Sonntag, 4. August 2013

Informationen der Polizei Direktion Zwickau 04.08.2013


Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Betrunkener verursacht 20.000 Euro Schaden

Plauen – (km) Samstagnachmittag hat ein betrunkener Skoda-Fahrer einen Schaden von rund 20.000 Euro verursacht. Er verlor auf der Reißiger Straße in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen Wagen und stieß gegen einen geparkten Mini-Cooper. Anschließend rammte er einen BMW und kam schließlich quer auf der Fahrbahn zum Stehen. Der 55-Jährige blieb dabei unverletzt. Den Grund für das ungewollte Fahrmanöver stellten die herbeigerufenen Polizisten schnell fest. Der Mann hatte 2,5 Promille intus. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs folgte.

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Diebe haben es auf Musikanlage abgesehen

Auerbach – (km) Teile einer Musikanlage im Wert von 3.000 Euro sind in der Nacht zu Samstag in der Amtsstraße verschwunden. Der Stand eines Skivereins, von dem u.a. ein Verstärker entwendet wurde, war dort anlässlich des Altstadtfestes aufgebaut worden.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Zeugen nach Unfall gesucht

Zwickau – (km) Am Samstag kam es gegen 10:45 Uhr auf der Marienthaler Straße zu einem Unfall, bei dem eine Fußgängerin leicht verletzt wurde. Ein 58-jähriger VW-Fahrer wollte nach rechts auf den Parkplatz des Lidl-Marktes abbiegen, als er eine 28-Jährige übersah und sie mit seinem Auto erfasste. Doch er kümmerte sich nicht um die Verletzte und fuhr einfach weiter. Als die junge Frau ihn auf dem Parkplatz ansprach, ließ er sie stehen. Sie notierte sich das Autokennzeichen und informierte etwas später die Polizei.
Zeugen zum Unfallhergang werden gebeten, sich an das Polizeirevier Zwickau zu wenden, Telefon 0375/ 44580.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Einbruch in Gaststätte


Hohenstein-Ernstthal – (km) Eine Gaststätte in der Schubertstraße war in der Nacht zu Samstag das Ziel von Einbrechern. Sie stiegen über ein Kellerfenster ein und durchsuchten den Schankraum. Abgesehen hatten sie es auf Spirituosen im Wert von ca. 150 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.