Sonntag, 21. Juli 2013

Informationen der Polizei Direktion Chemnitz 21.07.2013


Chemnitz

OT Borna-Heinersdorf  -  Einbruch in Fenster- und Montagebaufirma

Unbekannte Täter brachen auf der Louis-Otto-Straße im Zeitraum vom 19.07.13  20.00 Uhr bis 20.07.13  11.15 Uhr in die Lagerhalle einer Fensterbaufirma ein. Sie entwendeten teils originalverpackte Elektrogeräte wie eine Tischsäge, Fräsen, eine Schlagbohrmaschine etc. im Gesamtwert von 2 500 Euro. Es entstand geringer Sachschaden.

OT Yorkgebiet -  Kind bei Unfall verletzt

Am Sonnabend gegen 21.00 Uhr betrat, ohne den Fahrverkehr zu beachten,  ein zehnjähriger Junge die Augustusburger Straße aus Richtung Adelsberg- in Richtung Münchener Straße. Dabei wurde er von einem aus Richtung Münchener - in Richtung Yorkstraße fahrenden VW Polo erfasst und leicht verletzt.

OT Kapellenberg – brennende Fahrzeuge

Am Sonntag gegen 03.30 Uhr wurden  Anwohner der Beckerstraße durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen. Zwei nebeneinander abgeparkte VW-Kleintransporter brannten in voller Ausdehnung. Der entstandene Sachschaden ist  zur Zeit unbekannt, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.


Erzgebirgskreis

Revierbereich Aue

Aue OT Niederpfannenstiel – Verkehrsunfall unter Alkohol

Ein Verkehrsunfall mit einer schwer- und drei leichtverletzten Personen ereignete sich am Sonnabend um 22.50 Uhr in Aue. Ein 73-jähriger Audi-Fahrer befuhr Niederpfannenstiel vom Bärengrund kommend, kam in einer Rechtskurve vor dem Hausgrundstück Niederpfannenstiel  01 nach links auf die Gegenfahrbahn ab. Dort kollidierte er mit einem im Gegenverkehr befindlichen PKW Mazda 6. Dessen Fahrerin (37 Jahre), eine 59-Jährige und ein 58-jähriger weiterer Insasse wurden leicht verletzt. Der 39-jährige Beifahrer blieb unverletzt. Der Atemalkoholtest beim Audi-Fahrer erbrachte einen Wert von 1,58 Promille.
Am Audi entstand  Sachschaden in Höhe von 8 000 Euro, am Mazda in Höhe von 12 000 Euro.

Revierbereich Annaberg

OT Crottendorf – Radfahrer angefahren und verletzt

(Ma) Ein 56-jähriger Fahrer eines Nissan Pickup befuhr gestern, gegen 12.00 Uhr in Crottendorf die Annaberger Straße aus Richtung Walthersdorf kommend. In Höhe des Hausgrundstückes 170 B überholte er zwei Radfahrer in einer leichten Linkskurve. Aufgrund von Gegenverkehrs musste er sich wieder einordnen und berührte dabei einen 30-jährigen Radfahrer. Dieser kam zu Sturz und verletzte sich leicht. Der Verursacher verließ die Unfallstelle, konnte aber ermittelt und später in einem Gartengrundstück festgestellt werden. Er stand unter Einfluss von Alkohol. Nun muss festgestellt werden, inwieweit er zum Zeitpunkt des Unfalls alkoholisiert war. Eine Blutentnahme wurde veranlasst.

Thum OT Herold – PKW überschlagen

(Ma) In der Nacht zum Sonntag, kurz nach Mitternacht befuhr eine 23-jährige Fahrerin eines PKW Seat in Herold die Drebacher Straße in Richtung Drebach. Etwa 400 m nach Ortsausgang Herold kam sie mit ihrem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. In der weiteren Folge überschlug sich der PKW und kam schließlich auf der Gegenfahrbahn zum Liegen. Die Fahrerin erlitt schwere Verletzungen welche stationär in einem Krankenhaus behandelt werden. Die ersten Ermittlungen ergaben, dass die Frau offensichtlich einem Tier ausweichen wollte.
Am PKW entstand Totalschaden in Höhe von etwa 10 000 Euro.

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Döbeln

Leisnig – Verkehrsunfall mit einer getöteten Person

Am Sonnabend befuhr  gegen 21.00 Uhr ein 45-jähriger Audi-Fahrer die Ortsverbindungsstrasse zwischen den Leisniger  Ortsteilen Beiersdorf und Bockelwitz in Richtung Bockelwitz. Etwa 300 Meter nach dem Ortsausgang Beiersdorf geriet er nach rechts auf das angrenzende Bankett und prallte nach weiteren 40 Metern gegen einen Straßenbaum. In der Folge schleuderte das Fahrzeug auf die Fahrbahn, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die 14-jährige Beifahrerin wurde im PKW eingeklemmt und schwerst verletzt. Sie verstarb später im Krankenhaus. Der Fahrer erlitt ebenfalls schwere Verletzungen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2 Promille. Am Audi entstand Totalschaden in Höhe von 7 000 Euro.  


Revierbereich Freiberg

Oberschöna – Sachbeschädigung an zwei Fahrzeugen


Unbekannte Täter zertrümmerten in der Zeit von Freitag, 21.00 Uhr bis Sonnabend, 10.00 Uhr mehrere Scheiben an zwei im Bereich des Steinbruchs abgeparkten Fahrzeugen. Betroffen sind ein PKW Peugeot, an dem die Scheibe der Fahrertür eingeschlagen, und ein VW Caravelle, dessen Front-, Fahrertür- und Heckscheibe eingeschlagen wurde. Der Gesamtschaden beträgt ca. 1 800 Euro.

Quelle: PD Zwickau



Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.