Donnerstag, 22. August 2013

Informationen der Polizei Direktion Zwickau 22.08.2013 (2)


Ferienparty ruft Polizei auf den Plan

Falkenstein – (jm) Eine Facebookparty hat am späten Mittwochabend knapp ein Dutzend Polizeibeamte auf den Plan gerufen. Auslöser waren zahlreiche Beschwerden von Anwohnern über ein lautstarkes Musikfestival. Zunächst war noch unklar, warum sich rund 150 Gäste in einem leer stehenden Haus an der Melanchthonstraße getroffen hatten. Wie sich herausstellte verabredeten sich die jungen Menschen zuvor spontan per Internet zu einer „Ferienabschlußparty“. Mit verminderter Lautstärke endete die Fete erst in den Morgenstunden.

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Einbruchsserie führt entlang der Taltitzer Straße

Weischlitz – (jm) In der Nacht zu Donnerstag haben Langfinger an der Taltitzer Straße ihr Unwesen getrieben. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei brachen die Unbekannten in insgesamt vier Firmen beziehungsweise Geschäfte ein. Welche Dinge sie erbeuteten ist ebenso unklar wie der Schaden, den sie anrichteten. Die Ermittlungen laufen noch.

Weidezaungerät verschwindet über Nacht

Pausa, OT Mühltroff – (jm) In der Nacht zu Mittwoch haben Langfinger an der Straße Am Ahorn ein Weidezaungerät gestohlen. Der Elektroimpulsgeber kostet knapp 150 Euro. Von den Dieben fehlt bislang jede Spur.

Krad in Garage entwendet

Elsterberg – (jm) Unbekannte haben in einer Garage an der Hohndorfer Straße ein Motorrad im Wert von fast 4.000 Euro gestohlen. Von den Dieben fehlt noch jede Spur. Bei der Beute handelt es sich um eine schwarze KTM 625 mit dem Kennzeichen „V-AT 28“. Das Krad verschwand zwischen Sonntag und Mittwoch.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741/ 140.

Einbruch in Büro

Plauen, OT Obere Aue – (js) In der Nacht zu Donnerstag sind Unbekannte gewaltsam in ein Büro auf der Hofwiesenstraße eingebrochen. Aus einer Stahlblechkassette haben sie eine geringe Menge Bargeld und einige Blankoschecks gestohlen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 1.500 Euro.

Unbekannter beschädigt Autospiegel

Oelsnitz – (jm) Nach einem Unfall in der Hofer Straße ist der Verursacher am Mittwochmorgen klammheimlich verschwunden. Nun ermittelt die Polizei. Der bislang Unbekannte hatte mit seinem Fahrzeug den Außenspiegel eines geparkten VW Golf beschädigt und rund 700 Euro Schaden hinterlassen.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741/ 140.

Radfahrerin verursacht 2.000 Euro Schaden und türmt

Plauen – (js) Eine Radfahrerin ist am Mittwochabend auf der Liebigstraße gegen zwei geparkte PKW geprallt und hat einen Schaden von 2.000 Euro verursacht. Anschließend setzte sie ihre Fahrt fort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Gegen 20:45 Uhr war sie auf der Liebigstraße in Richtung Streichhölzerbrücke unterwegs. In Höhe des Hausgrundstückes 39 fuhr sie gegen einen geparkten silbernen Seat Ibiza und stürzte über den Lenker auf die Fahrbahn. Das Fahrrad schleuderte weiter und prallte noch gegen einen ebenfalls geparkten silbernen Skoda Fabia. Auf Grund der Blutspuren am Unfallort ist davon auszugehen, dass sich die Frau dabei verletzt hat. An beiden PKW entstand Sachschaden von jeweils 1.000 Euro. Durch eine Zeugin wurde die Verursacherin noch angesprochen. Sie soll etwa 25 bis 30 Jahre alt sein und dunkle nach hinten gekämmte Haare tragen. Bekleidet war sie mit einem roten T-Shirt, einer schwarz/weißen Jacke mit roten Elementen und einer hellen Hose. Bei dem Fahrrad soll es sich um ein helles Mountainbike handeln. Wer kann Angaben zur Verursacherin machen?
Hinweise bitte an den Verkehrsunfalldienst in Reichenbach, Telefon 03765/ 500.

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Einbruch in Ferienhaus

Klingenthal – (js) In der Zeit vom 11. August bis Mittwoch sind unbekannte Täter in ein Ferienhaus an der Grenzstraße gewaltsam eingebrochen. Dabei wurden eine Außenjalousie und ein Fenster beschädigt. Die Einbrecher bedienten sich mit Getränken und entwendeten ein Fernsehgerät, einen Receiver und einen Schlüsselbund. Der Schaden beläuft sich auf etwa 800 Euro.

Angelzubehör aus Garage gestohlen

Treuen – (js) In der Zeit von Sonntag bis Dienstag sind unbekannte Täter in eine Garage an der Oststraße eingebrochen und haben Anglerzubehör gestohlen. Unter anderem fehlen zwei Angelruten, eine Tasche mit Zubehör und ein Fernglas. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 600 Euro.

Vorfahrt missachtet

Reichenbach – (js) Eine Vorfahrtsverletzung auf der Kreuzung Parkstraße / Platanenstraße war am Mittwochvormittag Ursache für einen Unfall mit 6.000 Euro Sachschaden. Die Fahrerin (42) eines Ford hatte einen vorfahrtsberechtigten Toyota (Fahrerin 83) nicht beachtet.

Unfallflucht

Rodewisch – (js) Am Mittwochvormittag wurde auf dem Parkplatz des Kauflandes ein blauer Renault Megane durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Der Verursacher machte sich aus dem Staub und hinterließ 200 Euro Sachschaden. Die Unfallzeit liegt zwischen 9:30 Uhr und 12:15 Uhr.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Moped gestohlen

Mylau – (js) In der Nacht zu Mittwoch wurde An der Lohe ein schwarz-orange lackiertes Kleinkraftrad S 51 gestohlen. Am rund 500 Euro teuren Moped befindet sich das grüne Versicherungskennzeichen „186 ORB“.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Fahrrad gestohlen

Zwickau, OT Crossen – (js) Am Mittwochabend haben Unbekannte ein rot/weißes Damenfahrrad der Marke Hexagon gestohlen. Das rund 800 Euro teure Rad war auf der Ernst-Otto-Straße mit einem Gliederschloss an einem Geländer gesichert abgestellt. Die Tatzeit liegt zwischen 18 Uhr und 21 Uhr.

Laptop aus Büro gestohlen

Zwickau, OT Marienthal West – (js) In der Nacht zu Donnerstag sind Unbekannte in ein Büro auf der Joliot-Curie-Straße eingebrochen und haben einen Laptop sowie eine geringe Menge Bargeld gestohlen. Stehlschaden und Sachschaden belaufen sich jeweils auf 1.000 Euro.

Fahrt endet im Gleisbett der Straßenbahn

Zwickau, OT Neuplanitz – (jm) Ein Betrunkener hat in der Nacht zu Donnerstag seinen Wagen im Gleisbett der Straßenbahn an der Neuplanitzer Straße festgefahren. Aus eigener Kraft kam das Auto nicht mehr frei. Gegen den 25-Jährigen wird nun ermittelt, er hatte 1,68 Promille intus.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Motorräder aus Garagen gestohlen

Fraureuth – (js) In der Nacht zu Donnerstag haben sich Unbekannte im Garagenkomplex Bogendreieck an 15 Garagen zu schaffen gemacht. Einige sind aufgebrochen worden, bei anderen misslang der Versuch. Nach ersten Feststellungen sind eine blaue Crossmaschine (Yamaha) und eine weinrote MZ TS 125 sowie 20 Liter Benzin gestohlen worden. Von einer weiteren MZ wurden die Spiegel abgeschraubt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die genaue Schadenshöhe muss noch festgestellt werden.
Hinweise bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03763/ 7020.

Mopedfahrer bringt Radfahrer zu Fall und flüchtet

Werdau, OT Leubnitz – (js) Am Donnerstagmorgen ist ein Radfahrer von einem unbekannten Moped angefahren und verletzt worden. Der Unfall ereignete sich kurz nach 6 Uhr auf der Schulstraße. Der Verursacher fuhr ohne anzuhalten weiter und bog später in einen Feldweg ab. Er trug einen weißen Crosshelm und eine blaue Arbeitshose. Das Moped soll ein gelb/grünes S 50 sein. Zum Versicherungskennzeichen sind die Fragmente „624“ bekannt.
Wer kann Angaben zum Verursacher machen?
Hinweise bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03763/ 7020.

Auffahrunfall

Lichtentanne – (js) Ein Auffahrunfall an der Zufahrt zur Mitteltrasse schlägt mit 7.000 Euro Sachschaden zu Buche. Am Mittwochvormittag musste der Fahrer (44) eines VW Golf an der Zufahrt von der Plauener Straße anhalten, um einem anderen Fahrzeug die Vorfahrt zu gewähren. Der nachfolgende Quad-Fahrer (39) bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Golf auf. 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Auto wird womöglich angezündet

Limbach-Oberfrohna, OT Pleißa – (jm) Am späten Mittwochabend ist an der Hohensteiner Straße ein Auto in Flammen aufgegangen. Die Polizei schließt Brandstiftung derzeit nicht aus. Allerdings laufen die Ermittlungen noch. Anwohner hatten kurz vor Mitternacht zunächst einen lauten Knall vernommen und dann den bereits brennenden BMW entdeckt. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden. Menschen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

Kupferrohre gestohlen

Glauchau – (js) Kupferdiebe haben in der Nacht zu Donnerstag zweimal zugeschlagen. An einem Autohaus auf der August-Bebel-Straße wurde ein zwei Meter langes Kupferfallrohr im Wert von 50 Euro gestohlen. An einem Wohnhaus auf der Breite Straße fehlen drei Meter Kupferrohr im Wert von 80 Euro.

Quelle: PD Zwickau


Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.