Mittwoch, 10. Juli 2013

Entlaufener Emu sorgte für Polizeieinsatz in Radeburg



Zeit: 09.07.2013, 14.00 Uhr
Ort: Radeburg, OT Bärwalde

Am Donnerstagvormittag ging ein Anruf aus einer Klinik in Steinbach bei der Polizei ein. Durch einen Patienten wurde ein Emu gesichtet … 
Als die Beamten vor Ort eintrafen, war der Laufvogel allerdings verschwunden. Ein Postbote hatte ihn aber zwischenzeitlich auf der Straße gesehen, wo das Tier kurzzeitig für einen Stau sorgte. 
Die Beamten konnten in der Folge den Besitzer des Emus ermitteln und verständigen. Gemeinsam durchsuchten sie das angrenzende Waldstück, wo sie den Emu letztendlich auch fanden. Der „Wandervogel“ wurde mit Hilfe von Decken und Seilen überwältigt, „verschnürt“ und schließlich in den heimischen Stall in Bärwalde gebracht. (tg)

Quelle: PD Dresden

Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.