Mittwoch, 17. Juli 2013

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B 101, zwischen Gävernitz und Priestewitz



Zeit:       17.07.2013, 06.40 Uhr
Ort:        B 101, zwischen Gävernitz und Priestewitz

Heute Morgen kam es auf der Bundesstraße 101 zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein 72-Jähriger erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. 


Der 72-Jährige war mit seinem Renault Twingo auf der B 101 aus Richtung Gävernitz in Richtung Priestewitz unterwegs. In Höhe des Abzweiges Stauda war seine Fahrspur durch Warnbaken und ein Verkehrsschild zum Teil eingeengt. Dies hatte der Renaultfahrer vermutlich zu spät erkannt. Der Twingo touchierte zunächst eine Bake, kam anschließend nach links ab und stieß mit einem entgegenkommenden Linienbus zusammen. Durch den Anstoß geriet der Pkw nach rechts und kam letztlich auf dem angrenzenden Feld zum liegen. Der 72-Jährige erlitte schwerste Verletzungen und musste durch die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Der Busfahrer (38) erlitt einen Schock und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Insassen des Busses wurden nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 18.000 Euro. (ju)

Quelle: PD Dresden

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.