Sonntag, 21. Juli 2013

Informationen der Polizei Direktion Zwickau 21.07.2013


Täter brechen über Nacht ein

Falkenstein, OT Trieb – (km) Ein Einfamilienhaus in der Alten Falkensteiner Straße war in der Nacht zu Sonntag das Ziel von Einbrechern. Während die Bewohner schliefen, gelangten die unbekannten Täter über das Kellerfenster ins Wohnhaus. Sie durchwühlten das Untergeschoss und ließen Bargeld in Höhe von rund 600 Euro mitgehen.
Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375/ 4284480.

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Motorradkombi aus Garage gestohlen

Pausa, OT Thierbach – (km) Eine Garage in der Winterstraße war im Zeitraum vom 05.07. bis 18.07. das Ziel von Einbrechern. Sie erbeuteten eine Motorradkombi, einen Helm und Handschuhe im Wert von ca. 1.300 Euro.

Kellereinbruch

Plauen – (km) Werkzeug im Wert von rund 450 Euro ist aus einem Keller in der Liebknechtstraße verschwunden. Für die Tat kommt die Nacht von Freitag zu Samstag infrage.

Unbekannte schlagen Autoscheibe ein

Plauen – (km) Diebe schlugen in der Nacht zu Sonntag in der Bergstraße die Seitenscheibe eines Skoda ein. Sie erbeuteten eine Handtasche mit einer größeren Bargeldsumme, einem Handy, einer Kamera und einem Tablet-PC im Wert von insgesamt 1.200 Euro.
Hinweise nimmt das Polizeirevier Plauen entgegen, Telefon 03741/ 140.

Radfahrer mit 1,68 Promille unterwegs

Plauen – (km) Ein 31-jähriger Radfahrer ist am Sonntag kurz vor 1 Uhr mit 1,68 Promille ertappt worden. Der Mann war auf der Straße Am Fuchsloch unterwegs, als er in eine Polizeikontrolle geriet.
Eine Blutentnahme wurde angeordnet und eine Anzeige gefertigt.

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Einbruch in Automat misslingt

Rodewisch – (km) Auf dem Gelände einer Tankstelle in der Lengenfelder Straße wurde in der Nacht zu Samstag ein Staubsaugerautomat aufgebrochen. Doch die Diebe hatten kein Glück, da die Kasse bereits am Abend zuvor durch die Mitarbeiter geleert worden war.
Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 100 Euro geschätzt.

Rowdys zerkratzen Auto

Treuen – (km) Unbekannte haben im Gewerbegebiet Mittlerer Ring ein Auto zerkratzt. Der Besitzer hatte den BMW am Sonntag, den 14.07. dort abgestellt. Am Mittwoch musste er feststellen, dass sich ein Unbekannter an der gesamten Fahrerseite sowie der Motorhaube ausgelassen hatte. Der Sachschaden wird mit rund 800 Euro angegeben.
Hinweise nimmt das Polizeirevier Auerbach entgegen, Telefon 03744/ 2550.

Zeugen nach Unfall gesucht

Mylau – (km) Nach einem Unfall, bei dem ein Fußgänger schwere Verletzungen erlitt, sucht die Polizei Zeugen. Ein 26-Jähriger lief Sonntagnacht gegen 2:20 Uhr auf dem Robert-Georgi-Weg, als ihm ein unbekanntes Fahrzeug mit nur einem Scheinwerfer entgegenkam. Nur durch einen Sprung über ein Brückengeländer konnte er einen Zusammenstoß verhindern. Der junge Mann landete in der Göltzsch und musste anschließend ins Krankenhaus gebracht werden.
Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Auerbach zu melden, Telefon 03744/ 2550.

Drogenfahrt gestoppt

Lengenfeld – (km) Am Samstagnachmittag kontrollierte die Polizei in der Weststraße einen 22-jährigen Seat-Fahrer. Ein Test auf Amphetamine verlief positiv und eine Blutentnahme folgte. Der junge Mann musste anschließend seinen Weg zu Fuß fortsetzen.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Betrunkene Radfahrer aus Verkehr gezogen

Zwickau – (km) Gleich zwei betrunkene Radfahrer wurden am Wochenende durch die Polizei aus dem Verkehr gezogen. Einen 51-Jährigen stoppten die Beamten am Samstagabend auf dem Dr.-Friedrichs-Ring. Ein Alkoholtest ergab den Wert von 1,90 Promille. Auch auf der Marienthaler Straße gelang es einem 35-Jährigen nur mit einigen Schwierigkeiten seinen Drahtesel unter Kontrolle zu halten. Er hatte 2,52 Promille intus.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Unter Drogeneinfluss und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Werdau – (km) Bei einer Verkehrskontrolle am Samstagnachmittag ist ein 30-Jähriger ohne Fahrerlaubnis erwischt worden. Der Mann befuhr die Ziegelstraße, als er durch die Beamten angehalten wurde. Außerdem reagierte ein Drogenvortest positiv auf Amphetamine.
Auch der Halter des Fahrzeuges muss mit einer Anzeige rechnen. Gegen ihn wird wegen dem Gestatten des Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Quelle: PD Zwickau

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.