Donnerstag, 4. Juli 2013

Informationen der Polizei Direktion Zwickau 04.07.2013


Taschendiebe: Polizei mahnt zu mehr Achtsamkeit!

Zwickau – (jm) In den vergangenen Wochen hat die Polizei vermehrt Fälle von gestohlenen Geldbörsen registriert. Meist versuchten die Diebe im Nachgang mit den erbeuteten ec-Karten die Konten ihrer Opfer anzuzapfen. Exemplarisch ist einer der jüngsten Fälle aus dem Juni. Hier wurde einer Frau in einem Zwickauer Drogeriemarkt das Portemonnaie aus der geöffneten Handtasche gestohlen. Tage später nutzten die Langfinger die ec-Karte dann zum Bezahlen.
Die Polizei rät: Achten sie besonders beim Einkauf auf ihre Geldbörse. Bewahren sie ec-Karte und PIN getrennt auf. Lassen sie zudem nie Wertgegenstände im Auto zurück.

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Einfach auf die Straße gelaufen

Plauen – (ah) Ohne auf den Verkehr zu achten, betrat am Mittwochmorgen eine 60-Jährige die Melanchthonstraße. Sie wurde daraufhin vom rechten Außenspiegel eines vorbeifahrenden Multicars erfasst und schwer verletzt. Der Schaden am Multicar beträgt rund 50 Euro.

Unfallfluchten

Plauen – (ah) Am Mittwoch, gegen 14:30 Uhr kam es auf dem Parkplatz des Postamtes an der Pausaer Straße zu einer Unfallflucht. Ein Zeuge beobachtete, wie der Fahrer eines Kleinlasters Mercedes beim Ausparken gegen einen VW Golf gestoßen war. Der Unbekannte verließ danach den Unfallort und fuhr auf die Pausaer Straße in Richtung Stadtzentrum davon. Am Golf entstand ein Schaden in Höhe von 500 Euro. Der Zeuge hatte sich das amtliche Kennzeichen des Verursachers notiert, was die Ermittlungen zum Verursacher erleichtern wird.

Plauen – (ah) Zu einer weiteren Unfallflucht kam es am Mittwoch, gegen 17:30 Uhr am Reusaer Wald. Hier wurde ein grauer Toyota Auris von einem unbekannten Fahrzeug an der rechten Stoßstange beschädigt. Der Unbekannte verließ die Unfallstelle, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Er hinterließ einen Sachschaden von rund 800 Euro.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140, entgegen.

Mit Alkohol am Steuer im Vorgarten gelandet

Pöhl, OT Jocketa – (ah) Am Mittwochabend befuhr ein 79-Jähriger mit seinem Mazda die Pöhler Straße in Richtung Neudörfler Straße. Nach der Rechtskurve verlor er die Kontrolle über das Auto und kam nach rechts von der Straße ab. Er durchbrach den Gartenzaun eines Grundstückes und kam im Vorgarten zwischen einem Zierstrauch und der Hauswand zum Stehen. Der Mann blieb unverletzt. Während der Unfallaufnahme wehte den Beamten eine Alkoholfahne entgegen. Der 79-Jährige unterzog sich einem freiwilligen Atemalkoholtest. Der ergab satte 1,58 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und Führerschein sichergestellt. Die verursachten Schäden belaufen sich auf rund 4.500 Euro.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Sperrmüll geht plötzlich in Flammen auf
Reichenbach – (jm) An zwei verschiedenen Stellen der Stadt hat in der Nacht zu Donnerstag Sperrmüll in Flammen gestanden. Die Polizei ermittelt bereits und sieht Zusammenhänge zwischen den beiden Brandstiftungen. Zunächst brannte es vor einem Haus an der Liebau-, wenig später in der Zwickauer Straße. Menschen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Allerdings nahmen die Gebäudefassaden Schaden. Wie groß dieser ist, steht bislang noch nicht fest.
Hinweise nimmt das Polizeirevier in Auerbach entgegen, Telefon 03744/ 2550.

Damenfahrrad entwendet

Falkenstein – (ah) Unbekannte haben zwischen übers vergangene Wochenende im Flur eines Mehrfamilienhauses an der Pestalozzistraße ein Fahrrad entwendet. Bei dem Rad handelt es sich um ein 28er Damenfahrrad, schwarz mit silberner Aufschrift "Alu" und einem geraden Lenker mit der Aufschrift "red". Der Stehlschaden beläuft sich auf ca. 100 Euro.
Hinweise zum Verbleib des Fahrrades bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Mopedfahrerin bei Unfall leicht verletzt

Klingenthal – (ah) Am Mittwochnachmittag befuhr eine 52-Jährige mit einem Kleinkraftrad die Kirchstraße in Richtung Schulstraße. An der Einmündung zur ehemaligen Gaststätte "Grüner Baum" beachtete ein 22-Jähriger mit einem Opel die Vorfahrt des Mopeds nicht und es kam zum Zusammenstoß. Die 52-Jährige wurde leicht verletzt. Sachschaden entstand in Höhe von rund 500 Euro.

Fahrt endet am Zaun

Auerbach – (ah) Eine 49-Jährige parkte am Mittwochvormittag mit ihren Peugeot auf der Schneeberger Straße rückwärts aus einer Parklücke aus. Dabei fuhr sie gegen das hinter ihr befindliche Zaunfeld. Anschließend entfernte sie sich unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 150 Euro. Ein Zeuge hatte den Unfall beobachtet und sich das amtliche Kennzeichen des Peugeot notiert. Über dieses konnte die Verursacherin recht schnell ermittelt werden.

Unerlaubt Unfallort verlassen

Reichenbach – (ah) Am Mittwochnachmittag wurde vor dem Eingang des Kauflandes ein Mercedes Transporter durch einen BMW beschädigt. Dieser verließ die Unfallstelle unerlaubt, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Den Unfall hatte ein Zeuge beobachtet. Er hatte sich das amtliche Kennzeichen des Verursachers notiert und dem Geschädigten übergeben. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Kleintransporter beschädigt

Reichenbach – (ah) Zwischen Samstag, 9:30 Uhr und Sonntag, 17 Uhr, wurde auf der Zwickauer Straße, zwischen den Hausgrundstücken 217 und 219, ein geparkter Kleintransporter VW Crafter beschädigt. Die rechte Schiebetür weist Eindellungen auf. Zum entstandenen Sachschaden kann der Geschädigte noch keine Angaben tätigen.
Hinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Mann will die Feuerwehr sehen

Zwickau – (jm) Am Mittwochabend hat die Polizei einen mutmaßlichen Brandstifter auf frischer Tat geschnappt. Gegen den 26-Jährigen wird ermittelt. Ihm werfen die Beamten vor, in der August-Bebel-Straße mehrere Papiertonnen angezündet zu haben. Der junge Mann gestand die Tat bereits. Eigenen Aussagen nach, wollte er lediglich die Feuerwehr sehen.

Straßenbahn rammt Auto

Zwickau – (jm) In der Großen Biergasse ist am Mittwochnachmittag ein Pkw mit der Straßenbahn zusammengestoßen. Verletzt wurde dabei niemand. Ein Autofahrer (52) hatte die herannahende Tram übersehen und nicht mehr ausweichen können. Der Schaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Einbruch in Schrotthandel

Oberlungwitz – (ah) Unbekannte drangen in der Nacht zu Donnerstag gewaltsam durch das Eingangstor in einen Schrotthandel an der Hofer Straße ein. Es wurden verschiedene Räume durchsucht. Aus einer Kassette fehlt jetzt eine dreistellige Summe an Bargeld. Außerdem stellten die Diebe drei Kisten mit Buntmetall zum Abtransport bereit.

BAB

Ins Schleudern geraten

BAB 72/Treuen – (ah) Am Donnerstagmorgen befuhr eine 50-Jährige mit einem Mazda die Autobahn in Richtung Hof. In Höhe der Anschlussstelle Treuen beabsichtigte sie, vom rechten in den mittleren Fahrstreifen zu wechseln, um anderen Fahrzeugen das Auffahren auf die Autobahn zu ermöglichen. Allerdings brach sie den Fahrspurwechsel plötzlich ab, da sich im Mittelstreifen Fahrzeuge näherten. Beim Abbremsen geriet der Mazda ins Schleudern, prallte in die Mittelleitplanke und kam in der weiteren Folge nach rechts von der Fahrbahn ab. Die 50-Jährige wurde bei dem Unfall verletzt. Durch herumfliegende Trümmerteile wurden auf der Gegenfahrbahn drei weitere Pkw beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 10.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.