Samstag, 13. Juli 2013

Vandalismus im Ehrenhain in Hoyerswerda




Hoyerswerda, Dietrich-Bonhoeffer-Straße, Ehrenhain
09.07.2013 - 12.07.2013, gegen 13:00 Uhr polizeibekannt

Wie heute bekannt wurde, haben Vandalen jüngst auf dem Gelände des Ehrenhains in Hoyerswerda gewütet. Sie stießen die zentrale Bronzeplastik des „Widerstehenden“ vom Betonsockel. Dabei brach der linke Arm ab. Zudem stahlen die Unbekannten eine in der Nähe aufgestellte Flammenschale aus Bronze. Die beschädigte Plastik wurde zur Reparatur abtransportiert. Nach ersten Schätzungen entstand der Stadt ein Gesamtschaden in fünfstelliger Höhe.

Die Statue des Bildhaues Jürgen von Woisky stellt einen Knieenden mit erhobenen Fäusten dar - zum Gedenken an die Opfer des Faschismus. Der Ehrenhain für Kriegstote (WK II) verschiedener Nationen befindet sich direkt im Zentrum von Hoyerswerda.

Das Dezernat Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen:

-     Wer kann Angaben zum Sachverhalt und möglichen Tätern machen?
-     Wer hat in den vergangenen Tagen aus dem Ehrenhain Lärm vernommen, der womöglich durch den Fall der schweren Bronzestatue verursacht wurde?
-     Wer hat die fehlende Feuerschale gesehen? Wem bzw. wo wurde sie zum Kauf angeboten?

Hinweise nimmt das Führungs- und Lagezentrum der Polizeidirektion Görlitz (Tel.: 03581 468-224) oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (sh)
Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.


Quelle: PD Görlitz