Dienstag, 30. Juli 2013

Informationen der Polizei Direktion Zwickau 30.07.2013 (2)


Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Einbruch in Friseursalon

Plauen – (js) Unbekannte haben über das Wochenende aus einem Friseurgeschäft in der Plauener Altstadt mehrere Friseurutensilien gestohlen. Sie entfernten eine Glasscheibe und gelangten so in das Geschäft. Die genaue Höhe des Stehl- sowie Sachschadens muss noch ermittelt werden.

PKW-Hifi-Anlage aus Keller gestohlen

Plauen – (js) Zwischen dem 15. Juni und Montag haben Unbekannte aus einem Kellerverschlag eines Hauses auf der Bahnhofstraße eine komplette PKW-Musikanlage gestohlen. Der Subwoofer (Marke Grunch) sowie das Radio (Kennwood) haben einen Wert von rund 350 Euro.

Sachbeschädigung an Opel

Oelsnitz – (js) Auf der Schillerstraße wurde zwischen Sonnabend und Montag der Lack eines Pkw Opel Corsa mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt und ein Schaden von rund 1.000 Euro verursacht. Bei den Ermittlungen hat die Polizei einen 27-jähringen Tatverdächtigen im Focus.

Fahrrad aus Keller verschwunden

Bad Elster – (js) Aus dem Keller eines Mehrfamilienhaus Am Kuhberg wurde im Zeitraum vom 2. Juli bis Sonntag ein Fahrrad im Wert von 900 Euro gestohlen. Es handelt sich um ein 26 Zoll Mountainbike mit Aluminiumrahmen in den Farben mattblau/ rot / weiß und einer 27 Gang Shimano-Schaltung. Hinweise nimmt die Polizei entgegen, Telefon 03741/ 140.

PKW fährt in Geländer der Straßenbahnhaltestelle

Plauen – (js) Der 44-jährige Fahrer eines Range Rover kam am Montagabend auf der Reichenbacher Straße in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Glaswand des Geländers der Straßenbahnhaltestelle an der Knielohstraße. Kurz darauf beschädigte sich ein 35-jähriger Fahrer eines VW Passat beim Durchfahren der Scherben einen Reifen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 23.000 Euro.

Vorfahrt missachtet

Plauen – (js) Rund 10.000 Euro sind Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Kreuzung Kauschwitzer Straße / Am Syratal. Am Montagnachmittag kollidierte dort ein Skoda Octavia (Fahrerin, 36) mit einem PKW Toyota (Fahrer, 32). Die Skodafahrerin hat die Vorfahrt des Toyota nicht beachtet.

Unfall im Kreuzungsbereich

Plauen – (js) Beim Zusammenstoß zwischen einem Skoda Fabia (Fahrerin, 43) und einem Chevrolet Captiva (Fahrer, 36) auf der Kreuzung Richard-Hofmann-Straße / Senefelder Straße sind am Dienstagmorgen 15.000 Euro Sachschaden entstanden. Die Skodafahrerin hat die Vorfahrt des von rechts kommenden Chevrolet nicht beachtet.

Sachbeschädigung an Opel

Oelsnitz – (js) Auf der Schillerstraße wurde zwischen Sonnabend und Montag der Lack eines Pkw Opel Corsa mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt und ein Schaden von rund 1.000 Euro verursacht. Bei den Ermittlungen hat die Polizei einen 27-jähringen Tatverdächtigen im Focus.

Fahrrad aus Keller verschwunden

Bad Elster – (js) Aus dem Keller eines Mehrfamilienhaus Am Kuhberg wurde im Zeitraum vom 2. Juli bis Sonntag ein Fahrrad im Wert von 900 Euro gestohlen. Es handelt sich um ein 26 Zoll Mountainbike mit Aluminiumrahmen in den Farben mattblau/ rot / weiß und einer 27 Gang Shimano-Schaltung. Hinweise nimmt die Polizei entgegen, Telefon 03741/ 140.

PKW fährt in Geländer der Straßenbahnhaltestelle

Plauen – (js) Der 44-jährige Fahrer eines Range Rover kam am Montagabend auf der Reichenbacher Straße in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Glaswand des Geländers der Straßenbahnhaltestelle an der Knielohstraße. Kurz darauf beschädigte sich ein 35-jähriger Fahrer eines VW Passat beim Durchfahren der Scherben einen Reifen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 23.000 Euro.

Vorfahrt missachtet

Plauen – (js) Rund 10.000 Euro sind Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Kreuzung Kauschwitzer Straße / Am Syratal. Am Montagnachmittag kollidierte dort ein Skoda Octavia (Fahrerin, 36) mit einem PKW Toyota (Fahrer, 32). Die Skodafahrerin hat die Vorfahrt des Toyota nicht beachtet.

Unfall im Kreuzungsbereich

Plauen – (js) Beim Zusammenstoß zwischen einem Skoda Fabia (Fahrerin, 43) und einem Chevrolet Captiva (Fahrer, 36) auf der Kreuzung Richard-Hofmann-Straße / Senefelder Straße sind am Dienstagmorgen 15.000 Euro Sachschaden entstanden. Die Skodafahrerin hat die Vorfahrt des von rechts kommenden Chevrolet nicht beachtet.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Zwickau – (js) Nach einem Fahrstreifenwechsel am Montagabend kollidierte im Citytunnel ein Ford Galaxy (Fahrerin, 63) mit einem Mazda. Die Mazdafahrerin entfernte sich, trotz Aufforderung zu bleiben, einfach von der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden von rund 1.500 Euro. Wer kann Angaben zum Unfallhergang und zum Verursacher machen.
Hinweise bitte an das Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Mülltonnen fliegen durch die Luft

Zwickau – (js) Gegen fünf gefüllte Abfalltonnen krachte ein betrunkener 27-Jähriger mit seinem Ford Fiesta in der Nacht zu Dienstag auf der Brauereistraße. Der Mann kam mit seinem PKW von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Mülltonnen, welche dadurch gegen einen geparkten Opel Corsa geschleudert wurden. Der Fordfahrer war mit 1,12 Promille Alkohol unterwegs und verursachte einen Gesamtschaden von 3.500 Euro. Er wurde zur Blutentnahme gebracht und sein Führerschein eingezogen.

Zeugen zu Unfall mit Kindern gesucht

Zwickau, OT Innenstadt – (js) Bereits am Donnerstagvormittag letzte Woche wurden bei einem Verkehrsunfall auf der Humboldstraße / Am Schwanenteich zwei Kinder (Jungen, 10, 12) leicht verletzt. Sie wollten die Fahrbahn an der Fußgängerfuhrt mit ihren Fahrrädern überqueren und kollidierten dabei mit dem PKW Mazda einer 84-Jährigen. Alle Beteiligten meinten „grün“ gehabt zu haben. Die Polizei sucht Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang und zur Schaltphase der Ampelanlage machen können. Hinweise bitte an den Verkehrsunfalldienst, Telefon 03765/ 500.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Frau rammt Transporter und flüchtet

St. Egidien – (jm) Eine Seniorin hat am Montag mit ihrem Auto auf dem Schwarzen Weg einen Kleintransporter gerammt und ist dann geflüchtet. Dank eines Hinweises kam ihr die Polizei allerdings rasch auf die Schliche. Gegen die 76-Jährige wird nun ermittelt. Bei dem Zusammenstoß an der Ausfahrt eines Supermarktes verursachte sie rund 4.000 Euro Schaden. Verletzt wurde niemand.

Zeuge gibt entscheidenden Hinweis

Langenbernsdorf – (jm) Dank einer Zeugenaussage hat die Polizei am Montag einen flüchtigen Unfallverursacher finden können. Der 49-Jährige hatte mit seinem Lastwagen am Morgen eine Warnbake auf der Hauptstraße beschädigt und war weitergefahren. Gegen den Mann wird nun ermittelt. Der Schaden beträgt etwa 100 Euro.

BAB

Diesel aus LKW-Tank gestohlen

BAB 72, OT Lengenfeld – (js) Auf dem Parkplatz Waldkirchen der BAB 72 haben Unbekannte in der Nacht zu Dienstag von einem LKW 350 Liter Diesel abgelassen und gestohlen. Dabei entstand eine größere Diesellache auf dem Asphalt, welche von der Autobahnmeisterei beseitigt werden musste.

Quelle: PD Zwickau


Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.