Montag, 15. Juli 2013

Information der Polizei Direktion Leipzig 15.07.2013






Stadtgebiet Leipzig

Zur Feier gegangen und beklaut worden

Ort: Leipzig/Kleinzschocher
Zeit: 14.07.2013, 00:50 bis 01:25 Uhr

Während ein 27-jähriger Leipziger auf einem Fest im Hof der alten Handelsschule feierte, entwendeten ihm unbekannte Diebe den Wohnungsschlüssel und verschafften sich damit unberechtigt Zutritt zu seiner Wohnung. Aus dem Mietbereich des Geschädigten ließen die Täter zwei Beamer, diverse Musikinstrumente und ein iPhone mitgehen, Schaden ca. 4.800 Euro. (RH)

In Wohnungen eingebrochen

1. Fall
Ort: Leipzig/Lindenau
Zeit: 13.07.2013, 11:00 Uhr bis 14.07.2013, 14:00 Uhr

Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zur Wohnung des 71-jährigen Mieters und entwendeten neben den Originalpapieren und Ersatzschlüsseln für einen Pkw Toyota, Computertechnik, deren Wert im dreistelligen Bereich liegt. (RH)

2. Fall
Ort: Leipzig/Lindenau
Zeit: 11.07.2013, 17:00 Uhr bis 14.07.2013, 22:00 Uhr

Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zur Wohnung, durchsuchten diese und entwendeten Schmuck sowie ein Laptop. Der entstandene Schaden wird mit 1.000 Euro beziffert. (RH)

3. Fall
Ort: Leipzig, Volkmarsdorf
Zeit. 13.07.2013, 21:15 Uhr – 14.07.2013, 01:30 Uhr

Unbekannte Täter drangen in eine Wohnung von einem Mehrfamilienhaus ein und durchsuchten alle Räume und Behältnisse.
Die Täter stahlen eine Geldbörse, eine Spielekonsole, Receiver, Schlüssel und zwei Laptops. Der Schaden wurde zum gegenwärtigen Zeitpunkt mit ca. 1.150 Euro beziffert. (MH)

Böse Überraschung …

Ort: Schkeuditz/Kursdorf, Terminalring
Zeit: 05.07.2013, 18:00 Uhr bis 14.07.2013, 20:00 Uhr

… für einen 26-Jährigen: Der Geschädigte hatte vor seinem Abflug aus Leipzig seinen schwarzen Audi A 6, mit dem amtlichen Kennzeichen EIC-QQ 377, ordnungsgemäß gesichert auf dem Parkplatz des Flughafens abgestellt. Bei seiner Ankunft in Leipzig musste der Mann jedoch feststellen, dass durch unbekannte Täter sein Fahrzeug unberechtigt weggefahren wurde, Schaden ca.15.000 Euro. (RH)

Revier Delitzsch

Skoda gestohlen

Ort: Rackwitz, Podelwitz
Zeit: 12.07.2013, 20:00 Uhr – 13.07.2013, 18:30 Uhr

Unbekannte stahlen einen gesichert abgestellten Pkw Skoda Fabia Kombi mit dem amtlichen Kennzeichen DZ-AQ 283. Das Fahrzeug ist metallic-grün und hat einen Wert von ca. 9.000 Euro. (MH)

Revier Grimma

Raub

Ort: Grimma, Südstraße
Zeit: 14.07.2013, 13:30 Uhr/14:15 Uhr

Ein 21-Jähriger wurde gestern von zwei Männern (26, 28) mit einem Messer bedroht und geschlagen. Sie forderten die Geldbörse vom Opfer und nahmen sie ihm weg. Ein weiteres Opfer (24) wurde ebenfalls von einem der beiden Männer geschlagen. Auch hier wollten die Täter Geld. Beide Opfer wurden verletzt. Durch sofortige Fahndungsmaßnahmen wurden die Täter mit Pkw festgestellt und festgenommen. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen. (MH)

Verkehrsgeschehen

Landkreis Nordsachsen

Verkehrsunfall auf Kreuzung

Ort: Eilenburg, Torgauer Landstraße/Ecke Rosa-Luxemburg-Straße
Zeit: 14.07.2013, gegen 18:30 Uhr

Eine 54 Jahre alte Fahrerin eines Pkw Ford kam aus Richtung Bad Düben und wollte die Torgauer Landstraße in Richtung Hartmannstraße überqueren. Dabei übersah sie den Vorfahrtsberechtigten 23-jährigen Skoda-Fahrer, der die Torgauer Landstraße befuhr und die Absicht hatte, die Rosa-Luxemburg-Straße zu überqueren. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die hintere Insassin (48) des Pkw Ford wurde dabei verletzt. Die Beifahrerin (73) des Fords wurde ebenfalls vorsorglich zur Kontrolle mit in ein Krankenhaus gebracht. Beide konnten nach einer ambulanten Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Ein durchgeführter Alkomattest bei beiden Fahrzeugführern ergab, dass keiner unter Alkohol gefahren war. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 15.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Gegen die 54-jährige Fordfahrerin wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung in Verbindung mit einem Verkehrsunfall eingeleitet. (Vo)


Quelle: PD Leipzig


Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.