Sonntag, 21. Juli 2013

Informationen der Polizei Direktion Görlitz 21.07.2013


Widerspenstige Ladendiebin

Bautzen, Niederkainaer Straße
20. Juli 2013, 11:00 Uhr

Eine 41-jährige Ladendiebin hatte es auf Parfüm und USB-Sticks im Wert von 200 Euro abgesehen, als sie vom Detektiv des Einkaufsmarktes ertappt wurde. Als er sie ansprach, wurde sie aggressiv und wehrte sich dagegen, festgehalten zu werden. Als die eingesetzten Beamten die Identität der Frau feststellten, stellte sich heraus, dass bereits mehrere Haftbefehle wegen gleichartiger Delikte gegen sie vorlagen. Die diebische Elster wurde vorläufig
festgenommen und dem Richter vorgeführt.

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

Bauwagen aufgebrochen

Steinigtwolmsdorf, Forstweg
18. Juli 2013 bis 20. Juli 2013

Unbekannte schlugen die Scheibe eines in einem Waldstück abgestellten Bauwagens ein. Aus dem Inneren entwendeten sie ein Notstromaggregat, eine Kettensäge und ein Beil im Gesamtwert von etwa 400 Euro. Der Sachschaden beträgt 200 Euro.

Einbruch in eine Turnhalle

Hoyerswerda, Robert-Schumann-Straße
18. Juli 2013, 22:30 Uhr bis 20. Juli 2013, 19:15 Uhr

Unbekannte Täter brachen die Tür der Turnhalle des Tischtennisclubs Hoyerswerda auf. Sie ließen mehrere Kästen Leergut und Getränke mitgehen. Der Stehlschaden beträgt etwa 30 Euro. Der angerichtet
Sachschaden wird auf 130 Euro beziffert.

Ladendieb

Bernsdorf, Dresdener Straße
20. Juli 2013, 12:15 Uhr

Ein bislang unbekannter Täter entwendete aus einem Einkaufsmarkt mehrere Waren, die er in seinem Rucksack verstaute. Eine Angestellte sprach den Dieb an, als dieser aus dem Markt flüchtete. Bei dem Versuch, den mit einem Moped fliehenden Täter festzuhalten, verletzte sie sich leicht. Sie konnte sich aber das Kennzeichen der grünen Schwalbe merken. Die Kriminalpolizei hat die Fahndung nach dem Fahrzeug und dem Täter eingeleitet.

Moped gestohlen

Kamenz, Straße der Einheit
19. Juli 2013, 11:00 Uhr bis 20. Juli 2013, 6:00 Uhr

Ein unbekannter Täter entwendete ein mittels Sicherheitsschloss gesichertes grünes Moped der Marke Schwalbe, welches vor einem Wohnblock abgestellt war. Das Moped mit dem Versicherungskennzeichen 409KSW hat einen Wert von etwa 700 Euro.

Lack zerkratzt

Kamenz, Robert-Koch-Platz
19. Juli 2013 bis 20. Juli 2013, 10:30 Uhr

Unbekannte beschädigten einen schwarzen VW Up!, indem mit einem spitzen Gegenstand der Lack an mehreren Stellen zerkratzt wurde. Der entstandene Schaden beträgt ca. 1.000 Euro.

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau/Weißwasser

Untauglicher Versuch

Ebersbach-Neugersdorf, Ortsteil Ebersbach, Mühlstraße
20. Juli 2013, 5:30 Uhr

Durch ein angekipptes Fenster gelangten zwei männliche Personen in eine Garage. Von Innen öffneten sie das Tor und schoben einen unverschlossenen Fiat Croma aus der Garage. Trotz steckenden Originalschlüssels konnten sie das Fahrzeug nicht starten. Bei diesem Versuch wurden sie von einem Zeugen beobachtet, woraufhin die Täter zu Fuß vom Tatort flüchteten. Durch das Herausschieben wurde der Lack des Fahrzeuges beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro.

VW aufgebrochen

Ebersbach-Neugersdorf, Ortsteil Ebersbach, Seitenstraße
19. Juli 2013 20:00 Uhr bis 20. Juli 2013, 7:30 Uhr

Unbekannte begaben sich in der Nacht vom Freitag zum Sonnabend auf das Gelände einer Reparaturwerkstatt. Sie schlugen eine Scheibe eines VW Crafter ein, gelangten so in das Fahrzeug und entwendeten das Autoradio und persönliche Gegenstände. Sie verursachten Sachschaden in Höhe von etwa 150 Euro. Der Stehlschaden beträgt 300 Euro.

Diebstahl von Werkzeugmaschinen

Oppach, Löbauer Straße
19. Juli 2013, 22:20 Uhr bis 22:35 Uhr

Nur eine Viertelstunde brauchten unbekannte Täter am Freitagabend, um eine Seitentür einer Tischlerei aufzudrücken und daraus mehrere Maschinen zu entwenden. Ein Hobel, eine Stichsäge und eine Schleifmaschine im Gesamtwert von 2.000 Euro wurden Beute der Einbrecher.

Autoräder entwendet

Löbau, Weststraße
19. Juli 2013, 21:00 Uhr bis 20. Juli 2013, 4:50 Uhr

Unbekannte begaben sich auf das Freigelände eines Autohauses und demontierten die hochwertigen Räder zweier BMW-Neufahrzeuge. Die Fahrzeuge wurden unter anderem auf alten Batterien abgestellt, die die Täter mitgebracht hatten. Dadurch entstand bislang unbekannter Sachschaden. Die Alu-Kompletträder hatten einen Wert von etwa
4.000 Euro.

Weißwasser, Industriestraße Ost
19. Juli 2013, 19:30 Uhr bis 20. Juli, 8:30 Uhr

Unbekannte Täter drangen nach Überwinden der Umzäunung auf das Gelände eines Autohauses. Von drei zum Verkauf stehenden Fahrzeugen wurden alle Räder demontiert und entwendet. Von weiteren Fahrzeugen waren teilweise bereits Radbolzen und Räder gelöst. Es entstand ein Stehlschaden von insgesamt 8000 Euro.

Verkehrsunfallgeschehen in der PD Görlitz

Stand: 21. Juli 2013, 5:00 Uhr 

VKU Verletzte Tote
Polizeirevier Bautzen 7 3 -
Polizeirevier Görlitz 8 - -
Polizeirevier Zittau 6 1 -
Polizeirevier Kamenz 2 - -
Polizeirevier Hoyerswerda 9 1 -
Polizeirevier Weißwasser 2 - -
BAB 4 - - -
gesamt 34 5 -

Quelle: PD Görlitz


Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.