Montag, 22. Juli 2013

Informationen der Polizei Direktion Leipzig 22.07.2013


Stadtgebiet Leipzig

Räuber gestellt und festgenommen

Ort: Leipzig, Bornaische Straße
Zeit: 18.07.2013

Durch zivile Polizeibeamte der Leipziger Polizei wurde im Zuge von Fahndungsmaßnahmen am 18. Juli im Bereich der Bornaischen Straße ein 33-Jähriger auf einer Crossmaschine Husqvarna TE 610 gestellt und vorläufig festgenommen. Er steht im Verdacht, am 20.05.2013 in Leipzig-Kleinzschocher dieses Motorrad unter Vortäuschen einer Kaufabsicht geraubt zu haben. Am Motorrad war ein total-gefälschtes Dublettenkennzeichen angebracht. Das Motorrad wurde sichergestellt. Durch den Ermittlungsrichter wurde die Untersuchungshaft angeordnet und der Täter in eine JVA eingeliefert. Außerdem wurde der Führerschein sichergestellt und Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, ohne Pflichtversicherung und wegen Urkundenfälschung erstattet. (MH)

Wohnungsbrand

Ort: Leipzig-Lindenau, Engertstraße
Zeit: 21.07.2013, gegen 22:00 Uhr

Ein Anwohner rief die Feuerwehr in die Engertstraße, da aus einem Mehrfamilienhaus eine starke Rauchentwicklung zu sehen war. Die Leitstelle informierte die Polizei. Es stellte sich am Ereignisort heraus, dass das gesamte Treppenhaus bereits stark verqualmt war. Der Rauch kam aus einer Einraumwohnung in der ersten Etage, deren Tür aufgebrochen werden musste, da der Mieter nicht reagierte. Feuerwehrleute löschten die Flammen und fanden den 29-jähriger Mieter bewusstlos im Bad liegend. Der junge Mann, der eine lebensbedrohliche Rauchgasintoxikation erlitten hatte, wurde durch einen Notarzt reanimiert und dann in ein Krankenhaus gebracht. Der Brand blieb lokal auf die Einraumwohnung begrenzt. Die genaue Brandursache erfolgt heute durch Spezialisten der Kripo. (Hö)

Kleinbus entwendet

Ort: Leipzig/Zentrum-Ost
Zeit: 15.07.2013, 15:30 Uhr bis 21.07.2013, 14:30 Uhr

Das sommerliche Wetter ausgenutzt und mit dem Motorrad unterwegs gewesen: So bekam ein 36-jähriger Leipziger erst am 21.07.2013 mit, dass unbekannte Täter den von ihm ordnungsgemäß abgestellten grünen Mercedes Benz Viano, amtliches Kennzeichen L-S 2076, unberechtigt weggefahren haben. Der entstandene Schaden wird mit 17.000 Euro beziffert. (RH)

Unliebsame Urlaubsüberraschung …

Ort: Schkeuditz, Flughafenallee
Zeit: 12.07.2013, 08:00 Uhr bis 21.07.2013, 16:30

… für einen 52-Jährigen und seine Familie: Zum Urlaubsantritt gesichert im Parkhaus abgestellt, musste ein Zwickauer nach Rückkehr aus dem Urlaub feststellen, dass sein weißer Pkw Toyota Landcruiser V 8, amtliches Kennzeichen Z-ZZ 7077, durch unbekannte Diebe entwendet wurde; Schaden: 40.000 Euro (RH) 

Landkreis Nordsachsen

Leichtsinn: Hose aus! – Krad weg!

Ort: Krostitz
Zeit: 21.07.2013, zwischen 01:30 Uhr bis 02:00 Uhr

Unbekannte Täter betraten ein Wohngrundstück und fanden auf dem Hof eine unbeaufsichtigt abgelegte Hose. In der Hosentasche fanden sie ein Schlüsselbund.
Daran hingen u. a. Schlüssel zu einem Krad sowie zu zwei Pkw. Aus einem Pkw VW Golf stahlen sie das werkseitig eingebaute Navigationssystem und aus einem Pkw Honda einen Verstärker. Anschließend machten sie sich mit dem weinroten Krad Honda VT 600 C, amtliches Kennzeichen TDO-AT 97 auf und davon. Dem Eigentümer (45), der seine Hose ausgezogen und wohl aus Leichtsinn hatte liegen lassen, entstand Schaden in Höhe von ca. 7.000 Euro. Er erstattete Anzeige. Das gestohlene Krad steht nun auf der Fahndungsliste der Leipziger Polizei. (Hö)

Revier Borna

Einbruch in Container

Ort: Zwenkau
Zeit: 19.07.2013, 20:00 Uhr – 20.07.2013, 07:30 Uhr

Unbekannte drangen über eine Zugangstür in einen Bürocontainer ein. Sie durchsuchten die Räume und flohen mit einem Laptop, einem PC und einer mobilen Klimaanlage. Durch den Diebstahl entstand ein Schaden von ca. 2.500 Euro. (MH)

Quelle: PD Leipzig

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.