Donnerstag, 4. Juli 2013

Informationen der Polizei Direktion Chemnitz 04.07.2013 (2)


Chemnitz

OT Ebersdorf – Anstoß an Baum

(Kg) Den Adalbert-Stifter-Weg in Richtung Huttenstraße befuhr am Donnerstagmorgen, gegen 7.45 Uhr, der 34-jährige Fahrer eines Pkw Ford. In Höhe des Hausgrundstücks 49 kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Birke. Dabei zog sich der 34-jährige Fahrer leichte Verletzungen zu. Am Pkw und dem Baum entstand Sachschaden, der sich insgesamt auf ca. 10.500 Euro beziffert.

Erzgebirgskreis

Revierbereich Aue

Schwarzenberg – Kupferdiebe unterwegs

(SP) Am Donnerstag, gegen 9 Uhr, wurde bei der Polizei bekannt, dass unbekannte Täter ca. sechs Meter Kupferdachrinne an einer Apotheke in der Straße der Einheit entwendet haben. Der Wert der Dachrinne wird auf ca. 600 Euro geschätzt.
Eibenstock/OT Blauenthal – In Kurve gestreift
(Kg) Am Donnerstag früh befuhr gegen 6.10 Uhr der 27-jährige Fahrer eines Pkw Seat die Blauenthaler Hauptstraße (S 274) in Richtung Sosa. In einer Rechtskurve kam der Seat nach links von der Fahrbahn ab und streifte einen entgegenkommenden Pkw Audi (Fahrerin: 56). Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf ca. 4 000 Euro.

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Döbeln

Döbeln – Hunger gehabt?

(SP) In der Zeit von Mittwoch, 22 Uhr, bis Donnerstag, 5 Uhr, versuchten unbekannte Täter in eine Fleischerei in der Fronstraße einzudringen. Sie warfen Steine gegen die Scheibe. Offensichtlich wurden die Unbekannten gestört und ließen von ihrem Vorhaben ab. Allerdings hinterließen sie einen Sachschaden in Höhe von rund 1 000 Euro.

Döbeln – Aufgefahren

(Kg) Auf der Leipziger Straße (B 175) fuhr am Donnerstag, gegen 7.30 Uhr, die         26-jährige Fahrerin eines Pkw Renault auf einen haltenden Pkw VW (Fahrerin: 38), wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 3 000 Euro entstand. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Revierbereich Freiberg

Freiberg – Citroen und Skoda kollidierten

(Kg) Von der Straße des Friedens nach links auf die Anton-Günther-Straße fuhr am Donnerstagmorgen, gegen 7.10 Uhr, die 53-jährige Fahrerin eines Pkw Citroen. Dabei kollidierte sie mit einem bevorrechtigten Pkw Skoda, dessen Fahrerin (35) von der Anton-Günther-Straße nach links in die Straße des Friedens abbog. Beide Fahrerinnen blieben unverletzt. An den beiden Pkw entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 4 000 Euro.


Quelle: PD Chemnitz

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.