Freitag, 2. August 2013

Informationen der Polizei Direktion Leipzig 02.08.2013


Stadtgebiet Leipzig

Zwei Wohnungseinbrüche

Fall 1

Ort: Leipzig-Grünau
Zeit: 31.07.2013, 20:00 Uhr bis 01.08.2013, 12:15 Uhr

Unbekannte Täter öffneten gewaltsam die Wohnungstür des Geschädigten (30), durchsuchten alle Zimmer und das Mobiliar. Sie verschwanden letztendlich mit einer Playstation und einem Ventilator im Wert einer dreistelligen Summe und hinterließen Sachschaden in Höhe von etwa 50 Euro.

Fall 2

Ort: Leipzig-Thekla
Zeit: 31.07.2013, 13:00 Uhr bis 01.08.2013, 13:30 Uhr

Einbrecher hebelten die Terrassentür zur Wohnung des Geschädigten (26) auf, durchsuchten alles. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch nicht bekannt. Auch zur Höhe des Sachschadens liegen noch keine Erkenntnisse vor.
Die Kripo hat in beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen. (Hö)

Wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung …

Ort: Leipzig-Grünau, Ratzelstraße/Brambacher Straße
Zeit: 01.08.2013, gegen 22:30 Uhr

… hat sich jetzt ein 36-jähriger Leipziger zu verantworten. Der Mann bewarf gestern Abend eine vorbeifahrende Straßenbahn der Linie 1 mit einem Stein Dabei ging eine Fensterscheibe kaputt und die umherfliegenden Glassplitter verletzten einen Fahrgast (w.: 22). Als die stadteinwärts fahrende Bahn an der Haltestelle den Fahrgastwechsel durchführte, stieg der Mann, der auffällig verschmutzte und zerrissene Kleidung trug, ein. Er fuchtelte dann sofort mit einem ca. 25 cm langen Messer herum, bedrohte jedoch die Fahrgäste nicht damit und schlitzte dann einen Faltenbalg der Bahn auf. Polizeibeamte wurden gerufen und nahmen den 36-Jährigen vorläufig fest. An der Straßenbahn entstand Schaden in Höhe von ca. 1.500 Euro. (Hö)

Stillgelegten Pkw angebrannt

Ort: Leipzig/Mockau-Süd, Beuthstraße
Zeit: 01.08.2013, 16:10 Uhr

Zu einem Brand mussten am gestrigen Nachmittag die Kameraden der Feuerwache Nord ausrücken. Ziel ihrer Fahrt, ein Garagenkomplex in Mockau-Süd. Dort war aus bisher unbekannter Ursache ein dahinter abgestellter stillgelegter Pkw Peugeot 106 in Brand geraten. Das Fahrzeug wurde durch das Feuer fast vollständig zerstört. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (RH)

Kleinkraftrad gestohlen

Ort: 04451 Borsdorf
Zeit: 31.07.2013; 20:00 Uhr – 01.08.2013; 05:30 Uhr

Nicht lange war ein 35-Jähriger stolzer Besitzer des mit Lenkrad- und Felgenschloß gesicherten Leichtkraftrads vom Typ "Team Azzalin", amtliches Saisonkennzeichen MTL-ZR 38 (03/10). Er hatte das Kraftrad – Baujahr 2005 - auf einem Parkplatz vor dem Wohngrundstück am 31.07.2013 geparkt und musste am nächsten Morgen dessen Verschwinden feststellen. Nach ersten Angaben entstand ihm dadurch ein Stehlschaden von ca. 400 Euro, vom ideellen Schaden ganz abgesehen.
Jetzt ermittelt die Polizei wegen Diebstahl im besonders schweren Fall und bittet Bürger die Hinweise zum Verbleib des Leichtkraftrades geben können, sich beim Polizeirevier Südost, Richard-Lehmann-Straße 19 in 04177 Leipzig, Tel. (0341) 3030-100 zu melden. (MB)

Handy geraubt

Ort: 04275 Südvorstadt, Scharnhorststraße
Zeit: 01.08.2013; 17:45 Uhr – 18:48 Uhr

Zwei Unbekannte rissen gestern Abend einem 28-Jährigen auf dem Weg von der Scharnhorststraße in Richtung Kantstraße von hinten am Rucksack bis er auf dem Boden lag. Anschließend schlugen sie auf ihn ein und forderten von ihm sein Bargeld und Handy. Der 28-Jährige gab daraufhin sein I-Phone S4 und sein Portmonee, in dem sich seine LVB-Umweltkarte, Krankenversicherungskarte der IKK Sachsen und seine EC-Karte der Sparkasse Leipzig befanden, heraus. Nach dem die Räuber hatten was sie wollten, flüchteten sie mit ihren Fahrrädern in Richtung Fockeberg. Einen der Täter konnte der 28-Jährige wie folgt beschreiben:
- ca. 25 - 30 Jahre alt
- schwarze Haare
- schlanke Gestalt
- ca. 185 cm groß
- er trug ein weißes Basecape und Shorts, welche über dem Knie endeten
- südländischer Typ - dunkler Teint
- er sprach den 28-Jährigen in deutscher Sprache an, hatte aber südländischen Akzent.
Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich bei der Kripo, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden. (MB)

Landkreis Nordsachen

Transporter mit Baugeräte gestohlen

Ort: Oschatz
Zeit: 31.07.2013, 19:00 Uhr bis 01.08.2013, 05:30 Uhr

Unbekannte Täter waren in der Nacht in Oschatz auf Diebestour. Ihre Beute, ein gesichert abgestellter roter Transporter Daimler Chrysler mit Spriegel und Plane, mit dem amtlichen Kennzeichen TO-HH 205. Auf der Ladefläche des Fahrzeuges befand sich noch eine gelbe Rüttelplatte der Marke Bomag BPR 30/38. Es entstand ein Gesamtschaden von 42.000 Euro.
Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder zu den unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Oschatz, Theodor-Körner-Str. 2, 04758 Oschatz Tel. (03435) 650 -100 zu melden. (RH)

Quelle: PD Leipzig