Mittwoch, 10. Juli 2013

Eispiraten-Cracks schwitzen am wärmsten Tag der Woche 12 Spieler zu Zwischentests in Crimmitschau








Eispiraten-Cracks schwitzen am wärmsten Tag der Woche

12 Spieler zu Zwischentests in Crimmitschau

Es soll laut Prognosen der wärmste Tag dieser Woche sein und dennoch schwitzten heute über Mittag 12 Profis des Eishockey-Zweitligisten bei den Zwischentests zum Stand der individuellen Vorbereitung sowohl im Fitnessstudio, als auch auf der 400 Meter Bahn. Dabei bescheinigten die Spieler einen ordnungsgemäßen Stand ihrer individuellen Vorbereitung.
Das erste Aufeinandertreffen der deutschen Spieler der Eispiraten für die anstehende Zweitligasaison stand am Dienstagvormittag in der Mannschaftskabine der Westsachsen an. Nach ein paar kurzen Ausführungen von Coach Fabian Dahlem ging es dann zunächst geschlossen in den Sportpark Meerane, den neuen Fitnesspartner der Eispiraten. Hier wurden gleich drei Tests zur Ermittlung des momentanen Kraftzustandes des Teams vorgenommen. Dabei zeigten sich alle Profis bereits in guter Verfassung.
Weiter ging es dann nach einer kurzen Unterbrechung und dem Transfer nach Werdau in der dortigen Sachsen Arena. Auf der 400 Meter Bahn wurden 8 Intervalle zur Ermittlung des aktuellen Konditionsstandes umgesetzt. Auch hier zeigten sich die anwesenden Spieler bereits in einem guten Zustand, so dass sowohl Coach Fabian Dahlem, als auch der sportliche Leiter Ronny Bauer recht zufrieden mit den Ergebnissen waren.
Für die Profis der Eispiraten stehen nun die entscheidenden Wochen im Hinblick auf den Vorbereitungsstart vor Ort in Crimmitschau an. In ca. 5 Wochen kommt das Team dann erneut zur eigentlichen gemeinsamen Saisonvorbereitung, dann aber auf dem Eis, zusammen. Bis dahin muss aber
jeder Einzelne auch die individuelle Vorbereitung effektivieren, was unter Betrachtung der heute gezeigten Leistungen und den Anpassungen durch Fabian Dahlem im Trainingsprogramm stattfinden wird. Ziel ist es, Mitte August die individuelle Vorbereitung entsprechend optimal abzuschließen um
damit den Grundstein für die anstehenden 50 – 60 Saisonspiele bis Ende März zu legen.
Die Eispiraten Crimmitschau bedanken sich an dieser Stelle sowohl beim Sportpark Meerane als auch beim SV Sachsen 90 e.V. für die Bereitstellung der 400 Meter Bahn in der Sachsen Arena.

Quelle: Eispiraten Crimmitschau


Flattr this Flattr - so heist ein Micropaymentsystem, dass wir ab sofort nutzen. Wie alle wissen, ist Hit-TV.eu kostenlos und so soll es auch bleiben. Allerdings müssen auch wir von etwas leben und haben Kosten bei der Nachrichtenerstellung. Wir haben uns daher entschlossen, ein Spendensystem einzuführen. Dies ist nicht nur für Hit-TV.eu, sondern kann auch für viele andere Seiten genutzt werden. Wir würden uns freuen und sehen als ein kleines Dankeschön, wenn man ab und zu, wenn einem ein Artikel besonders am Herzen liegt, diesen Knopf am unteren Ende der Nachricht betätigt. Ich verspreche und versichere, dass wir das eingenommene Geld dafür verwenden das Hit-TV.eu noch besser und attraktiver wird.