Samstag, 3. August 2013

Informationen der Polizei Direktion Görlitz 03.08.2013



Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda


Landkreis Bautzen

Zwei Autos ohne Räder

Bautzen, Max-Planck-Straße
01.08.2013, 22:00 Uhr – 02.08.2013, 05:30 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten von einem PKW Citroen sowie einem PKW Renault alle Kompletträder im Wert von ca. 1.000 Euro. Dazu wurden die Fahrzeuge auf Steine aufgebockt. Die Höhe des Sachschadens wird auf ca. 200 Euro geschätzt.

Ungewöhnliches Beenden einer Ruhestörung

Kamenz, Joliot-Curie-Siedlung
02.08.2013, 23:55 Uhr

Vier Personen saßen auf ihrem Grundstück und feierten, was offensichtlich einen Nachbarn störte. Ohne Vorankündigung schüttete er einen vollen Eimer Wasser über den Personen aus, was in der Folge zu einem heftigen Wortwechsel zwischen den Beteiligten führte.    Die hinzu gerufene Polizei musste die Gemüter wieder beruhigen und nahm in Bezug auf die „kalte Dusche“ die Ermittlungen auf.  

Undichte Gasflasche löst Brand aus

Kleinröhrsdorf, Arnsdorfer Straße
02.08.2013, 22:10 Uhr

Feuerwehr und Polizei eilten zu einem Brand auf den Campingplatz „Lux-Oase“. Bei einem Gaskocher strömte aufgrund einer undichten Kartusche Gas aus, welches durch eine brennende Kerze in Brand geriet und eine Stichflamme auslöste. Dadurch wurde das Vordach beschädigt sowie durch die umgefallene Kerze auch der Bodenbereich des Zeltes. Der Eigentümer des Zeltes löschte noch vor Eintreffen der Feuerwehr den Brand. Verletzt wurde niemand. Der Schaden wird auf ca. 100 Euro geschätzt.

Einbruch in Einfamilienhaus -Zeugenaufruf-

Bröthen, Schäferweg
02.08.2013, 10:00 Uhr – 12:25 Uhr

Ein gegenwärtig unbekannter Täter drang in ein Einfamilienhaus ein, während die Bewohner auf dem Grundstück arbeiteten.  Er durchsuchte die Räume und stahl einen Laptop, einen Fotoapparat und andere Dinge. Der vorläufig geschätzte Stehlschaden beträgt ca. 5.000 Euro und der entstandene Sachschaden ca.1.000 Euro.
Der Täter wurde durch einen Zeugen gesehen und kann wie folgt beschrieben werden:
Ø  1,75 – 1,80 m groß
Ø  schlanke Figur
Ø  stark gebräunte Haut
Ø  kurzes dunkelbraunes Haar
Ø  er trug ein rotes Basecap und Flip-Flop‘s

Wer hat die beschriebene Person in der Nähe des Tatortes gesehen und kann Angaben zu seiner Identität machen?

Hinweise nimmt das Polizeirevier Hoyerswerda, auch telefonisch unter 03571-4650 oder jede andere Dienststelle der Polizei entgegen.

Dieseldiebstahl

Bernsdorf, Straße des 8.Mai
01.08.2013, 16:00 Uhr – 02.08.2013, 07:10 Uhr

Durch unbekannte Täter wurde das Tankdeckelschloss eines Kettendumpers aufgebrochen. Anschließend zapften sie ca. 200 Liter Diesel ab. Der Diebstahlschaden beträgt ca. 300 Euro, der Sachschaden wird auf ca. 50 Euro geschätzt.


Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

Landkreis Görlitz

Motorraddiebstahl

Görlitz, Ostring
01.08.2013, 22:00 Uhr – 02.08.2013, 13:00 Uhr

Ein gesichert abgestelltes Krad vom Typ Kawasaki, Baujahr 1992, Farbe Schwarz, mit dem Saisonkennzeichen GR-SL 49 entwendeten Unbekannte. Der Schaden wurde auf ca. 1.500 Euro geschätzt.


Brand einer Konifere

Görlitz, Boulevard Königshufen, zwischen Scultetusstraße und Schlesischer Straße
03.08.2013, 02:20 Uhr

Durch unbekannte Täter wurde eine Konifere auf dem Boulevard in Königshufen in Brand gesetzt. Nur durch das beherzte Eingreifen eines 33-Jährigen konnte ein größerer Brand verhindert werden. Der hierbei entstandene Schaden kann noch nicht beziffert werden.

Garage aufgebrochen – Motorrad weg

Neugersdorf. Oberer Grenzweg
02.08.2013, 00:30 Uhr – 07:15 Uhr

Unbekannte Täter drangen in eine Garage ein, indem sie das Vorhängeschloss durchtrennten und das Tor aufbrachen. Aus dieser wurde ein Motorrad, Typ Yamaha, Farbe Rot, Baujahr 2008 mit dem Saisonkennzeichen GR-HN 44 gestohlen. Zum Diebesgut gehören weiterhin zwei hochwertige Diamantfahrräder sowie eine Motorkettensäge vom Typ „Stihl“. Die Höhe des Stehlschadens wurde mit ca. 4.300 Euro und der angerichtete Sachschaden mit ca. 5.000 Euro angegeben.

Sinnlose Sachbeschädigungen

Zittau, Lessingstraße, Breite Straße, Klosterstraße, Külzufer
01.08.2013, 18:00 Uhr – 02.08.2013, 11:00 Uhr

Eine unangenehme Überraschung wartete auf insgesamt sechs Fahrzeugbesitzer. Durch Unbekannte wurden ihre Fahrzeuge mittels eines spitzen Gegenstandes zerkratzt und somit hoher Sachschaden angerichtet. Im Einzelnen handelt es sich um zwei Fahrzeuge der Marke BMW, einen Skoda, einen Opel, einen Renault und einen T 5. Der hierbei angerichtete Sachschaden wird auf ca. 3.600 Euro geschätzt.

VW Golf gestohlen

Waltersdorf, Hauptstraße
02.08.2013, 18:00 Uhr – 03.08.2013, 08:00 Uhr

Ein gesichert abgestellter VW Golf V, wurde in Waltersdorf entwendet. Es handelt sich um ein sieben Jahre altes Fahrzeug, Farbe Blau, mit dem amtlichen Kennzeichen C-KU 509. Der Schaden wurde auf ca. 15.000 Euro geschätzt.

Fahrradsattel weg

Weißwasser, Professor Wagenfeld Ring
01.08.2013, 19:00 Uhr – 02.08.2013, 10:00 Uhr

Unbekannte Täter begaben sich in den Gemeinschaftskeller eines Mehrfamilienhauses. Hier entwendeten sie von einem Damenfahrrad den Sattel samt der Stange. Der Schaden wurde auf ca. 60 Euro geschätzt.

Unaufmerksamkeit führt zu Verkehrsunfall

Weißwasser, Boxberger Straße
02.08.2013, 14:05 Uhr

Der 30-jährige Fahrer eines PKW Fiat parkte sein Fahrzeug ab und verließ dieses, um den Kofferraum zu entladen. Offensichtlich hatte er sein Fahrzeug nicht ordnungsgemäß gesichert, so dass sich der Fiat selbstständig machte und gegen einen parkenden Mitsubishi rollte. Hierbei entstand ein Sachschaden von ca. 200 Euro

Verkehrsunfallgeschehen in der PD Görlitz

Stand: 03.08.2013, 05:00 Uhr



VKU
Verletzte
Tote
Polizeirevier Bautzen
11
1
-
Polizeirevier Görlitz
12
6
-
Polizeirevier Zittau-Oberland
13
3
-
Polizeirevier Kamenz
8
-
-
Polizeirevier Hoyerswerda
5
1
-
Polizeirevier Weißwasser
4
-
-
BAB 4
3
1
-
gesamt
56
12
-

Quelle: PD Görlitz

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.