Samstag, 13. Juli 2013

Informationen der Polizei Direktion Leipzig 12.07.2013 (2)


Stadtgebiet Leipzig

Dreiste Räuber …

Ort: Leipzig/Holzhausen, An der Mühle
Zeit: 10.07.2013, 16:20 Uhr

… waren in den Nachmittagsstunden in Holzhausen unterwegs. Zwei unbekannte männliche Täter entrissen der 77-jährigen Geschädigten die Handtasche und verschwanden mit dieser unerkannt. Ihre Beute: 30 Euro. Die Frau blieb unverletzt.
Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich bei der Kripo, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden. (RH)

Raub

Ort: Leipzig, Gewerbegebiet Radefeld
Zeit: 12.07.2013, 01:37 Uhr

Ein maskierter Täter begab sich mit einer Pistole bewaffnet durch eine Tür zum Tresenbereich eines Schnellrestaurants. Hier forderte er eine Mitarbeiterin auf, die Kasse zu öffnen. Sie erlitt einen Schock. Eine andere Mitarbeiterin (47) kam der Forderung nach, öffnete die Kasse und übergab Bargeld im dreistelligen Bereich. Der Räuber flüchtete in unbekannte Richtung. Zum Zeitpunkt des Überfalls waren keine weiteren Gäste im Restaurant. Der Täter ist ca. 185 cm groß und hat eine kräftige Gestalt. Er sprach gebrochen Deutsch und trug Jeans, Sportschuhe und ein schwarzes Kapuzenshirt.
Zeugen, die Hinweise zum Raub geben können, werden gebeten, sich bei der Kripo, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden. (MH)

Einbruch in einen Friseursalon

Ort: Leipzig, OT Zentrum-Südost; Roßplatz
Zeit: 10.07.2013, 19:00 Uhr – 11.07.2013, 07:15 Uhr

Durch einen unbekannten Täter wurde die hintere Zugangstür zum Geschäft gewaltsam aufgehebelt. Anschließend drang der Täter ein und durchsuchte die Schränke, die Behältnisse in dem Raum und im Büro. Es wurde ein Laptop und aus der Kasse Wechselgeld in einem niedrigen dreistelligen Bereich entwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 300 Euro. (Vo)

Quelle: PD Leipzig

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.