Dienstag, 13. August 2013

Information der Eispiraten Crimmitschau zum Saisonauftakt






Termin für 1. Öffentliches Training bekannt

Eispiraten stellen neues Team vor – Übungseinheit vor den Augen der Fans
Nachdem die Eismaschinen im Kunsteisstadion Crimmitschau bereits seit Anfang der Woche auf Hochtouren laufen, rückt auch das erste Eistraining der neuen Eispiraten-Mannschaft immer näher. Bereits kommende Woche wird das Team unter den Augen von Chefcoach Fabian Dahlem die ersten Trainingseinheiten bestreiten, bevor es erstmals nach dem langen Sommer wieder auf die Spielfläche geht. Am Mittwoch 21.08.2013, 17:30 – 19:00 Uhr wird sich die Mannschaft dann erstmals im Übungsbetrieb präsentieren, wenn die Eispiraten ihre Fans zur 1. Öffentlichen Trainingseinheit einladen.
Damit bietet sich für alle Anhänger der Westsachsen am Mittwoch 21.08.2013, 17:30 – 19:00 Uhr erstmals die Gelegenheit, die neue Mannschaft für die kommende DEL 2 Saison zu beobachten und kennen zu lernen. Gleichzeitig bietet die öffentliche Übungseinheit die Möglichkeit, die Arbeit zwischen Trainer und Spielern hautnah zu erleben. Abgerundet wird das Programm von einigen Informationen rund um den Saisonstart. Neben einer Versorgung mit Speisen und Getränken wird auch der Fankiosk erste neue Fanartikel der Eispiraten vorrätig haben, die es ebenfalls zu bestaunen gibt.
Die Eispiraten Crimmitschau laden alle Fans hiermit zum 1. Öffentlichen Training der Mannschaft am Mittwoch 21.08.2013, 17:30 – 19:00 Uhr in das Kunsteisstadion Crimmitschau ein und hoffen beim ersten Zusammentreffen zwischen Mannschaft und Fans auf gut gefüllte Zuschauerränge im Sahnpark.


Saisonauftakt bereits am 25. August

Eispiraten vereinbaren weiteres Testspiel gegen HC České Budejovice
Die Eispiraten Crimmitschau begehen bereits am Sonntag 25.08.2013 - 18:00 Uhr den offiziellen Saisonauftakt. Durch die Vereinbarung eines weiteren Testspiels gegen den tschechischen Erstligisten HC České Budějovice kommen die Fans bereits eine Woche eher in den Genuss wieder Eishockey im Sahnpark erleben zu können. Mit der Erstligamannschaft aus Böhmen läuft das Team zudem gegen einen äußerst attraktiven Gegner auf.
Der HC České Budejovice, der noch im letzten Jahr unter dem Namen HC Mountfield in der tschechischen Extraliga an den Start ging, ist ein weiterer attraktiver Gegner der Eispiraten in der Vorbereitung auf die neue Saison. Bereits im 2. Testspiel der Vorbereitungsphase müssen die Westsachsen damit ihre erste große Herausforderung vor heimischem Publikum im Kunsteisstadion Crimmitschau meistern. Die Gäste aus Budweis schlossen die letzte Saison als 8. der Extraliga ab und erreichten damit einen Platz im Mittelfeld. In 52 Punktspielen konnte der HC České Budejovice 135 Treffer bei 149 Gegentoren verbuchen. Insgesamt sammelte das Team aus Tschechien so 77 Punkte und hatte am Ende 27 Punkte Rückstand auf den 1. HC Slavia Praha.
Zum Testspiel am 25.08.2013 -18:00 Uhr im Kunsteisstadion Crimmitschau dürfen sich die Fans der Eispiraten Crimmitschau somit auf ein spannendes Spiel freuen. Zudem werden die Westsachsen den offiziellen Saisonauftakt mit ihren Anhängern begehen und das neue Team der Eispiraten vor dem Spiel einzeln dem hoffentlich zahlreich erscheinenden Publikum vorstellen. Die Begegnung kann somit als eines der Highlights der Vorbereitungsphase für die Eispiraten bezeichnet werden und findet bei den Fans wohl ebenso einen hohen Anklang. 

Hier der aktualisierte Testspielplan der Eispiraten Crimmitschau:

Vorbereitungsspiele 2013


Freitag 23.08.2013 19:30 Löwen Frankfurt (Eishalle Diez) Eispiraten Crimmitschau
Sonntag 25.08.2013 18:00 Eispiraten Crimmitschau HC České Budějovice
Freitag 30.08.2013 20:00 Eispiraten Crimmitschau Rote Teufel Bad Nauheim
Sonntag 01.09.2013 18:00 VER Selb (in Mitterteich) Eispiraten Crimmitschau
Freitag 06.09.2013 19:30 Rote Teufel Bad Nauheim Eispiraten Crimmitschau
Sonntag 08.09.2013 18:00 Eispiraten Crimmitschau Tilburg Trappers

Quelle: Eispiraten Crimmitschau


Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.