Montag, 15. Juli 2013

Informationen der Polizei Direktion Görlitz 15.07.2013


Mopeddiebstahl verhindert, Dieb gestellt

Görlitz, Stadtbrücke und Biesnitzer Straße
14.07.2013, 03:37 Uhr

Eine aufmerksame Streife des Bundespolizeireviers Görlitz hat am frühen Sonntagmorgen in Görlitz einen Mopeddiebstahl verhindert. Die Polizisten beobachteten an der Stadtbrücke, wie drei Männer eine blaue S 51 auf der Straße schoben. Als sie das Trio stoppen wollten, nahmen die Männer reißaus und ließen das Krad zurück. Einen 28-Jährigen erwischten die Beamten dennoch. Er wurde vorläufig festgenommen. Schnell stellte sich heraus, dass die S 51 kurz zuvor einem 17-Jährigen an der Biesnitzer Straße gestohlen worden war. Die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Görlitz hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Der Bestohlene hat sein Zweirad wieder zurückbekommen. (tk)


Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda



Durch Mobiltelefon und Musik abgelenkt

Bautzen, Klosterstraße
13.07.2013, 19:00 Uhr

Welche Folgen die Nutzung eines Mobiltelefons und die Berieselung mit Musik während der Fahrradfahrt haben können, hat am Samstagabend in Bautzen ein 17-Jähriger selbst erfahren. Der Jugendliche fuhr in der Klosterstraße einem Streifenwagen entgegen, bemerkte ihn aber offenbar nicht. Sein Blick war während der Fahrt auf sein Mobiltelefon gerichtet. Im Ohr steckten Kopfhörer, aus denen Musik auf das Gehör des jungen Mannes schallte. Die Streifenbesatzung sah den Radler und stoppte den Streifenwagen. Doch es nützte nichts, der Junge fuhr gegen die  Front des VW und stürzte. Er blieb unverletzt, an dem Golf entstand geringer Sachschaden. Die Polizisten nutzten anschließend die Gelegenheit, dem 17-Jährigen nach seinem Selbstversuch zu erklären, warum während der Fahrt sowohl die Nutzung eines Mobiltelefons als auch der Kopfhörer im Ohr gefährlich und ordnungswidrig sind. (tk)


Ziegen und Weidegeräte gestohlen

Schmölln-Putzkau, OT Schmölln, Kesselweg und Am Mühlteich
13.07.2013 - 14.07.2013

Unbekannte Diebe haben im Zuge des vergangenen Wochenendes zwei Weiden in Schmölln heimgesucht. Von einem umzäunten Gelände im Kesselweg stahlen sie zwei junge Ziegen sowie ein Weidezaungerät. Ein weiteres Weidezaungerät verschwand von einer Wiese Am Mühlteich. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 650 Euro. (sh)


Urlaubsbehausung gestohlen

Neschwitz, OT Holscha, Alte Butte
14.07.2013, 20:00 Uhr - 15.07.2013, 06:45 Uhr

In der Nacht zu Montag haben Unbekannte in Holscha zwei Wohnanhänger gestohlen. Die weißen Caravans der Marke Tabbert 450 und 540 TD (amtliches Kennzeichen BZ-CM 216 und BZ-CM 213) standen auf einem Firmengelände an der Alte Butte, die Anhänger waren erst zwei Jahre alt. Ihren Wert bezifferte der Eigentümer in Summe auf mindestens 50.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und fahndet international nach den Wohnanhängern. (tk)


Sachbeschädigung

Lichtenberg, Wachauer Straße
12.07.2013 - 14.07.2013, 09:00 Uhr

An fünf jungen Bäumen haben sich unbekannte Vandalen am Wochenende in Lichtenberg vergangen. Sie rissen vier einjährige Fichten aus dem Boden der Wachauer Straße und brachen an einem fünfjährigen Walnussbaum die Äste ab. Es entstand sinnloser Sachschaden von etwa 50 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. (sh)

Von der Straße abgekommen

Ottendorf-Okrilla, Jakobsdorfer Straße/Schutterwälder Straße
13.07.2013, 23:30 Uhr

Am späten Samstagabend hat ein 19-Jähriger in Ottendorf-Okrilla unfreiwillig die Fahrbahn verlassen. Er war mit seinem Pkw Opel auf der Schutterwälder Straße aus Richtung Dresdener Straße unterwegs. In einer Linkskurve verlor der junge Mann womöglich aufgrund nichtangepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Auto. Er kam nach links von der Fahrbahn ab, fuhr einen Baum sowie ein Verkehrszeichen um und beschädigte eine Grundstücksumfriedung. Es entstand Gesamtschaden von ca. 4.500 Euro, verletzt wurde niemand. (sh)


Jetski gestohlen

Elsterheide, OT Geierswalde, Am Wassersportzentrum
14.07.2013, 00:01 Uhr - 06:00 Uhr

Am frühen Sonntagmorgen haben Unbekannte am Geierswalder See einen Jetski gestohlen. Das Wasserfahrzeug lag am Ufer bei Geierswalde. Den Stehlschaden bezifferte sein Eigentümer auf etwa 4.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und fahndet nach dem Jetski. (tk)

5er Golf entwendet

Hoyerswerda, Röntgenstraße
14.07.2013, 20:00 Uhr - 15.07.2013, 07:00 Uhr

Auf einen VW Golf V hatten es unbekannte Diebe in der Nacht zu Montag in Hoyerswerda abgesehen. Das dunkelblaue Fahrzeug (Baujahr: 2004, amtl. Kennz.: HY-TB 69) stand gesichert in der Röntgenstraße. Seinen Wert bezifferte der Eigentümer auf etwa 4.000 Euro. Die SoKo Mobile hat die Ermittlungen übernommen. Nach dem Auto wird nun international gefahndet. (sh)

Reifen zerstochen

Bernsdorf, OT Wiednitz, Dorfstraße
13.07.2013, 13:00 Uhr - 14.07.2013, 09:00 Uhr

Unbekannte haben am vergangenen Wochenende beide Vorderreifen eines Pkw Ford in Wiednitz zerstochen. Das Auto stand in einem Hof in der Dorfstraße, als es auf seinen „Peiniger“ traf. Den Schaden bezifferte der Eigentümer auf ca. 200 Euro. (sh)


Landkreis Görlitz
Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

Nicht genehmigte Disco-Veranstaltung beendet

Görlitz, Hilgerstraße
14.07.2013, gegen 01:00 Uhr

Nachdem sich mehrere Anwohner am frühen Sonntagmorgen über laute Musik aus einem Haus an der Hilgerstraße in Görlitz bei der Polizei beschwert hatten, gingen die Beamten der Angelegenheit auf den Grund. In dem Haus feierten etwa 80 Personen. Der bauliche Zustand des sonst unbewohnten Gebäudes ließ eine derartige Nutzung jedoch nicht zu. Eine Genehmigung für die Musikveranstaltung konnte ein Verantwortlicher ebenfalls nicht vorweisen. Daher beendeten die Polizisten die Veranstaltung und erklärten den Anwesenden den Grund der Maßnahme. Gegen halb zwei morgens kehrte wieder Ruhe in der Hilgerstraße ein. (tk)

Diesel gestohlen

Görlitz, OT Hagenwerder, Nickrischer Straße
15.07.2013, 06:00 Uhr polizeilich bekannt

Im Zuge des vergangenen Wochenendes sind unbekannte Dieseldiebe ihrem Treiben auf einer Baustelle in Hagenwerder nachgegangen. Etwa 480 Liter Kraftstoff verschwanden aus den abgestellten Arbeitsmaschinen. Den Gesamtschaden bezifferte ein Verantwortlicher mit etwa 900 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. (tk)

Geldschrank aufgebrochen

Rothenburg/O.L., Friedensstraße
13.07.2013, 10:30 Uhr - 15.07.2013, 06:30

In Rothenburg sind Unbekannte im Zuge des vergangenen Wochenendes in eine Firma an der Friedensstraße eingebrochen. Die Täter durchsuchten die Räumlichkeiten. In einem Büro entdeckten sie einen Geldschrank, den sie aufbrachen. Die Einbrecher erbeuteten einen vierstelligen Bargeldbetrag und hinterließen Sachschaden in Höhe von etwa 6.500 Euro. Sie entkamen unerkannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen. Wer Wahrnehmungen zu dem Sachverhalt oder Arbeitsgeräusche mit einer Flex oder anderen Maschinen in der Friedensstraße wahrgenommen hat, wird gebeten, sich an das Polizeirevier Görlitz auch telefonisch unter 03581 650-524 zu wenden. (tk)

Geschwindigkeitskontrolle in Kodersdorf - nur einer war zu schnell

Kodersdorf, Straße der Einheit (B 115)
14.07.2013, 20:00 Uhr - 21:30 Uhr

Eine Streife des Polizeireviers Görlitz hat Sonntagabend den Verkehr auf der Straße der Einheit in Kodersdorf kontrolliert. Seit Pfingsten führt die Umleitungsstrecke der gesperrten Südröhre des Autobahntunnels Königshainer Berge auf dieser Straße durch die Ortschaft. Immer wieder wurden Beschwerden an die Behörden herangetragen, dass einige Verkehrsteilnehmer viel zu schnell auf der Umleitungsstrecke unterwegs seien. Im Zuge der 90-minütigen Kontrolle wurde nur ein Auto festgestellt, dessen Fahrer sich nicht an die geltende Geschwindigkeitsbegrenzung innerhalb der Ortschaft gehalten hatte. Mit einem Verwarngeld wurde er noch vor Ort an die Beachtung der Verkehrsregeln erinnert. (tk)

VW Polo entwendet

Löbau, Beethovenstraße
12.07.2013 - 15.07.2013, 09:10 Uhr polizeibekannt

Vom eingezäunten Gelände einer Löbauer Werkstatt haben Unbekannte im Zuge des vergangenen Wochenendes einen weißen VW Polo gestohlen. Der Wert des Fahrzeuges (Baujahr: 1995, amtl. Kennz.: GR-JH 11) wurde auf etwa 500 Euro beziffert. Die SoKo Mobile hat die Ermittlungen übernommen. (sh)

Fahrräder gestohlen

Ebersbach-Neugersdorf, OT Ebersbach, Hauptstraße
12.07.2013, 18:00 Uhr - 13.07.2013, 11:00 Uhr

Ein gesichert abgestelltes 28er Fahrrad „Conway“ ist am Wochenende von einem Grundstück in der Ebersbacher Hauptstraße verschwunden. Das flieder-schwarze Bike (Rahmennr.: BJF708D00955) hatte einen Wert von ca. 470 Euro.

Ebersbach-Neugersdorf, OT Neugersdorf, Lessingstraße
12.07.2013, 21:00 Uhr - 22:00 Uhr

Bereits Freitagabend hat ein unbekannter Dieb ein Damen-Crossrad „Centurion CL 500 Lady“ in Neugersdorf gestohlen. Das schwarz-rot-weiße 28er Fahrrad (Rahmennr.: P119B0470078) stand gesichert in der Lessingstraße. Sein Wert wurde auf etwa 650 Euro beziffert. Nach beiden Rädern wird nun gefahndet. (sh)

Einbruch in Fabrik

Ebersbach-Neugersdorf, OT Neugersdorf,  Polenzstraße
12.07.2013, 15:30 Uhr - 14.07.2013, 11:15 Uhr

Im Zuge des vergangenen Wochenendes sind Unbekannte zwischen Freitagnachmittag und Sonntagvormittag in eine Neugersdorfer Fabrik an der Polenzstraße eingebrochen. Die Täter durchsuchten die Werkhallen und stahlen Werkzeuge und Computertechnik. Auch zwei Gabelstapler und einen weißen, 22 Jahre alten Lkw Daimler-Benz (amtliches Kennzeichen LÖB-ND 44) nahmen die Einbrecher mit. Den Stehlschaden bezifferte ein Verantwortlicher auf etwa 70.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. (tk)

Betrunken Moped gefahren

Groß Düben, OT Halbendorf, Dorfstraße
14.07.2013, 10:10 Uhr

Ein Moped-Fahrer ist Sonntagvormittag in eine Verkehrskontrolle geraten. Im Zuge dessen stellten die Polizisten Alkoholgeruch bei dem Mann fest. Ein Atemalkoholtest ergab schließlich 1,42 Promille bei dem 51-Jährigen. Seinen Führerschein behielten die Beamten gleich ein. Ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet. (sh)

Unter und mit Drogen gefahren

Weißwasser, Berliner Straße
14.07.2013, 08:00 Uhr

Eine Polizeistreife hat Sonntagmorgen in Weißwasser einen Honda-Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Der Mann war den Beamten im Rahmen einer Verkehrskontrolle aufgefallen. Ein Drogentest bei dem 27-Jährigen schlug positiv auf Amphetamine an. Eine anschließende Durchsuchung des Pkw brachte eine geringe Menge Betäubungsmittel, vermutlich Crystal, zu Tage. Gegen den jungen Mann wurde Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss erstattet. Ebenso wird er sich wohl wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten müssen. (sh)

Verkehrsunfallgeschehen in der PD Görlitz

Stand: 15.07.2013, 05:00 Uhr



VKU
Verletzte
Tote
Polizeirevier Bautzen
3
-
-
Polizeirevier Görlitz
-
-
-
Polizeirevier Zittau-Oberland
5
1
-
Polizeirevier Kamenz
3
-
-
Polizeirevier Hoyerswerda
1
-
-
Polizeirevier Weißwasser
-
-
-
BAB 4
1
-
-
gesamt
13
1
-


Quelle: PD Zwickau


Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.