Freitag, 23. August 2013

Informationen der Polizei Direktion Chemnitz 23.08.2013 (2)


Chemnitz

OT Kappel – Plane zerschnitten

(As) Wie der Polizei am Freitagvormittag gemeldet wurde, haben Unbekannte auf dem Gelände eines Wertstoffhofes in der Straße Usti nad Labem ihr Unwesen getrieben. Sie zerschnitten zwischen dem 22. August 2013, 18.30 Uhr, und dem 23. August 2013, 7 Uhr, die Plane eines Containers und richteten so einen Schaden von ca. 1 000 Euro an. Ob etwas gestohlen wurde, ist derzeit nicht bekannt.

OT Rabenstein – Kabeldiebe unterwegs

(As) In der Nacht zu Freitag haben Unbekannte von einer Baustelle im Rittergutsweg etwa 30 m Baustromkabel gestohlen. Der Wert des Diebesgutes beziffert sich auf ca. 400 Euro.
OT Adelsberg – Auffahrunfall am Freitagmorgen
(Ki) Zu einem Auffahrunfall kam es im Berufsverkehr am Freitagmorgen auf der Zschopauer Straße. Ein Peugeot (Fahrerin: 37), ein VW Caddy (Fahrer: 57) und ein Hyundai (Fahrer: 44) waren in Richtung Stadtzentrum unterwegs. Im Stau in Höhe der Max-Brand-Straße fuhr der Hyundai auf den VW vor sich auf und schob diesen dann auf den Peugeot. Verletzte gab es nicht, jedoch einen Gesamtsachschaden von rund 8 000 Euro.
Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Mittweida

Flöha – Zigaretten gestohlen

(He) Unbekannte Täter hebelten in der Nacht zum Freitag eine Tür zu einem Markt in der Freiberger Straße auf. Vorwiegend Zigaretten haben die Diebe mitgenommen, nachdem sie alles durchwühlt hatten. Wie viel die Täter erbeutet haben und wie hoch der Schaden ist, konnte noch nicht gesagt werden.

Bundesautobahn 4 (Rossau) – Holz und Pappe verloren …
(Ki) … hat ein Laster am Freitag früh (7.20 Uhr) am Kilometer 50 auf der A4 in Richtung Dresden. Zwei hinter dem Lkw fahrende Autos nahmen durch die Gegenstände Schaden. Der beträgt insgesamt rund 3 500 Euro. Angaben zu den Fahrzeugtypen liegen der Pressestelle zurzeit nicht vor. Offenbar hatte der Lkw-Fahrer (59) den Holzbalken und die Pappteile unzureichend gesichert.
Erzgebirgskreis

Revierbereich Marienberg

Marienberg/OT Rübenau – Fernsehdiebe im Haus

(He) Am Freitagmorgen bemerkte ein Bewohner eines Zweifamilienhauses, dass ein Küchenfenster aufgebrochen war. Diebe hatten in der Nacht, als die Bewohner in der ersten Etage des Hauses schliefen, im Erdgeschoss alles durchsucht. Mitgenommen haben die Täter zwei Fernseher von Samsung im Wert von insgesamt ca. 1 000 Euro sowie etwas Bargeld. Die Reparatur des Fensters wird voraussichtlich rund 500 Euro kosten.

Revierbereich Annaberg

Elterlein – Werkzeug gestohlen

(He) Unbekannte Diebe hebelten in der Nacht zum Freitag ein Fenster einer Firma in der Scheibenberger Straße auf. Im Fokus hatten die Täter Elektrowerkzeug (u.a. Flex, Bohrmaschine). Der dadurch entstandene Schaden wird auf rund 1 000 Euro geschätzt. Der Schaden am Fenster beträgt weitere 400 Euro.

Revierbereich Stollberg

Niederwürschnitz – Kraftlos …

(He) … war am Freitagmorgen ein Lkw MAN in der Straße An den Steegen. Unbekannte Diebe hatten aus dem Laster seit dem 20. August 2013 zwei Autobatterien im Wert von insgesamt 200 Euro ausgebaut.


Quelle: PD Chemnitz


Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.