Sonntag, 21. Juli 2013

Informationen der Polizei Direktion Zwickau 20.07.2013 (2)


Polizei schnappt Feuerteufel

Crinitzberg, OT Obercrinitz – (km) Ein Feuerteufel hat am Freitagnachmittag in einem Waldstück nahe der Bärenwalder Straße sein Unwesen getrieben. Er zündete ca. 200 Quadratmeter Waldboden an und suchte anschließend das Weite. Die Feuerwehr rückte an und konnte den Brand schnell löschen. Da bereits Tage zuvor in dem Waldstück kleinere Brände loderten, kam ein Fährtenhund zum Einsatz. Dieser führte die Beamten zu dem Haus des Tatverdächtigen. Befragungen von Anwohnern erhärteten den Verdacht gegen den 64-jährigen Obercrinitzer. Der Mann wurde vorläufig festgenommen und gab in seiner Vernehmung die Taten zu.

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Feuerwehr rückt zu Balkonbrand aus

Plauen - (km) Die Feuerwehr rückte am Samstag gegen 3:45 Uhr zu einem Brand in der Stauffenbergstraße aus. Dort hatte aus bisher ungeklärten Gründen ein Blumenkasten Feuer gefangen und den Balkon beschädigt. Der Sachschaden wird auf ca. 50 Euro geschätzt.

Ein Verletzter und 14.000 Euro Schaden nach Unfall

Plauen – (km) Rund 14.000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Zusammenstoßes am Freitagnachmittag. Der Unfall ereignete sich an der Kreuzung Pausaer Straße/ J.-C.-Dietrich-Straße, als ein 28-Jähriger einen an der Ampel haltenden Toyota-Fahrer übersah. Durch den Aufprall wurde der Toyota auf den vor ihm wartenden Peugeot geschoben. Die 48-Jährige Insassin des Peugeot erlitt dabei leichte Verletzungen.

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Einbrecher erbeuten Laptop

Lengenfeld – (km) Ein zeitweise unbewohntes Einfamilienhaus in der Brunnengasse war das Ziel von Einbrechern. Während der Abwesenheit des Besitzers gelangten die Diebe über die Hintertür ins Innere. Anschließend erbeuteten sie einen Laptop und zwei Handys im Wert von rund 800 Euro.
Die Tatzeit liegt zwischen Sonntagabend und Freitagmittag.
Hinweise nimmt das Polizeirevier Auerbach entgegen, Telefon 03744/ 2550.

Mopeds bei Dieben begehrt

Mylau, OT Obermylau – (km) Gleich auf zwei Mopeds hatten es unbekannten Täter am Freitag in der Zeit von 12:30 Uhr bis 15 Uhr abgesehen. Ihre Besitzer hatten die Kleinkrafträder auf einem Parkplatz in der Straße Am Fernblick abgestellt. Zunächst stahlen die Diebe eine gelbe Schwalbe mit dem Versicherungskennzeichen 343ADK im Wert von ca. 500 Euro. Danach versuchten sie ihr Glück bei einer Simson S51. Dort scheiterten sie jedoch am Zündschloss und richteten einen Schaden von 50 Euro an.

Raser mit 1,28 Promille am Steuer

Steinberg, OT Rothenkirchen – (km) Bei einer Geschwindigkeitskontrolle wurde am Freitag gegen 23 Uhr ein betrunkener Raser aus dem Verkehr gezogen. Der 41-Jährige war mit seinem Opel auf der Stützengrüner Straße zu schnell unterwegs, als er durch die Polizei angehalten wurde. Die Beamten nahmen bei dem Mann Alkoholgeruch wahr und baten ihn zum Test. Dieser zeigte einen Wert von 1,28 Promille an. Der Alkoholsünder musste seinen Weg zu Fuß fortsetzen.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Zwickau – (km) Auf dem Parkplatz des Kauflandes in der Schubertstraße wurde am Freitag in der Zeit von 18:45 Uhr bis 19 Uhr ein Citroen beschädigt. Als die 28-jährige Fahrzeughalterin zu ihrem Auto zurück kehrte, stellte sie einen beträchtlichen Schaden im Bereich des hinteren linken Kotflügels und der Felge fest. Der Verursacher hatte sich bereits aus dem Staub gemacht ohne sich um den Schaden in Höhe von rund 2.000 Euro zu kümmern.
Zeugen werden gebeten, sich an das Polizeirevier Zwickau zu wenden, Telefon 0375/ 44580.

Diebe verschwinden ohne Beute

Zwickau – (km) Ein Montagebetrieb in der Schubertstraße ist in der Nacht zu Samstag das Ziel von Einbrechern gewesen. Die Diebe überstiegen die Firmenumzäunung und legten mehrere Meter Kupferkabel und ca. 70 kg Aluminiumguss bereit. Vermutlich wurden sie durch einen aufmerksamen Bürger gestört, der die Polizei alarmierte. Die unbekannten Täter suchten ohne Beute das Weite.

Kennzeichendiebstahl

Zwickau – (km) Auf dem Parkplatz des VW-Bildungsinstituts in der Bürgerschachtstraße haben Diebe in der Zeit von 7 Uhr bis 14:40 Uhr zwei Autokennzeichen gestohlen. Betroffen waren das vordere und hintere Nummernschilder Z-MH 77 eines VW Golf. Der entstandene Schaden wird mit ca. 150 Euro angegeben.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Betrunkener Autofahrer ertappt

Werdau – (km) Ein 38-Jähriger ist am Freitag gegen 19:45 Uhr mit 1,76 Promille gestoppt worden. Der Mann war mit seinem Honda auf dem Werdauer Markt unterwegs, als er in eine Polizeikontrolle geriet. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein einbehalten.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Dreister Ladendiebstahl

Meerane – (km) Ein Ladenbesitzer in der Marienstraße ist am Donnertagabend dreisten Dieben zum Opfer gefallen. Die Männer ließen sich im Juweliergeschäft Ketten und Ringe zeigen ohne etwas zu kaufen. Am Freitag stellte sich dann heraus, dass Schmuck im Wert von 2.500 Euro fehlt.

Quelle: PD Zwickau

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.