Montag, 12. August 2013

Information der Polizei Direktion Görlitz 12.08.2013 Teil 2





Zwei Einbrecher auf frischer Tat gestellt

Ebersbach-Neugersdorf, OT Ebersbach, Erlenweg
11.08.2013, 12:30 Uhr 

Eine 80-Jährige hatte am Sonntagmittag in Ebersbach zwei Einbrecher entdeckt. Die beiden Männer waren im Erlenweg in ein leer stehendes Wohnhaus eingestiegen. Die Seniorin machte das Richtige und informierte umgehend die Polizei. Eine Streife des Polizeireviers Zittau-Oberland war schnell zur Stelle und nahm in dem Gebäude die beiden 34 und 36 Jahre alten Männer vorläufig fest. Durch die schnelle Entdeckung konnten die Täter weder Sach- noch Stehlschaden anrichten. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen gegen das Duo übernommen. (tk)

Landkreis Bautzen
Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

Fahrrad entwendet

Bautzen, Paulistraße
09.08.2013, 18:00 Uhr - 11.08.2013, 11:30 Uhr

Zwischen Freitagabend und Sonntagvormittag haben Unbekannte in Bautzen in der Paulistraße einen Keller aufgebrochen. Sie erbeuteten ein 24er Dirtbike der Marke UMF (Rahmennummer WC139227F). Auch zwei Jacken und eine Motorradkombi samt den Stiefeln nahmen die Täter mit. Den Stehlschaden bezifferten die Bestohlenen mit etwa 1.400 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. (tk)

Ergänzung: Schwerverletzter Radfahrer verstorben

Göda, S 107
10.08.2013, gegen 10:00 Uhr

Der am Samstagvormittag bei Göda bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzte 15-jährige Radfahrer ist am Sonntag in einem Klinikum verstorben. Er war mit einem Auto kollidiert und hatte schwerste Kopfverletzungen erlitten. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat die Ermittlungen übernommen. (tk)

Autodiebe in Königswartha aktiv

Königswartha, Neudorfer Straße, Kastanienring und Winzeweg
11.08.2013, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr

Am Sonntag haben Unbekannte in Königswartha im Tagesverlauf versucht, Autos zu stehen. Bei einem VW Touran am Kastanienring und einem Skoda am Winzeweg scheiterten sie. In der Neudorfer Straße entdeckten die Diebe einen schwarzen Ford Galaxy. Das neun Jahre alte Auto mit dem amtlichen Kennzeichen BZ-HR 494 verschwand zwischen 09:00 Uhr und 15:00 Uhr spurlos. Den Verlust bezifferte der Eigentümer mit etwa 7.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und fahndet nach dem Ford. (tk)

DDR-Mopeds offenbar beliebt

Kamenz, Forststraße
10.08.2013, 14:00 Uhr - 11.08.2013, 13:00 Uhr

Trotz eines Stahlkettenschlosses haben unbekannte Diebe in der Nacht zu Sonntag ein in der Kamenzer Forststraße abgestelltes Moped Simson S 51 (FIN: 6029864) gestohlen. Das grün-graue Mokick mit dem Versicherungskennzeichen 303 KSW hatte einen Wert von etwa 600 Euro.

Pulsnitz, OT Oberlichtenau, Gartenweg
23.07.2013, 22:00 Uhr - 24.07.2013, 05:00 Uhr

Bereits Ende Juli verschwand in Oberlichtenau von einem Hof im Gartenweg ein gesichert abgestelltes, weinrotes Moped Simson S 51 (FIN: 5361034). Das Kleinkraftrad war 2005 neu aufgebaut worden und hatte als Enduro-Ausführung einen Wert von ca. 1.500 Euro. An ihm waren keine Versicherungskennzeichen angebracht.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen in beiden Fällen übernommen und fahndet nun international nach den Mokicks. (sh)

Beim Dorffest zu viel gebechert?

Königsbrück, OT Gräfenhain, Hauptstraße
11.08.2013, 21:10 Uhr

Womöglich etwas zu tief ins Glas geschaut hat am Sonntagabend ein Fahrradfahrer auf dem Dorffest in Gräfenhain. Dort wollte der 29-Jährige einer Personengruppe ausweichen und fuhr gegen einen Eisenzaun. Dabei verletzte sich der junge Mann derart, dass er medizinisch behandelt werden musste. Im Zuge seiner Erstversorgung wurde Alkoholgeruch bei dem Radler wahrgenommen. Ein Atemalkoholtest ergab 2,16 Promille. Gegen ihn wurde Anzeige wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr erstattet. (sh)

Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

Lauta, OT Laubusch, Dr.-Friedrichs-Straße
10.08.2013, 23:00 Uhr - 11.08.2013, 08:30 Uhr

Gewaltsam hat ein Unbekannter in der Nacht zu Sonntag versucht, in ein Einfamilienhaus in Laubusch einzudringen. Das auserkorene Fenster hielt dem Angreifer jedoch Stand. Der zog unverrichteter Dinge von dannen, hinterließ jedoch Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro. (sh)

Einbrecher im Jagdvereinsheim

Elsterheide, OT Neuwiese-Bergen, S 234, Höhe Kläranlage Bergen
10.08.2013, 16:30 Uhr - 11.08.2013, 07:30 Uhr

Unbekannte haben sich in der Nacht zu Sonntag widerrechtlich auf das umfriedete Grundstück des Jagdvereins Elsterwald begeben. Sie brachen die Jagdhütte auf und erbeuteten einen dreistelligen Bargeldbetrag aus den Räumlichkeiten. Der verursachte Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. (sh)


Landkreis Görlitz
Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

Schraubmaschinen entwendet

Görlitz, Zittauer Straße, Weinberg
10.08.2013 - 12.08.2013

Im Zuge des vergangenen Wochenendes haben Unbekannte von einer Baustelle am Görlitzer Weinberg zwei Schraubmaschinen im Wert von etwa 16.000 Euro gestohlen. In der Zittauer Straße werden derzeit Bauarbeiten an den Straßenbahngleisen durchgeführt. Hierzu kamen auch die beiden gelben Universal-Schraubmaschinen ROBEL 30.82 zum Einsatz, die ein Gewicht von je knapp 100 kg haben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen:

- Wer kann Angaben zum Sachverhalt und dem Verschwinden der Maschinen machen?
- Wer hat die Diebe bei der Tat beobachtet oder kennt deren Identität?
- Wer hat am Tatort Fahrzeuge wahrgenommen, die mit dem Abtransport in Verbindung stehen könnten?
- Wer weiß, wo sich das Diebesgut befindet? Wem wurde es eventuell bereits zum Kauf angeboten?
- Wer kann sonstige sachdienliche Angaben machen?

Hinweise nimmt das Polizeirevier Görlitz (Tel.: 03581 650-524) oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (sh)


Fahrräder in Görlitz gestohlen

Görlitz, Klosterstraße
11.08.2013, 16:00 Uhr - 12.08.2013, 07:30 Uhr

Ein Fahrraddieb hat sich in der Nacht zu Sonntag in der Görlitzer Altstadt bedient. Aus einem Hausflur in der Klosterstraße stahl der Unbekannte ein gesichert abgestelltes Mountainbike Giant ATX 830 (Rahmennr.: GJ9A1747) samt Schloss. Das schwarze Rad hatte einen Wert von ca. 250 Euro.

Görlitz, Sattigstraße
05.08.2013, 17:00 Uhr - 11.08.2013, 12:00 Uhr

Bereits im Zuge der vergangenen Woche hat ein Unbekannter von einem verschlossenen Hinterhof in der Sattigstraße ein rotes 26er Mountainbike Focus Highland Peak 55H RT (Rahmennr.: PT209508) entwendet. Auch hier wurde der Wert auf etwa 250 Euro beziffert. (sh)

VW-Transporter gestohlen

Ebersbach-Neugersdorf, OT Ebersbach, Ernst-Thälmann-Straße
11.08.2013, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Unbekannte haben Sonntagabend einen weißen VW T5 in Ebersbach gestohlen. Der Transporter (Baujahr: 2004, amtl. Kennz.: ZI-OK 139) stand gesichert auf einem Firmengelände in der Ernst-Thälmann-Straße. Sein Zeitwert wurde noch nicht beziffert. Die SoKo Mobile hat die Ermittlungen übernommen. Nach dem Fahrzeug wird nun international gefahndet. (sh)

In Zimmerei eingebrochen

Herrnhut, Oderwitzer Straße
09.08.2013, 16:30 Uhr - 12.08.2013, 06:00 Uhr

In die Garage einer Herrnhuter Zimmerei sind unbekannte Täter im Zuge des vergangenen Wochenendes eingebrochen. Auf einem dort abgestellten Transporter fanden sie eine Werkzeugkiste vor, welche die Diebe ebenso aufbrachen und sich am Inhalt bedienten. Dem nicht genug, gelangten sie zudem gewaltsam in die Räumlichkeiten der Tischlerei und nahmen hier auch noch Werkzeug mit. Der entstandene Schaden wurde auf mehr als 2.000 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (sh)

Würgeschlange ausgebüxt

Bertsdorf-Hörnitz, Hintere Dorfgasse
11.08.2013, gegen 17:10 polizeilich bekannt

Ein Liebhaber eines exotischen Tieres informierte am Sonntagnachmittag die Polizei, dass ihm aus einem Terrarium in seinem Garten eine Boa Constrictor entwichen war. Eine Suche nach der etwa zwei Meter langen Würgeschlange blieb bislang ohne Erfolg. Nach Auskunft des Halters gehe von der Boa keine Gefahr aus, wenn sie nicht gereizt oder bedroht wird. Die Polizei rät, die Schlange in jedem Fall in Ruhe zu lassen sowie Abstand zu halten, wenn sie entdeckt wird, und die Polizei zu informieren. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Zittau-Oberland auch telefonisch unter 03583 62-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (tk) 

Unbekanntes Auto drängt Radfahrerin ab

Oderwitz, Gutfeld
11.08.2013, 20:10 Uhr  

Eine 15-jährige Radfahrerin ist Sonntagabend in Oderwitz bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Sie fuhr auf der Straße Gutfeld bergab, als sie nach ihren Angaben von einem bislang unbekannten Fahrzeug überholt und nach rechts in den Straßengraben abgedrängt wurde. Sie stürzte und verletzte sich leicht. Der Autofahrer fuhr weiter, ohne sich um das Mädchen zu kümmern. Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen. Sachdienliche Hinweise zu dem Unfall nimmt das Polizeirevier Zittau-Oberland auch telefonisch unter 03583-620 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (tk)

Wildunfall

Boxberg, K 8472, zwischen Zimpel und Klein Oelsa
11.08.2013, gegen 05:15 Uhr

Ein Reh hat den Zusammenstoß mit einem Pkw Opel am frühen Sonntagmorgen zwischen Zimpel und Klein Oelsa nicht überlebt. Es überquerte plötzlich die Kreisstraße, auf der gerade ein 44-Jähriger mit seinem Opel in Richtung Klein Oelsa fuhr. Der Fahrzeugführer konnte die Kollision mit dem Tier nicht mehr vermeiden. Es verendete am Unfallort. Am Auto entstand nur geringer Sachschaden. (sh)




Quelle: PD Görlitz



Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.