Dienstag, 20. August 2013

Am Dienstag 20. August und Donnerstag 22. August 2013 findet von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr das diesjährige Ferienprogramm des Deutschen Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain statt





Dienstag 20. August und Donnerstag 22. August 2013 „Ferienprogramm

Am Dienstag 20. August und Donnerstag 22. August 2013 findet von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr das diesjährige Ferienprogramm des Deutschen Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain statt. Backen im Lehmbackofen - wir wollen gemeinsam eine Pizza backen und diese vorher mit frischen Zutaten belegen. Die kleinen Besucher können sich an einem Fachwerkmodell und an Lehmplastiken beim Lehmbau versuchen.
Außerdem laden alte Kinderspiele von früher zum aus probieren ein. Diese Aktion kann zum normalen Museumseintrittspreis besucht werden. 
Das Blankenhainer Museum ist täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Samstag 31. August 2013
Nacht der Schlösser

Am Samstag 31. August findet ab 18.00 Uhr  die „Nacht der Schlösser“ des Landkreises Zwickau, im Deutschen Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain statt. In diesem Jahr steht das Thema ganz im Zeichen des Kinder- und Familientages am Sonntag. Schon am Samstagabend gibt es viele Attraktionen und Aktionen(Z.B. Märchenerzählerin, Stockbrot am Lagereuer, Kinderschminken, Laternen basteln mit Laternenumzug).
Kleine Verkaufsstände laden zum Stöbern und Kaufen ein. Zusätzlich findet um 20.00 Uhr eine Sonderführung im Schloss statt.
Die Dixie-Mix-Altstars sorgen für Stimmung und für Speis und Trank ist gesorgt. 
Die Nacht der Schlösser kann zum normalen Museumseintrittspreis besucht werden.
Das Museum ist in der Saison täglich von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.

September

Sonntag 01. September 2013
12. Kinder- und Familientag
mit Einrichtungen und Partnern des Jugendring Westsachsen e.V.

Am Sonntag, 01. September 2013, findet von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Deutschen Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain (Ortsteil von Crimmitschau) der 12. Kinder- und Familienaktionstag mit Einrichtungen und Partnern des Jugendring Westsachsen e.V. statt.
An diesem Tag steht das Kinderleben auf dem Lande in der Vergangenheit ganz im Mittelpunkt des Interesses. Geboten werden vielfältige Aktivitäten rund um das Thema Landwirtschaft, Dorf und alte Kinderspiele. Ob Groß ob Klein, es gibt Vieles zum Staunen und Erleben.
Mitmachen ist auch dieses Jahr das Motto des Tages. Wer möchte, kann sich von der Mitarbeiterin des Jugendhaus „Off is“ aus Hohenstein-Ernstthal als Schlossprinzessin oder Ritter schminken lassen, bevor es auf Abenteuer durch das Museum geht. Das Angebot reicht vom Basteln von Windlichtern, beim Freizeitzentrum Marienthal, der Wanderausstellung von Phänomenia, Schmuck herstellen bei FWG Zwickau oder der Verkehrsschulung bei der Verkehrswacht Zwickauer Land e.V. 
Großeltern, Eltern können mit den Kindern die alten Kinderspiele ausprobieren und Altes neu entdecken. Der Kinder - und Familientag hält jede Menge Überraschungen und Aktionen für Groß und Klein bereit.
Bockwindmühle, Sägewerk und Dorfschule sind mit Museumspersonal besetzt, für Speis und Trank ist gesorgt.
Diese Veranstaltung kann zum normalen Museumseintrittspreis besucht werden. Mit dem Familienpass des Landkreises, der beim Bürgerbüro erhältlich ist, ist der Eintritt frei. Das Blankenhainer Museum ist täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Sonntag 08. September 2013
„Vom Motortragpflug zum ZT 320“ Sonderführung zur Traktorengeschichte der DDR

Am Sonntag 08. September 2013 findet im Deutschen Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain um 14.00 Uhr eine Sonderführung zu den in Ausstellungen präsentierten Traktoren statt.
Diese Sonderführung gibt einen Einblick in die agrargeschichtliche Bedeutung der Traktorenentwicklung. Vorgestellt werden Modelle aus der Vorkriegszeit bis zum Ende der DDR.
Kaum eine anders technische Entwicklung hatte eine solche umfassende Bedeutung für die Technisierung und vor allem Motorisierung der Landwirtschaft wie der Traktor. Von den Anfängen des Motortragpfluges über den Lanz-Bulldog, den Pionier und die Brockenhexe bis zum K 700 werden Zugmaschinen und ihre Bedeutung für die Landwirtschaftsgeschichte dem Besucher erläutert.
Diese Veranstaltung kann zum normalen Museumseintrittspreis besucht werden. Das Blankenhainer Museum ist täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.


Quelle: DLM Schloss Blankenhain



Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.