Montag, 22. Juli 2013

Informationen der Polizei Direktion Zwickau 22.07.2013 (2)


Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Münztelefone aufgebrochen

Plauen – (js) Über das Wochenende haben Unbekannte zwei Münzfernsprecher der Deutschen Telekom AG aufgebrochen und daraus Bargeld gestohlen. Betroffen waren Fernsprecher auf der Dr.-Karl-Gelbke- und der Anton-Kraus-Straße. Der Stehl- sowie Sachschaden beläuft sich jeweils auf 600 Euro.
Hinweise zu den Tätern bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Diebe suchen Gärten heim

Plauen – (jm) In der Gartenanlage „Immergrün“ an der Liebigstraße haben Unbekannte übers Wochenende mehrere Gartenlauben aufgebrochen. Vorläufigen Angaben nach verschwanden mit den Tätern Fernsehgeräte sowie Lebensmittel. Der Schaden liegt bei rund 2.000 Euro.

Betrunkener verrät sich durch Fahrweise

Plauen – (jm) Die Polizei hat am Sonntagabend am Reusaer Wald einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der Mann (41) saß mit 2,29 Promille hinter dem Steuer seines Wagens. Er war den Beamten durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Langfinger plündern Vereinsheim

Rodewisch – (jm) Einbrecher haben im Vereinsheim der Gartenanlage „Am Bahnhofsweg“ übers Wochenende Computertechnik und Lebensmittel gestohlen. Dabei waren die Diebe nicht zimperlich. Sie rissen ein Eisengitter aus seiner Verankerung und schlugen eine Scheibe ein. Der Gesamtschaden wird auf rund 2.000 Euro beziffert. Von den Tätern fehlt noch jede Spur.

Einbrecher scheitern in Freibad

Mylau – (jm) Übers Wochenende haben Unbekannte im Freibad an der Lengenfelder Straße erfolglos versucht in mehrere Gebäude einzudringen. Betroffen war neben dem Kassenhäuschen auch ein Kiosk. Die Täter hinterließen etwa 300 Euro Sachschaden.

Unbekannter zerstört Zaun

Falkenstein, OT Oberlauterbach – (jm) An der Hauptstraße hat ein Unbekannter am Sonntagnachmittag mit seinem Fahrzeug knapp zehn Meter Zaun zerstört. Nach dem Unfall verschwand er klammheimlich. Deshalb ermittelt die Polizei und sucht Zeugen. Der Schaden wird auf 600 Euro geschätzt.
Hinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Einbrecher durchsuchen Friedhofsgärtnerei

Zwickau, OT Weißenborn – (jm) Einbrecher haben übers Wochenende in einer Gärtnerei am Hauptfriedhof mehr als 1.500 Euro Schaden verursacht. Die Unbekannten brachen mehrere Türen auf und durchsuchten das Gebäude. Gestohlen wurde offenbar nichts.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Mischmaschine und Diesel gestohlen

Hirschfeld – (js) Vom Gelände einer Firma an der Schönfelser Straße haben Unbekannte über das Wochenende eine Asphaltmischmaschine und 600 Liter Diesel gestohlen.
Hinweise bitte an die Polizei, Telefon 03761/ 7020.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Holzhütte abgefackelt – Zeugen gesucht

Waldenburg – (js) Eine fünf mal fünf Meter große Holzhütte haben Unbekannte in der Nacht zu Sonntag „Vor dem Glauchauer Tor“ in Brand gesetzt. Am Sonntagvormittag stellte ein Bürger stark glühende Holzreste und Rauchentwicklung fest, wo einst die Hütte stand. Die Feuerwehr Waldenburg rückte an, um die Glutnester abzulöschen. Die Besitzerin beziffert den Sachschaden mit rund 100 Euro. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei haben sich am Samstagabend Jugendliche in der Hütte aufgehalten und können womöglich die Ursache für den Brand gesetzt haben.
Hinweise bitte an die Polizei in Glauchau, 03763/ 640.

Einbruch im Sommerbad

Waldenburg – (js) Unbekannte sind am Sonntagabend in das Sommerbad am Badweg eingebrochen und haben erhebliche Verwüstungen angerichtet. Kurz nach 23 Uhr bemerkte ein Zeuge Geräusche und vernahm den Schein von Taschenlampen, woraufhin er die Polizei alarmierte. Als die Beamten kurze Zeit später eintrafen, waren die Vandalen bereits verschwunden. Im Objekt wurden mehrere Türen, unter anderem am Kassenhaus, am Imbissstand und am Bademeisterbüro sowie zu sanitären Einrichtungen aufgebrochen. Drei Stahlblechkassetten wurden aufgehebelt und eine unbekannte Menge Bargeld gestohlen. Zur Höhe des Stehlschadens können noch keine Angaben gemacht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf über 2.000 Euro. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Quelle: PD Zwickau

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.