Donnerstag, 22. August 2013

Informationen der Polizei Direktion Leipzig 22.08.2013 (2)


Stadtgebiet Leipzig

Dieb stiehlt 34 Sonnenbrillen

Ort: Leipzig/ OT Zentrum, Neumarkt
Zeit: 20.08.2013 bis 21.08.2013

Ein Jugendlicher stahl am Dienstagvormittag 34 Sonnenbrillen aus einem Kaufhaus in der Leipziger Innenstadt. Die Überwachungskameras hatten ihn dabei gefilmt, jedoch gelang es den Detektiven nicht, dem Dieb das Handwerk zu legen. Als der Langfinger am Mittwochvormittag abermals das Geschäft betrat und sich wieder bei den Sonnenbrillen umsah, griffen die Sicherheitsleute zu. Polizeibeamte fanden anschließend bei ihm neben einem kleinen Tütchen vermutliche Betäubungsmittel auch eine Tasche, die er bereits für weitere Diebstähle präpariert hatte. Da weder seine Identität, noch seine Herkunft zweifelsfrei geklärt werden konnten – in den polizeilichen Fahndungsdateien fanden sich über 20 Aliasnamen –, wurde er festgenommen. Am heutigen Tag ordnete der Ermittlungsrichter auf Antrag der Staatsanwaltschaft Leipzig Untersuchungshaft gegen den Jugendlichen an. (DaK)

Schmierer gefasst

Ort: Leipzig-Mitte, Roßplatz
Zeit: 22.08.2013, 02:40 Uhr

Polizeibeamte des Fachdienstes Einsatzzüge bemerkten heute Nacht während der Streifenpräsenz vier junge Männer, die sich an einer Baustellenabsperrung zu schaffen machten. Das Quartett besprühte diese mit einem Graffito der Größe von 10 m x 2 m. Während drei der Schmierer das Weite suchten konnten, wurde der Vierte geschnappt. Bei ihm handelt es sich um einen Leipziger (17). Er wurde nach den polizeilichen Maßnahmen entlassen. Der Jugendliche hat sich wegen Sachbeschädigung zu verantworten. (Hö)

Vorsicht vor Dieben in Einkaufsmärkten!

Fall 1

Ort: Leipzig-Eutritzsch, Wittenberger Straße
Zeit: 21.08.2013, gegen 15:00 Uhr

Einer 72-jährigen Frau wurde die Einkaufstasche in einem Markt aufgeschlitzt, um an ihre Geldbörse zu kommen. Die Kundin hatte den Einkaufswagen samt Tasche nicht immer im Blick, da sie in den Regalen ihre Waren aussuchte. Als sie dann an der Kasse bezahlen wollte, musste sie das Fehlen ihres Portmonees und einen langen Schlitz in der Tasche feststellen. Ihr entstand Schaden in Höhe von ca. 150 Euro. Sie erstattete Anzeige.

Fall 2

Ort: Leipzig-Grünau, Stuttgarter Allee
Zeit: 21.08.2013, gegen 16:30 Uhr

Ähnliches widerfuhr einer Kundin (61), die in einem Einkaufsmarkt in Grünau war. Die Frau hatte ihren Beutel an den Einkaufswagen gehängt und sich dann für die von ihr begehrten Waren interessiert. Offenbar ließ sie dabei alles aus den Augen. Wenig später – sie stand an der Kasse - bemerkte sie, dass ihr die Geldbörse gestohlen worden war. Die 61-Jährige, der Schaden in Höhe von etwa 145 Euro entstand, wandte sich dann an die Polizei.
Lassen Sie Ihre persönlichen Sachen, wie z. B. Einkaufsbeutel, -taschen, Handtaschen und Rucksäcke, beim Einkaufen niemals aus den Augen. Tragen Sie Ihr Eigentum, wenn möglich, immer am Körper. Achten Sie auf Ihr Geld, Ihre Ausweise und auf andere Wertgegenstände. Langfinger sind oft unterwegs und nutzen die für sie günstigen Gelegenheiten. Geben Sie Dieben keine Chance! (Hö)

Revier Grimma

Zeugen gesucht

Ort: Grimma, Lorenzstraße
Zeit: 13.07.2013 – 14.07.2013

In der Nacht vom 13. zum 14.07.2013 wurden durch zwei Männer an einen dort parkenden Pkw VW Passat auf der Motorhaube, vermutlich durch einen geworfenen Pflasterstein, Dellen und Kratzer verursacht. Der Pkw stand in der Lorenzstraße längs zur Fahrtrichtung Markt vor dem Wohnhaus Nr. 2.
Die unbekannten Täter könnten zuvor am Sommerfest der nahegelegenen Gaststätte „Vogels Ballhaus“, Oberwerder 9 teilgenommen haben, da sie mit einem Trinkbecher (Plastikbecher) in der Lorenzstraße durch eine Zeugin bei der Tat gegen 01:00 Uhr beobachtet worden waren. Ein Täter ist ca. 20 - 25 Jahre alt und sehr schlank. Er hatte eine bunte kurze Hose und ein helles T-Shirt an. Außerdem trug er ein Basecap. Der zweite junge Mann war ebenfalls ca. Mitte 20 und von kräftiger Gestalt. Er trug eine kurze Hose und ein schwarzes T-Shirt mit weißer Aufschrift auf dem Rücken.
Zeugen, die dazu sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich telefonisch im Polizeirevier Grimma, Klosterstraße 3, 04668 Grimma, Tel. 03437/708925100 oder im Komm. 3 des Polizeireviers Grimma, Tel. 03437/708925281 zu melden. (MH)

Achtung Betrüger unterwegs

Ort: Lauterbach
Zeit: 21.08.2013, 15:00 Uhr

Gestern gegen 15:00 Uhr fuhr ein Engländer mit einem Pkw Opel auf das Grundstück von einem Mann in Lauterbach. Der Pkw Opel hatte englische Kennzeichen. Der Engländer sprach ein wenig deutsch. Es wurde dem Grundstücksinhaber angeboten, dass für 3.000 Euro sofort der Hof asphaltiert werden kann. Der Vertrag wurde mündlich vereinbart. Um 15:30 Uhr kam ein Lkw mit vier Männern an. Es wurde eine ca. 2 - 3 cm starke Asphaltschicht aufgetragen. Mit der erbrachten Qualität der Arbeitsleistung war der Mann aber nicht einverstanden. Der Geschädigte wurde aufgefordert, sofort das Geld zu holen und zu bezahlen. Er holte bei der Bank 2.500 Euro und übergab den Engländer insgesamt 2.700 Euro. Danach hat sich die Teerkolonne schnell vom“ Acker“ gemacht. Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder den unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Grimma, Köhlerstraße 3 in 04668 Grimma, Tel. (03437) 708925-100 zu melden. (MH)

Verkehrsgeschehen

Revier Grimma

Verkehrsunfall

Ort: B 107 in Höhe Ausfahrt Grimma aus Richtung Dresden
Zeit: 21.08.2013, 09:54 Uhr

Auf der B 107 aus Richtung Grimma in Richtung Wurzen fuhr ein Kleintransporter Renault Master (Fahrer 39). Ein Pkw Smart (Fahrer 54) fuhr von der BAB 14 aus Richtung Dresden zur B 107 in Richtung Grimma. Im Kreuzungsbereich prallte der Smart auf den Kleintransporter. Bei dem Unfall wurde die Beifahrerin vom Smart (53) und der Kleintransporterfahrer verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 7.500 Euro. (MH)

Quelle: PD Leipzig

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.