Mittwoch, 7. August 2013

Informationen der Polizei Direktion Chemnitz 07.08.2013 (2)


Chemnitz

OT Gablenz – BMW gestohlen

(As) In der Zeit zwischen dem 6. August 2013, 23 Uhr und dem 7. August 2013, 7.30 Uhr, haben unbekannte Diebe einen schwarzen 3er BMW mit dem amtlichen Kennzeichen CO-S 815 gestohlen. Der Pkw war am Heimgarten/Ecke Sachsenring abgestellt. Die Polizei hat die Fahndung nach dem Kombi mit getönten Scheiben und Alufelgen eingeleitet. Der Wert des zwei Jahre alten BMW wird mit ca. 25.000 Euro angegeben.

OT Markersdorf – Einbruch in Geschäft

(As) Am Mittwochvormittag wurde der Polizei ein Einbruch in ein Geschäft in der Meinersdorfer Straße gemeldet. Unbekannte schlugen die Scheibe des Ladens ein und verschafften sich so Zutritt. Sie entwendeten verschiedene Elektroartikel im Gesamtwert von ca. 1 000 Euro. Zum entstandenen Sachschaden liegen noch keine Angaben vor.

Zentrum – Tresor gestohlen

(As) Aus einem Büro in der Karl-Liebknecht-Straße haben Unbekannte zwischen dem 5. August 2013, 16 Uhr, und dem 7. August 2013, 8.15 Uhr, einen Tresor gestohlen. Darin befanden sich mehrere hundert Euro Bargeld, eine EC-Karte sowie diverse Papiere. Der Wert der gestohlenen Sachen beläuft sich auf ca. 1 500 Euro. Wie hoch der Schaden an der aufgehebelten Eingangstür ist, ist noch nicht bekannt.

Zentrum – Nach Zusammenstoß leicht verletzt

(As) Ein VW Golf (Fahrerin: 60) fuhr am Mittwoch, gegen 11.15 Uhr, auf der Hartmannstraße aus Richtung Leipziger Straße. Als die Frau mit ihrem VW nach rechts auf einen Parkplatz abbog, fuhr sie über einen kombinierten Fuß-/Radweg. Dort war eine 25-Jährige mit ihrem Fahrrad unterwegs. Um einen Zusammenstoß mit dem VW zu vermeiden, bremste die junge Frau stark ab und kam daraufhin zu Fall. Sie erlitt leichte Verletzungen. Zu einem Zusammenstoß zwischen Pkw und Fahrrad kam es nicht. Der entstandene Schaden am Fahrrad beläuft sich auf ca. 80 Euro.

Erzgebirgskreis

Revierbereich Aue

Breitenbrunn – Aufgefahren

(RT) Am Mittwochvormittag, gegen 08:20 Uhr, wartete ein 48-jähriger PKW-Fahrer an einer  Baustellenampel auf der S 272 bei rotem Lichtzeichen. Der 54-jährige Fahrer eines LKW Scania fuhr auf den haltenden PKW VW auf. Verletzt wurde dabei niemand. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 3 000 Euro.

Revierbereich Stollberg

Oelsnitz/Erzgeb. – Auffahrunfall

(RT) Am Mittwochvormittag, gegen 10.10 Uhr, fuhr eine 20-Jährige mit ihrem PKW Renault auf der Inneren Neuwieser Straße auf den vor ihr verkehrsbedingt haltenden Pkw VW einer 44-Jährigen auf. Verletzt wurde dabei niemand. Es kam zu Sachschaden an beiden Fahrzeugen von insgesamt ca. 4 000 Euro.

Quelle: PD Chemnitz

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.