Polo wurde am Dienstagvormittag durch ein unbekanntes Fahrzeug auf dem Parkplatz des Diska-Marktes an der Fichtestraße beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf 1.500 Euro. Vom Verursacher fehlt jede Spur. Der Polo stand zwischen 8:45 Uhr und 9:15 Uhr direkt am Einmündungsbereich. Die Beschädigungen an der Heckklappe und dem Stoßfänger sind womöglich von einem Transporter verursacht worden.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44508.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Kleintransporter nimmt Motorrad die Vorfahrt

Langenweißbach, OT Weißbach – (jm) Auf der Bundesstraße 93 ist am Mittwochvormittag ein Motorrad mit einem Kleintransporter zusammengestoßen. Der Kradfahrer (40) verletzte sich dabei schwer. Ihm hatte der Transporter am Abzweig Kretzschamweg die Vorfahrt genommen. Der Sachschaden ist bislang noch nicht beziffert.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Zwei Verletzte nach Zusammenstoß

Meerane – (jm) Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung von Post- und Brüderstraße sind am Dienstagabend zwei Menschen verletzt worden. Zudem entstand ein Schaden von rund 7.500 Euro. Ein junger Mann (21) hatte mit seinem Auto einem anderen Wagen die Vorfahrt genommen und war durch den Zusammenstoß auch noch gegen ein Motorrad geschleudert worden. Der Kradfahrer (34) sowie die Fahrerin (53) des zweiten Autos erlitten bei der Kollision schwere Verletzungen.

BAB 72

Diesel aus LKW-Tank gestohlen

BAB 72, Neuensalz – (js) Auf dem Parkplatz Neuensalz an der Bundesautobahn 72 haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch 150 Liter Diesel aus dem Tank eines LKW MAN gestohlen. Der Fahrer schlief in seiner Kabine. Die Tatzeit liegt zwischen 22 Uhr und 5:30 Uhr.

Quelle: PD Zwickau

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.